Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Ersatzteil gesucht! Da BMW es nicht kann: 5,-€.Belohnung für den der es mir liefert!

Erstellt von vierventilboxer, 02.05.2014, 21:41 Uhr · 21 Antworten · 2.282 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    In der Tat hatte BMW ein "kleines Problem" bei der Softwareumstellung (SAP eWM) im Zentrallager.
    Da ging es auch darum den dafür "günstigsten" Anbieter /Dienstleister zu nehmen und nicht einen der Bewährten. Die wären eben nicht so billig aber letztlich günstiger gewesen, weil sie den Kunden und seine Arbeitsweise kennen :-).
    Es lag jedenfalls nicht am Produkt von SAP, auch wenn es gegenüber Endkunden ab und an so dargestellt wurde.
    gerd
    Da muß ich Dir widersprechen. SAP (Branchenspott Sanduhr-Anzeige-Programm, Software-Aus-Polen) ist ein Problem. Das letzte Produkt namens SAP das ich kannte, das funktioniert hat wie beschrieben war das Service-Advertisement-Protocol der Firma Novell.

    SAP funktioniert angeblich auf allen Datenbanken, sofern diese Mindestvoraussetzungen erfüllen. Wer sich mal die Unterschiede zwischen MySQL, MS SQL-Server und Oracle angeguckt hat, weiß, das schon alleine diese Aussage grenzwertig ist.

    SAP funktioniert angeblich für alle Unternehmen in allen Branchen. Interessante Aussage. Wer weiß, welche Unterschiede alleine die Kostenstellen und die Kostenträgerrechnung ausmachen, kann nur den Kopf schütteln, wer dann auch noch die Unterschiede zwischen einem Einzelhandel, einem Produktionsbetrieb, einem Dienstleister und einem Finanzdienstleister kennt, weiß das diese Aufgabe nicht lösbar ist.

    Das Customizing einer angeblich allumfassenden Software-Lösung auf einen Kunden, das kann niemand bezahlen. Das ist teurer als eine Individualprogrammierung.

    SAP wirbt damit, das sich die Software an die Prozesse im Unternehmen anpassen läßt. Faktisch ist es aber so, dass die Unternehmen Ihre Prozesse an die jeweiligen SAP-Module anpassen.

    Und hier kommen wir dahin, wo Du recht hast, ein Dienstleister, der den Kunden kennt, weiß, inwiefern er Prozesse und Software verbiegen muss, damit es passt, ein neuer Dienstleister kann das nicht wissen.

    Aber das Controlling (die Abteilung, die niemand braucht) läßt sich nur durch Zahlen überzeugen, nicht durch Qualität, die ist schwer meßbar und noch schwerer in Zahlen, sprich, Euro zu fassen.

    Das Grundübel von SAP ist die Komplexität. Wenn Du einen SAP-Spezialisten vor Dir hast, solltest Du zwei Fragen stellen, "Welches Modul?" und "Wieviele erfolgreiche Projekt in time and costs?"

    Wer sich mal die Komplexität alleine der Prozesse in eWM angeguckt hat, ohne die Schnittstellen zu RFID oder TRM oder LES (und damit die Grundprodukte des Warehousing) weiß, welche Herausforderung das ist. Bindet man dan noch weitere Module an, braucht man allein für die Schnittstellen eine ganze Expertengruppe.

    Übrings, ich kenne noch keine SAP-Software-Umstellung, die auch nur annähernd reibungslos gelaufen wäre.

    Wer eine kennt, ich wäre an Projektplan und den Qualitygates doch sehr interessiert.

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Es ist eben schlicht und ergreifend so, dass sich die KFZ-Hersteller verpflichtet haben für mindestens 10 Jahre (nach Modellauslauf) Ersatzteile zu liefern. Wobei sie nicht gesagt haben wie lange sie teilweise brauchen :-(.
    Zitat Zitat von vierventilboxer
    Hi Gerd!

    10 Jahre garantierte Ersatzteilversorgung finde ich persönlich etwas arg schwach. Wie gut dass ich nicht auf VW stehe, nie einen besessen habe und auch aktuell keinen gekauft habe.
    Überrascht es Dich, dass sich Opel, BMW, Merzedes und viele andere Firmen auch KFZ-Hersteller nennen?

    Wie Gerd geschrieben hat ist das eine Mindestverfügbarkeitsdauer, auf die sich die KFZ-Hersteller (und nicht nur VW) verpflichtet haben.
    Das heißt nicht, dass Du nicht auch für einen Käfer (in Europa verkauft bis 1973) noch Ersatzteile bekommst.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Das Thema sollt es nicht geben...
    Von C-Treiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 21:43
  2. Ich will es nicht , aber.... wann das Öl tauschen ?
    Von Spongebob im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 11:20
  3. Haben die es nicht mehr nötig
    Von Q-ualmtüte im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 22:03
  4. Haben die es nicht mehr nötig
    Von Q-ualmtüte im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 12:07