Seite 7 von 21 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 202

Einspritzdüsen Umrüstung

Erstellt von Lumpenseckel, 15.11.2014, 16:13 Uhr · 201 Antworten · 43.573 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    38

    Standard

    #61
    schade! nach dem ich den vorherigen Thread über das Einstellprozedere gelesen habe kann und will ich gerne darauf verzichten... sorry für OT, zurück zu den ESV.

  2. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    54

    Standard

    #62
    Jammer nicht - mach

    du hast wie ich ne olle fast analoge 11er

    das ist doch Köterkram !

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #63

  4. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von zonenfeile Beitrag anzeigen
    Jammer nicht - mach

    du hast wie ich ne olle fast analoge 11er

    das ist doch Köterkram !
    der sich noch mit sonem ollen Gaszug herumärgert ... hihihihi..

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #65
    nä .... das macht er ebend nicht ... ich durfte mich ärgern ... auch wenn der Zug neu war ..... es ist eine Krux

  6. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von Frosch'n Beitrag anzeigen
    nä .... das macht er ebend nicht ... ich durfte mich ärgern ... auch wenn der Zug neu war ..... es ist eine Krux

    jetzt nach 19 Jahren und 118tsd. den 3-teiligen montiert ... des iss ´n ganz anner G´schicht !
    Auch der rechte Zug hat jetzt endlich Luft und liegt satt auf´m Anschlag ...

    Das Geld dafür ist es mindestens so Wert wie für die 4-Loch Düsen !

  7. Registriert seit
    07.09.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #67
    Seit gestern habe ich die "Neue" Version der ESV für die R1100 GS verbaut. Ohne Schlauch abschnippeln, alles sehr passgenau, und pro ESV knapp 10 Minuten für den Einbau gebraucht. Sollte das Moped irgendwann mal verkauft werden, kann alles im original Zustand zurück gebaut werden.
    Gestern am Feiertag (Karfreitag) Jürgen Tillmann über seine Webseite angeschrieben ob ich denn auch am Feiertag vorbei kommen könnte um mir ein paar gepaarte ESV der 1200er abholen könnte. Wenig später kam dann auch der Rückruf von Jürgen, das ich gerne vorbei kommen könnte. Gesagt, getan, und hin gefahren. In Gevelsberg angekommen wurde ich sehr nett mit einem Kaffee empfangen, danach ging es in die Werkstatt, wo Jürgen mir alles erklärte. Schon am Telefon sagte er mir, das er eine neue Version für die R1100GS da hätte wo das Benzinschlauch abschneiden entfällt. Erhalten habe ich eine schöne Kiste mit sämtlichen Anbauteilen, den neuen gepaarten ESV der 1200er, und eine tolle Einbauanleitung. Voller Vorfreude fuhr ich dann mit meiner "Beute" durch den dichten Osterverkehr Richtung Heimat. Zu Hause ab in die Garage, und die Einspritzventile eingebaut. Hat alles in allem ca. 20 Minuten gedauert. Alles passte perfekt,, und der Umbau ist auch von einem Laien auszuführen. Danach bei kalter Maschine, ohne Ckoke, die Maschine gestartet. Wow, seidenweicher ruhiger Lauf bei 900 Umdrehungen. Ab auf den Bock und Richtung Eifel gefahren. Ich konnte kaum glauben dass das meine Dicke war. Durch die Ortschaft, mit 50km/h, 5ter Gang, ca. 2200 Umdrehungen ein seidenweicher Lauf. Das war vorher nicht möglich. Ab 2500 Umdrehungen nimmt die Dicke bereitwillig Gas an, und das über das gesamte Drehzahlband. Das Grinsen in meinem Gesicht wurde immer breiter, Sehr schaltfaules fahren ist möglich, das eine oder andere Mal wollte ich in den 6ten Gang schalten :-) Fazit: Der Umbau hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt, und ich finde das muss man einfach haben. Ich werde in den nächsten Tagen ein paar Kilometerchen mehr fahren, und berichten wie sich der Umbau auf den Spritverbrauch auswirkt.

    Wie Jürgen mir sagte, wird die neue Version, ohne Schlauch schneiden, in 2 Wochen verfügbar sein. Euch schöne Osterfeiertage, und allerbestes Moped Wetter.

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #68
    toller Bäricht ...

  9. Registriert seit
    07.09.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #69
    Danke für die Blumen Tom.

  10. Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    283

    Standard

    #70
    Hi,

    habe ne 1150 GS, 2003, und dort auf die 12er ESD umgerüstet. Waren zwei abgestimmte von Till. Wenn schon 'ne Umrüstung, dann nur so.
    Arbeit unter 10 Minuten.
    Da das System insgesamt doch recht empfindlich ist, habe ich nachher synchronisieren lassen.
    Läuft "rund", und noch ruckelfreier wie zuvor, der Einsatz von der Gasanhebung ( Choke ) ist noch kürzer als sont.
    Für alle restlichen Aussagen wie Spritverbrauch etc kann ich noch nix sagen, da Ostern doch recht frisch war
    Grüsse, melde mich wieder, wenn ich mehr weiss
    Rainer


 
Seite 7 von 21 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rückruf wg. Umrüstung Hebelgeber
    Von Heizgriff im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 18:34
  2. Umrüstung 80 GS auf 100 GS
    Von madhoney77 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 18:11
  3. Umrüstung auf Stahlflex-Bremsleitungen
    Von Andy HN im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 08:28
  4. 17" Umrüstung
    Von GSteffen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 17:41
  5. Umrüstung auf Ethanolantrieb
    Von mysocratesnote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 11:48