Seite 8 von 21 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 202

Einspritzdüsen Umrüstung

Erstellt von Lumpenseckel, 15.11.2014, 16:13 Uhr · 201 Antworten · 43.513 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #71
    du weißt schon das die 1150er Düsen
    Vierlochdüsen sind !

  2. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.066

    Standard

    #72
    Hallo Leute,
    nicht wirklich on topic. Seht's mir bitte nach. Ich interessierte mich total für die 4-Loch-Düsen für meine Q. Für eine wirkliche Verbesserung sind 200 € m.E. völlig ok (und waren gedanklich schon einkalkuliert) und ich investiere grundsätzlich gerne in meine 11er. Wenn ich aber über die positiven Erfahrungen der Düsenumrüstung hier lese, dann kann ich mir das sparen, da meine Q weitestgehend jetzt schon so läuft, wie es hier als Umrüstungsergebnis beschrieben wird. Glück gehabt. OT Ende.

  3. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #73
    So kann man sich täuschen.

    ciao

    Eugen

  4. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.066

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von EugenGS Beitrag anzeigen
    So kann man sich täuschen.

    ciao

    Eugen
    In wiefern?

  5. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #75
    Mal schauen was die Plug&Play 12er Düsen kosten!!

  6. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #76
    Insofern:

    "Wenn ich aber über die positiven Erfahrungen der Düsenumrüstung hier lese, dann kann ich mir das sparen, da meine Q weitestgehend jetzt schon so läuft."

    ciao
    Eugen

  7. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.066

    Standard

    #77
    Ok, wie Du meinst, scheinst meine 11er gut zu kennen...
    Ich schrieb 'weitestgehend'. Ich beziehe mich auf Gejo's Bericht. So läuft meine 11er.
    Und so gerne ich sinnvoll investiere, so stellt sich FÜR MICH momentan nicht mehr die Frage, dass ich für MEINE Q die Knete dafür auf den Tisch legen werde. So sehr mich die Sache interessiert und sie oftmals eine tolle Wirkung erzeugt. Ist die Frage des staus quo. Lass uns aber hier stoppen. Ist ziemlich OT.

  8. Registriert seit
    08.10.2006
    Beiträge
    174

    Standard

    #78
    Hallo an die Zeifler,

    meine alte 1100GS lief vorher auch schon Top!

    Aber nach dem Umbau läuft der Motor wie ausgewechselt.
    Ruhigerer Motorlauf (gesamtes Drehzahlband) ab 1500RPM seidenweiche Beschleunigung , spontanere Gasannahme, viel weniger Vibrationen oben herum und weniger Lastwechsel.
    Bin jetzt ca. 1000km gefahren damit kein Mehrverbrauch.

    Ihr müsst es einfach mal selbst ausprobieren, werdet nicht enttäuscht sein.

    Gruß

  9. Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    282

    Standard

    #79
    Tach auch, ich hatte ja versprochen, mich dazu nochmals zu äussern:

    Erfahrungsbericht nach 500 km
    Habe eine 1150er mit Doppelzündung
    Vom Till 2 Einspritzdüsen der 12er als Satz gekauft und verbaut, danach sicherheitshalber synchronisiert.
    Habe etwas mehr getestet:

    Klasse! Sicher nicht messbar, aber mein Popometer zeigt mit allen Daumen nach oben.
    Eigentlich brauche ich (37/11 Übersetzung im HAG ) nur noch den 5. und 6. Gang, auch am Lochen bei Balingen ( Gruss an Elfer )
    Stotterfrei von gaaaaanz unten, wenn es sein muss
    Das war mal gut angelegtes Geld, würde es jederzeit wieder machen.

    Allzeit Gute Fahrt


    Rainer

  10. Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    308

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von Gejo Beitrag anzeigen
    Seit gestern habe ich die "Neue" Version der ESV für die R1100 GS verbaut. Ohne Schlauch abschnippeln, alles sehr passgenau, und pro ESV knapp 10 Minuten für den Einbau gebraucht. Sollte das Moped irgendwann mal verkauft werden, kann alles im original Zustand zurück gebaut werden.
    Gestern am Feiertag (Karfreitag) Jürgen Tillmann über seine Webseite angeschrieben ob ich denn auch am Feiertag vorbei kommen könnte um mir ein paar gepaarte ESV der 1200er abholen könnte. Wenig später kam dann auch der Rückruf von Jürgen, das ich gerne vorbei kommen könnte. Gesagt, getan, und hin gefahren. In Gevelsberg angekommen wurde ich sehr nett mit einem Kaffee empfangen, danach ging es in die Werkstatt, wo Jürgen mir alles erklärte. Schon am Telefon sagte er mir, das er eine neue Version für die R1100GS da hätte wo das Benzinschlauch abschneiden entfällt. Erhalten habe ich eine schöne Kiste mit sämtlichen Anbauteilen, den neuen gepaarten ESV der 1200er, und eine tolle Einbauanleitung. Voller Vorfreude fuhr ich dann mit meiner "Beute" durch den dichten Osterverkehr Richtung Heimat. Zu Hause ab in die Garage, und die Einspritzventile eingebaut. Hat alles in allem ca. 20 Minuten gedauert. Alles passte perfekt,, und der Umbau ist auch von einem Laien auszuführen. Danach bei kalter Maschine, ohne Ckoke, die Maschine gestartet. Wow, seidenweicher ruhiger Lauf bei 900 Umdrehungen. Ab auf den Bock und Richtung Eifel gefahren. Ich konnte kaum glauben dass das meine Dicke war. Durch die Ortschaft, mit 50km/h, 5ter Gang, ca. 2200 Umdrehungen ein seidenweicher Lauf. Das war vorher nicht möglich. Ab 2500 Umdrehungen nimmt die Dicke bereitwillig Gas an, und das über das gesamte Drehzahlband. Das Grinsen in meinem Gesicht wurde immer breiter, Sehr schaltfaules fahren ist möglich, das eine oder andere Mal wollte ich in den 6ten Gang schalten :-) Fazit: Der Umbau hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt, und ich finde das muss man einfach haben. Ich werde in den nächsten Tagen ein paar Kilometerchen mehr fahren, und berichten wie sich der Umbau auf den Spritverbrauch auswirkt.

    Wie Jürgen mir sagte, wird die neue Version, ohne Schlauch schneiden, in 2 Wochen verfügbar sein. Euch schöne Osterfeiertage, und allerbestes Moped Wetter.
    Wie verlaufen deibe tests. Hat sich was am spritverbrauch bemerkbar gemacht? Oder gibt es sonst noch Vorteile odet Nachteile. ? Ausser den preis.
    was ich mir die ganze zeit denke ist.:

    Der Anbieter till bietet möglichst zwei leistungsgleiche ESV. Da frage ich mich was haben die bei Bosch für eine grottenschlechte Verarbeitung. , wenn es solche Fertigungstoleranzen gibt.

    Andreas


 
Seite 8 von 21 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rückruf wg. Umrüstung Hebelgeber
    Von Heizgriff im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 18:34
  2. Umrüstung 80 GS auf 100 GS
    Von madhoney77 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 18:11
  3. Umrüstung auf Stahlflex-Bremsleitungen
    Von Andy HN im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 08:28
  4. 17" Umrüstung
    Von GSteffen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 17:41
  5. Umrüstung auf Ethanolantrieb
    Von mysocratesnote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 11:48