Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 69

Erfahrungen "Billig"- Anlasser

Erstellt von GS Q, 22.10.2014, 20:30 Uhr · 68 Antworten · 15.999 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    #31
    Das Teil habe ich im Frühjahr eingebaut (nicht mit Hersteller/Verkäufer verwandt). Wenn schon billig dann richtig.

    http://ww.ebay.de/itm/Anlasser-Start...item5d59342927

    Bis jetzt funktioniert er und im Winter will ich den originalen, noch funktionierenden überholen.

  2. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    200

    Standard

    #32
    Meine zweite Valeo Anlasser gekauft beim Freundlichen hat noch keine 10.000 km funktioniert. Warum 250+ euro ausgeben für ein Anlasser der so schnell wieder defekt ist?
    Dat teuere Teil diesmal zum Fachmann gebracht. Nicht die Magneten sondern der Magnetschalter war Ursache des Problems.
    Ordentlich geschmiert und geprüft mit neue Magnetschalter hat es 79 euro gekostet.
    Ich bin ganz gespannt wie lange die überhohlte Anlasser lebt.

  3. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #33
    Der Anlasser ist recht simpel gestrickt und kann von jedem, der nicht 10 linke daumen hat, sehr gut selbst gewartet werden mit guter aussicht auf erfolg. infos zum verfahren gibts hier im forum genug...

  4. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #34
    Bitte nimm das nicht persönlich aber so Leute wie Du nerven mich total, erst schnell was kaufen weil es dringend gebraucht wird und dann anfangen zu überlegen....
    Dann geh halt das nächste Mal zu Bmw und kauf es da, da Du aber jetzt den Anlasser kaputt gemacht hast, hast Du eigentlich dein Rückgaberecht selber ausgeschlossen

  5. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    200

    Standard

    #35
    Seit wann gibt es noch Rueckgaberecht nach 30 Monate in Deutschland?Ich wuensche dir gute Besserung mit deine Nerven.

  6. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Kwibus Beitrag anzeigen
    Seit wann gibt es noch Rueckgaberecht nach 30 Monate in Deutschland?Ich wuensche dir gute Besserung mit deine Nerven.
    0

  7. Registriert seit
    25.09.2014
    Beiträge
    71

    Standard

    #37
    Ich habe nichts kaputt gemacht, sondern ein defektes Bauteil erhalten welches ich nicht verbauen kann. Trotzdem vielen Dank für deine persönliche Meinung, ich nutze dieses Forum noch nicht sehr lange, aber suche hier vor allem Hilfe/Unterstützung. An alle die helfen und geholfen haben, vielen Dank!

  8. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    200

    Standard

    #38
    Hallo Whyet,

    Es gibt hier Forumteilnehmer die leider nicht verstehen dass nicht alle ihre Auffassung sein.
    Ich fahre mit mein R1100GS ab und zu ins Ausland. Wenn sich da ein Problem gibt habe ich keine andere Wahl als Hilfe suchen beim Freundlichen. Leider ist es mit mein GS nicht möglich eine komplette Werkstatt samt Teilelager mit zu schleppen.

    Die frühe GS Modelle haben ihre Schwachpunkten, Anlasser und Getriebe sind in dem Bereich bekannt.
    Getriebe ist einmalig, ersetzen von ein spätere Version und die Probleme sind vorbei.
    Anlasser bleibt eine schwache Stelle es sei denn es gibt mal ein Alternativ für Valeo.


    Kaput gemacht ist mir auch vorgeworfen. Nicht alle die hier reagieren verstehen dass es auch Fahrer gibt die ihre GS gelegentlich fahren. Dann gibt es ein Risiko dass es Defekte gibt. Kaput machen ist etwas anderes oder?

  9. Registriert seit
    02.02.2015
    Beiträge
    61

    Standard

    #39
    Hallo Whyet

    Es ist so wie Du sagst...es hat sehr viele gute Leute, welche wirklich gute Ratschläge geben und auf ein Problem eingehen.

    Leider kann ich Dir im Bezug auf Anlasser keinen Tipp geben, da ich mit 90 000 km R1100GS noch keinen Schadenfall hatte.
    Aus meiner Erfahrung als Motorrad und Automechaniker denke ich dass eine Revision des bestehenden Anlassers eine gute Investition ist ( Lager, Kohlen, Magnetschalter usw.) Und..relativ einfach zu machen.

    NB: Es hat in solchen Foren immer Leute welche alles neben dem Problem, in Frage stellen....:-)

  10. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    200

    Standard

    #40
    Hallo Fritz,

    Denke beim Revision auch an die Magneten!
    Es gibt laut mein Fachmann eine bessere Methode die Magneten ein zu bauen.
    Wie du bevorzüge ich einen vom Fachmann überhohlte Valeo Anlasser über billig Ware.

    Du hast viel Glück 90.000 km zu fahren ohne Probleme.


    Paul


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 19:08
  2. Erfahrungen mit diversen Sitzbänken ???
    Von Manu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 18:54
  3. Erfahrungen gefragt für Outwell Tunnelzelt
    Von Mister Wu im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 20:11
  4. Erfahrungen mit Bremsbelägen??
    Von Getriebekiller im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2004, 20:00
  5. Erfahrungen mit Doppelscheinwerfer für die 11er?
    Von Getriebekiller im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 09:32