Ergebnis 1 bis 10 von 10

Endantrieb R1100GS

Erstellt von rain in may, 17.06.2009, 21:48 Uhr · 9 Antworten · 1.974 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.12.2004
    Beiträge
    480

    Standard Endantrieb R1100GS

    #1
    Hallo Leute,ich habe vor kurzem mal hier Auskunft eingeholt wegen Endantrieb neuer Simmerring.Nun ich habs getan,Teil zerlegt,und wollte nun meinen neuen Simmerring einbauen.Dazu ist aber leider ein spezieller Steckschlüssel nötig,den ich natürlich nicht hatte.Also dachte ich gehe ich zum BMW Händler(Wendlingen)und lasse mir diese Spezialmutter geschwind aufmachen.Dazu muss lediglich die Mutter erwärmt werden.Ich sagte noch ausdrücklich dass die Nadellager nicht gewechselt werden sollen.Natürlich wurden diese aus Versehen doch gewechselt.Lange Rede kurzer Sinn,das Bisschen Mutter öffnen kostete mich schliesslich sage und schreibe über 190.- Euro.Also. Jungs die selber Hand anlegen,baut euch diesen Schlüssel selbst.Hat jemand vielleicht die Masse um ihn selbst zu fertigen?Ich würde mich über eine kleine Skizze freuen,damit ich das in Zukunft selber machen kann
    Gruss Rain in may

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #2
    Hi
    Vielleicht haben sie die Nadelhülse (12 EUR) gar nicht gewechselt sondern nur das Axiallager und den Wellendichtring (70 EUR+10EUR+25AW bei ausgebautem HAG)?
    Beim "nur bisschen Erwärmen und Mutter öffnen" bleibt man doch ohnehin dabei?
    gerd

  3. Registriert seit
    02.12.2004
    Beiträge
    480

    Standard Endantrieb

    #3
    Es lag die Mittagspause dazwischen,ich wollte nicht so lange warten.Ausserdem hatte ich das Gefühl,sie wollen nicht das jemand zuschaut?

  4. Voggel Gast

    Standard

    #4
    Jetzt weist du auch warum sie sich nicht gerne zuschauen lassen .


  5. Registriert seit
    08.12.2008
    Beiträge
    191

    Standard

    #5
    Hi!

    Ließ sich denn da nichts mehr am Preis machen? Du hast ja nicht den Auftrag für diese Arbeiten erteilt. Ich würde das nicht einfach so zahlen.

    Micha

  6. Registriert seit
    02.12.2004
    Beiträge
    480

    Standard endantrieb

    #6
    Der Auftrag wurde schon erteilt.aber ich hätte vorher doch fragen sollen,was das ungefähr kostet.In Zukunft werde ich mir so ein Schlüssel selber fertigen,und mit meiner Familie dafür fett essen gehen.

  7. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #7
    du hast den auftrag NUR für das öffnen der mutter gegeben und für sonst nichts!!! ich hatte das beim auto auch schon mal und habe die zusätzlich ausgeführten arbeiten nicht bezahlt. das war zwar ein hin und her mit dem leiter aber ich habe die diskusion gewonnen nach dem ich meinte ich rufe die polizei.

  8. Momber Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    nach dem ich meinte ich rufe die polizei.
    Ja! So legt man den Grundstein für zukünftige BESTE Beziehungen zu seiner Werkstatt

  9. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #9
    ich war nie wieder da!!! aber das ist doch das gleiche wenn ich ein zwei gang menü bestelle und ein drei gang bekomme und das auch noch bezahlen muss, oder irre ich mich da???

  10. Momber Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    aber das ist doch das gleiche wenn ich ein zwei gang menü bestelle und ein drei gang bekomme und das auch noch bezahlen muss, oder irre ich mich da???
    Wenn Du alle drei Gänge aufisst, dann musst Du sie auch bezahlen


 

Ähnliche Themen

  1. Endantrieb / HAG für die MM
    Von golo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 20:13
  2. Endantrieb 33/11
    Von GS Runner im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 08:15
  3. kpl. Endantrieb
    Von ThomKu im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 21:30
  4. Endantrieb R1100GS
    Von rain in may im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 12:36
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 12:52