Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Fahrwerksumbau

Erstellt von Eifeler, 17.02.2017, 16:40 Uhr · 26 Antworten · 1.744 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.02.2015
    Beiträge
    20

    Standard Fahrwerksumbau

    #1
    Ich möchte mal von einem Fachmann / frau wissen, ob sich mit dem Einbau der Federelemente von einer R 850 R in eine 1100 GS, die Sitzhöhe verringern lässt?
    Wenn ja gibts was zubeachten?
    Danke

  2. Registriert seit
    26.12.2004
    Beiträge
    364

    Standard

    #2
    Federbeine von der R sind 2 cm kürzer als die von der GS also geht dann die GS 2 cm runter

    meine Erfahrung ist,sieht scheise aus und fährt sich bescheiden

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    18.768

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von schitho Beitrag anzeigen
    Federbeine von der R sind 2 cm kürzer als die von der GS also geht dann die GS 2 cm runter
    ...
    das wäre unlogisch.
    vorne bringen 2cm am federbein etwa 3,5cm in der höhe
    hinten bringen 2cm am federbein etwa 7,5(!)cm in der höhe
    es mag zwar sein, dass die Q um 2cm tiefer kommt, dann sind die federbeine aber nicht 2cm kürzer.

    was ich weiss:
    ja, die federbeine passen
    ja, die Q kommt tiefer

    um wieviel tiefer weiss ich nicht.

  4. Registriert seit
    23.02.2015
    Beiträge
    20

    Standard

    #4
    Geht denn auch die Kombi vorne Orginal hinten von einer R?

  5. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.211

    Standard

    #5
    das würde ich lassen, du veränderst das Fahrzeugniveaue und zwar Hecklastig, is für die fahrbarkeit suboptimal

    reicht nicht beide Federbeine auf die geringste Federvorspannung zu stellen, wieviel tiefer willst du?

  6. Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    529

    Standard

    #6
    Oder eine längere Strebe bringt auch ein paar cm

  7. Registriert seit
    23.02.2015
    Beiträge
    20

    Standard

    #7
    so 2 bis 3 cm hätte ich noch gerne.
    Strebe hab ich schon geändert. und an der Orginalsitzbank will ich nichts machen.

  8. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.211

    Standard

    #8
    ich hatte mal in eine 1150er R ein GS Fahrwerk, war super zu fahren, aber wie schon gesagt nie nich nur das hintere tiefer legen!
    ich schau grad mal ob ich noch die Masse find!

  9. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.211

    Standard

    #9
    schade hatte mal irgentwo die länge der Federbeine gepostet, kanns leider nicht wieder finden, aber deine 2-3cm bekommst du auf jeder fall mit den R Federbeinen. Der Fahrcomfort wird aber leiden die Federbeine sind ander Abgestimmt, weniger Federweg, als die der GS!
    Gruß Bernd

    meine mich zu erinnern das meine R damals um die 5cm höher kann, durchs GS Fahrwerk, also umgekehrt auch ca. 5cm!

  10. Registriert seit
    23.02.2015
    Beiträge
    20

    Standard

    #10
    Kann günstig die R Federbeine bekommen. Ich werds einfach ausprobieren. Da ich eher der gemütliche Fahrertyp bin und max 400 km Touren mache glaube ich auch, dass die Einbussen am Fahrcomfort zu verkraften sind.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) BMW R1150 GS mit 17 Zoll Fahrwerksumbau – alles eingetragen
    Von GSMän im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 08:40
  2. Fahrwerksumbau r 1200 gs 2010
    Von Rombo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 10:12
  3. Fahrwerksumbau
    Von boxer-chris im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 09:51
  4. Fahrwerksumbau
    Von Yogi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 15:43