Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Fahrerfußrasten

Erstellt von Gismo, 08.08.2010, 13:08 Uhr · 11 Antworten · 1.413 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard Fahrerfußrasten

    #1
    Moin!

    welche Fahrerfußrasten, die optisch zu den hinteren passen, kann man denn aus anderen Baureihen übernehmen?
    Gibt es irgend etwas das plug&play passt?

    LG, gis

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Gismo Beitrag anzeigen
    Moin!

    welche Fahrerfußrasten, die optisch zu den hinteren passen, kann man denn aus anderen Baureihen übernehmen?
    Gibt es irgend etwas das plug&play passt?

    LG, gis
    Moin,

    jupp ... die der R 850/1100 R/RS/RT passen plug&play und sehen genauso aus wie die originalen von hinten.

    Ich habe auch die Rastenhalter umgebaut, so dass die Rasten nun etwas weiter oben und weiter hinten sind - passt imho besser zu meinem flacheren Lenker:





    Ich hab meine mal komplett für ´n Ei und ´n Butterbot inner Bucht geschossen.

  3. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #3
    Finn,

    wie viel kommen die Rasten denn nach oben/hinten? So ein wenig mehr Raum unter den Rasten könnte wirklich nicht schaden, denn meine sind heftig angeschliffen.

    LG, Gis

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #4
    moin gis,

    dann finger weg von finns vorschlag ...
    die beschriebenen rasten kommen tiefer als original.

    höher hat er die rasten erst bekommen, weil die gesamte halteplatte der rasten nicht von der R1100GS stammt, sondern von der R1100R. die hat die rasten weiter oben und hinten.
    ob die platten von RS/RT auch passen weiss ich nicht.

  5. Momber Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Für eine passende Bremsleitung hat die Kohle nicht mehr gereicht, gelle?

  6. Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    602

    Standard Fußrasten

    #6
    Hallo,
    habe bei mir die Fußrasten ( vorne) von der 1100S montiert. Bin sehr zufrieden, der Kniewinkel ist etwas entspannter. Mußt nur innen eine Aluplatte einschrauben als Anschlag, sonst kippt die Raste durch.
    Gruß Bernd

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Für eine passende Bremsleitung hat die Kohle nicht mehr gereicht, gelle?
    die leitung kost nicht viel ...
    aber tausch die mal eben aus, da kriegste graue haare bei

  8. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Für eine passende Bremsleitung hat die Kohle nicht mehr gereicht, gelle?
    Wieso??? Passt doch!

  9. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Wieso??? Passt doch!
    Technisch oder Optisch ???

    Was für eine Antwort ist dir lieber???

  10. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von SeverX9 Beitrag anzeigen
    Technisch oder Optisch ???

    Was für eine Antwort ist dir lieber???

    Tzzz.....ich sag nur Biene Maja ..... gelb schwatt geht gar nich! - Sieht ja aus wie´n BVB-Mopped!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Orig. Fahrerfußrasten 1150GS ADV
    Von B2 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 10:20
  2. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Alpha Fahrerfußrasten
    Von Ra_ll_ik im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 20:18
  3. Tiefe Fahrerfußrasten
    Von GS Runner im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 18:04
  4. Suche Tiefere Fahrerfußrasten
    Von Nobbi55 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 09:29
  5. Gummis für Adv.-Fahrerfußrasten
    Von metzger1150 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 19:31