Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Endgeschwindigkeit, Ich glaub da hats was?

Erstellt von Julian1100gs, 16.03.2014, 10:09 Uhr · 24 Antworten · 3.071 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    113

    Standard Endgeschwindigkeit, Ich glaub da hats was?

    #1
    Hatte letztens die Möglichkeit die Kuh mal auszufahren. Bis 130 km/h gings recht zügig. Ab 130-170 gings auch noch dementsprechend, aber ab 180 war Schluss. Vielleicht gingen noch zwei,drei kmh, jedoch kam schon die erste Kurve und ich musste bremsen. Hatte ne Lederkombi an, 92 kg mit Montur, kein Gepäck und hinterm Windschild verschanzt.

    Bitte versteht mich nicht falsch, bin absolut kein Highspeed Freak, ich denke mir jedoch, wenn ihr die Kraft fehlt für die angegebenen 197km/h, dann könnte es ihr auch an Durchzug fehlen für meinen üblichen Geschwindigkeitsbereich (bis max 140km/h)
    GS ist BJ 97 ohne Schnickschnack, ohne Kat. Alles Original. 35000 km, Alle Services gemacht.

    Was sollte ich alles prüfen? Reifen sind Mitas e07, möglicherweise könnte es daran liegen. (Ja ich weiß nicht über 180...)

    Danke für mögliche Tips!

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #2
    Hi
    Probiere es doch mal mit einem Mitas E10. Der hat garantiert noch mehr Rollwiderstand.
    Endgeschwindigkeit und Durchzug haben Gott-sei-Dank nichts miteinander zu tun. Das eine ist eine Frage des max. Drehmomentes und dessen Lage im Drehzahlband, das Andere eine der Leistung.
    gerd

  3. Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    113

    Standard

    #3
    Ok, streich das Wort Durchzug und ersetze es mit Leistung. Kann mich ansonsten nicht beschweren. Dreht sauber ab 2500 Umin hoch. Kaum KFR auch unter 2500 im 5.ten.. Meiste Leistung schätze ich ab 5000 bis etwa 7000. Bei sportlicher Fahrweise schalte ich ab 7500 weil bei den restlichen 500 U/min kaum noch was kommt.

    Also Gerd bist du der Meinung, dass es am Reifen liegt?

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #4
    ich tippe auf schlupf an hinterrad aufgrund der stollen.
    echte 197 wirst du auch unter optimalen bedingungen nur schwer erreichen (nach meiner erfahrung).

  5. Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    113

    Standard

    #5
    hmm 20km/h Schlupf ist schon einiges.... Schade, dass ich es nicht probiert habe wie noch die reinen Straßenreifen oben waren.
    Mir ist eh klar, dass echte 200 Sachen kaum drin sind...aber zumindest am Tacho.

  6. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.682

    Standard

    #6
    Also Julian, ich will dich ja hier nicht in eine Sinnkrise stürzen,
    aber meine ehemalige 1100er GS (auch alles orginal) lief immer locker und deutlich über 200 km/h am Tacho. Das Ganze mit min. gleichem Fahrergewicht, Textiljacke und ohne groß einen auf "gebückten" zu machen. Und das auch noch mit 100 tsd auf der Uhr.
    Ich habe ein wenig die Befürchtung bei einer fast 17 Jahre alten Kuh mit 35000 km, daß diese möglicherweise nie richtig "eingefahren" wurde. Vielleicht mußt du hier noch ein bisschen nacharbeiten und den Motor mal richtig "durchblasen" wie man so schön sagt.
    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    113

    Standard

    #7
    Das es an dem liegt, kann ich kaum glauben. Wobei ich kenne den Vorbesitzer und der machte schon einen sehr braven Eindruck.
    Hattest du auch eher gröbere Reifen drauf wo sie so locker über 200 laut Tache ging?

  8. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.682

    Standard

    #8
    Nein Julian, natürlich nicht, damals fuhr ich meist den Enduro 4 von Metzeler (Straßen-Enduro-Reifen).
    Genauso wie du, glaube ich nicht an 20 km/h Schlupf (schau beim nächsten Top-Speed Versuch mal drauf was der Drehzahlmesser bei 180 anzeigt) aufgrund der Grobstoller. Andererseits wird die mäßige Top-Speed-Performance nicht ausschließlich an einem vermeintlich schlecht eingefahrenem Motor liegen. Aber daß beide Faktoren einen Teil dazu beitragen könnten, ist durchaus plausibel.
    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.070

    Standard

    #9
    Hi Julian,
    meine Dicke - in der Regel von mir recht piano bewegt und sicher derzeit auch nicht 'frei' gefahren - kommt an die 200 km/h-Marke (Tacho) im Grunde sofort ran.
    Auf 'ner Urlaubstour nach ein paar hundert km BAB (also frei geblasen) mit Packtaschen, TC und Tankrucksack, ich (mit Klamotten >100 kg) mit Textiljacke gekleidet -> Tacho 225 km/h. Bereifung: Metzeler (Ur-)Tourance. War selber total überrascht... Abweichung Tacho / GPS bei höheren Geschwindigkeiten so gut 15 km/h.

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #10
    Hi
    Die 1100 streuen in der Leistung "ein bisschen", wobei ich 205 nach GPS nur auf einer Bergabstrecke für realistisch halte. Von 190 auf 205 braucht's nicht nur 5 PS.
    Rollwiderstand (Reifen +Strassenoberfläche), Cwa-Wert (2,05 Männer mit Schrankschultern haben es schwer), Synchro (asymetrisch laufende Motoren erreichen nicht die volle Leistung und Asymetrie ist bei 1100 sozusagen normal) und Lufttemperatur (bei "kühl" wird die Füllung besser). Die Seehöhe lassen wir in DE mal weg weil es auf der Zugspitze keine BAB gibt und Schlupf fällt eher unter "Theorie".
    Nicht zu unterschätzen sind mögliche Steigungen die man optisch gar nicht wahr nimmt (und auf dem GPS gerne unbeachtet lässt).
    Falls jetzt jemand kommt und meint "mit meiner 1100, Chip, Dingsbumspuff, Sonderkolben, etc." sollte er überlegen was er vergleicht.
    gerd


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich glaube, der hat ein Rad ab
    Von borromeus im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2013, 17:02
  2. Jetzt bin ich auch da!
    Von IamI im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 16:32
  3. GS stand fünf Jahr,was muss ich machen das Sie wieder läuft??
    Von Näysken im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 20:27
  4. Morgen hol ich sie ab... aber was für ein ABS hat sie??
    Von Kleiner Onkel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 12:31
  5. Ich bin da !!!
    Von aussichtsplatte im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 23:13