Ergebnis 1 bis 6 von 6

Fahrwerk / Federbein/ Auswirkung auf Reifenverschleiß

Erstellt von wuchris, 09.06.2013, 21:39 Uhr · 5 Antworten · 942 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard Fahrwerk / Federbein/ Auswirkung auf Reifenverschleiß

    #1
    Ich weiß, der Titel liest sich etwas dubios, aber ich wüsste nicht, wie ich mein Problem besser umschreiben sollte.
    Um was geht's:
    Ich habe seit Anfang letzten Jahres ein WP Fahrwerk in meiner 1100er GS. Fühlt sich prima an, fährt sich wesentlich besser und hat - ganz nebebei - auch eine ABE dabei.

    Allerdings fällt mir jetzt erst was auf: ich hab ebenfalls 2012 im Frühling einen neuen Anakee II Vorderreifen montiert.
    Die Noppen/Stummeln am Reifenrand sind immer noch dran. Vor dem Wechsel des Fahrwerks, hab ich die Anakee Vorderreifen regelmäßig bis auf die Kante rausfahren müssen.
    Der Hinterreifen ist komplet bis über die Kanten draussen.

    Kann es sein, dass
    a) irgendwas mit der Einbauhöhe des Federbeines vorne nicht stimmt?
    b) das ständige mit Sozius bzw. mit vollem (Camping) Gepäck fahren was damit zu tun hat?
    c) irgenwas an der Einstellung des Federbeins nicht stimmt?

    Zu a): Das Federbein vorne wird oben durch eine Mutter fixiert. Wie weit muss ich die festziehen? Wie weit soll das Gewinde oben aus der Mutter rausschauen? Die ist bei dem WP Federbein ellenlang!
    Durch weiteres Anziehen der Mutter wird das Motorrad vorne automatisch tiefer. Kann es sein, dass ich das Federbein schlicht nicht weit genug reingeschraubt habe? Zwischen dem Federbein und der Mutter sind diverse Abstandshülsen und Gummi-Dinger. Die kann ich doch nicht "unendlich" zusammenquetschen?

    Danke für fachkundige Hilfe schon mal!
    Chris

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.789

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    ...

    Zu a): Das Federbein vorne wird oben durch eine Mutter fixiert. Wie weit muss ich die festziehen? Wie weit soll das Gewinde oben aus der Mutter rausschauen? Die ist bei dem WP Federbein ellenlang!
    Durch weiteres Anziehen der Mutter wird das Motorrad vorne automatisch tiefer. Kann es sein, dass ich das Federbein schlicht nicht weit genug reingeschraubt habe? Zwischen dem Federbein und der Mutter sind diverse Abstandshülsen und Gummi-Dinger. Die kann ich doch nicht "unendlich" zusammenquetschen?

    ...
    So wie du es beschreibst ist das Federbein NICHT aufgebaut.

    Mein Tipp ist lediglich:
    Weniger denken, mehr fahren.

  3. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #3
    Sollte ich mich missverständlich ausgedrückt haben:
    12.png

    Ich meine mit Mutter die Nummer 5.
    Die Hülse und Gummidinger sind natürlich nicht zwischen Federbein und Mutter sondern über dem Gewinde.

    Mir gehts nur darum: ist das Moped vorne zu weit oben, stimmt ja der Winkel nicht mehr.

    Mehr fahren und weniger denken: ich denk ja eh schon so wenig. Manche Dinge interessieren mich aber dann doch genauer. So wie das hier.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.789

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Sollte ich mich missverständlich ausgedrückt haben: ...
    Hast du nicht.
    Mit Schraube 5 wird das Federbein oben fixiert, aber nicht zusammengedrückt.
    Für die Einstellung der Federvorspannung hat das Federbein große Nutmuttern.

    [IMG]www.bmw-motorrad-shop.info/WebRoot/Store7/Shops/61888401/5188/C57B/DF53/11CB/887E/C0A8/28BC/8DDA/22520-000.jpg[/IMG]

  5. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #5
    [QUOTE=wuchris;1200495]
    Zu a): Das Federbein vorne wird oben durch eine Mutter fixiert. Wie weit muss ich die festziehen?
    Danke für fachkundige Hilfe schon mal!
    Chris[/QUOTE

    Bleibt noch zu ergänzen: Mit 47 Nm festziehen.

    ciao
    Eugen

  6. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #6
    [QUOTE=EugenGS;1201039]
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Zu a): Das Federbein vorne wird oben durch eine Mutter fixiert. Wie weit muss ich die festziehen?
    Danke für fachkundige Hilfe schon mal!
    Chris[/QUOTE

    Bleibt noch zu ergänzen: Mit 47 Nm festziehen.

    ciao
    Eugen
    Danke!


 

Ähnliche Themen

  1. Reifenverschleiß
    Von B_P im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.07.2014, 15:32
  2. Fahrwerk Dämpfer Federbein WP 1/2005 BMW 7666418 für die 1100er
    Von naris im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 18:03
  3. Reifenverschleiß
    Von Hannes im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 07:01
  4. Auswirkung der Wirtschaftskrise
    Von soaringguy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 21:24
  5. Reifenverschleiß Adv
    Von Georg im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 22:23