Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

FAQ: Frontumbau 1100er GS (auf 1150er)

Erstellt von R_1100_GS, 17.08.2008, 09:42 Uhr · 39 Antworten · 24.839 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    34

    Idee FAQ: Frontumbau 1100er GS (auf 1150er)

    #1
    In den letzten Tagen erreichen mich häufiger Mails, in denen Fragen zum Front-Umbau meiner 1100er gestellt werden. Daher hier eine Kurzanleitung.

    Hintergrund: Warum nicht ein Doppelscheinwerfer von Touratech oder anderen Zubehör-Anbietern?
    Erstens hat mir der Doppelscheinwerfer der 1150er besser gefallen, Zweitens wird bei den Scheinwerfern aus dem Zubehör oft kritisiert, dass die Lichtausbeute schlecht ist. Bei einigen muss zudem das komplette Cockpit geändert werden.


    Tipp:
    Bevor man diesen Umbau angeht, sollte man sich im Klaren darüber sein, dass man sich ziemlich viele Teile (hier im Forum, bei Gebrauchtteile-Händlern, bei ebay und beim BMW-Händler) besorgen muss. Das kostet Geld. Mindestens 600 Euro muss man einkalkulieren. Also nur mit dem Umbau beginnen, wenn man diese Summe investieren will und kann.
    Einfach nur den Scheinwerfer tauschen reicht nicht!
    Gleichzeitig sollte man schon mal an einem Motorrad geschraubt haben und ungefähr wissen, was man macht. Der Umbau ist zwar kein großes Problem, aber man sollte sorgfältig arbeiten (z.B. bei den elektr. Anschlüssen, beim Zerlegen des Cockpits, bei den Öldruckschläuchen, man sollte wissen wie man Schrauben vernünftig sichert, usw.)

    Es ist hilfreich, sich beim BMW-Händler mal einen Ausdruck der Explosionszeichnungen (Ersatzteil-Katalog, Werkstatthandbuch) machen zu lassen. Oder hier stöbern: http://www.realoem.com/bmw/select.do?kind=M&arch=0

    Außerdem ist es sehr praktisch, wenn man in der Nähe ein gutsortiertes Fachgeschäft hat, bei dem man schnell mal spezielle Schrauben, Sicherungsmittel, Werkzeuge kaufen kann.


    Welche 1150er-Teile braucht man?

    (in Klammern der Preis für ein Gebrauchtteil)
    Tipp: Man sollte schon wissen, was die Teile neu kosten und wie sie gebraucht gehandelt werden. Es ist immer wieder unglaublich zu sehen, wenn irgendwelche Freaks bei ebay mehr zahlen, als das Neuteil beim Händler tatsächlich kostet.



    1. Schritt: Demontage
    • Sitzbank + Tank demontieren
    • Öl ablassen
    • komplette Front demontieren (s. Foto)
    • elektrische Anschlüsse mit Schildchen markieren
    • Ölkühlerleitung am Motor abschrauben
    2. Schritt: Vorbereitung Ölkühlerleitungen
    • Die Ölkühlerleitungen der 1100er können verwendet werden, die 1150er Leitungen passen nicht.
    • Es wird nur der motorseitige Teil (Rohr) der Ölkühlerleitung benötigt (auf beiden Seiten)
    • Den Schlauch von der Rohrleitung abtrennen. Er ist mit einem Metallblech an der Leitung verpresst. Dieses Metallblech vorsichtig mit der Metallsäge und mit einem Meißel aufschneiden, aufbiegen und entfernen. Darauf achten, dass der Wulst an der Ölkühlerleitung nicht beschädigt wird.
    3. Schritt: Montage Frontträger und Ölkühler
    • Frontträger montieren
    • Ölkühler montieren
    • die vorbereiteten Ölkühler-Rohrleitungen am Motor verschrauben.
      (spez. Sicherungsmittel notwendig)
    • dann die Ölkühlerschlauch-Meterware passend zuschneiden und die Ölkühlerleitung (Motorseite) mit dem Ölkühler verbinden. Statt Schlauchschellen besser spezielle Schellen
    • darauf achten, dass die Leitung nicht zu lang oder zu kurz ist.
      (zu kurz: Schlauch kann sich lösen; zu lang: Druck auf Ölkühler)
    • Öl wieder einfüllen!
    4. Schritt: Cockpit und Scheinwerfer montieren
    • Aus dem alten Cockpit die Instrumente und Schalter ausbauen
    • Tageskilometer-Rücksteller tauschen (Achtung: Nicht einfach rausziehen, ist mit einer Schraube gesichtert!)
    • Instrumente einbauen
    • Scheinwerfer montieren
    • H4-Stecker am Kabelbaum abschneiden
    • Anschlüsse an neuen Scheinwerfer herstellen (ich habe dazu Kabelteile von BMW benutzt, 4 x Teile-Nr. 61130007442 )
    • Schalter (Warnblinker, ABS, ...) brauchen einen neuen Platz.
      Ich habe dazu eine Konsole von einer Behörden-BMW benutzt (kostet beim BMW-Händler nur ein paar Euro)
    5. Schritt: Schnabel, Verkleidung, Scheibe
    • Frontverkleidung montieren
    • Scheibe montieren
    • Schnabel montieren
    So, ich hoffe, ich habe nix vergessen. ;-)

    Ich habe es leider versäumt, während des Umbaus Fotos und Notizen zu machen. Werde daher diesen Beitrag sicher noch ergänzen müssen.

    Falls Fragen auftreten, schreibt mich an.
    Hab sicher noch ein paar Tipps auf Lager. ;-)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1030857.jpg   p1030865.jpg   p1030278-1.jpg  

  2. Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    1

    Standard Schnabelumbau !!!!

    #2
    Hallo GS Fahrer,

    -wie sieht es mit noch mehr Bildern aus
    -oder Montagehinweise!
    -der Umbau ist der Hammer!
    -gibt es Detalierte Zeichnungen oder andere angaben bin sehr intressiert!

    mfg Rainer Humke

  3. Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    #3
    Hallo,
    zunächst mal vielen Dank für die umfangreiche Schilderung. Auch ich habe vor (besser: bin dabei) meine 1100 GS auf 1150GS umzubauen. Was mir leider nicht klar geworden ist: brauche ich den Ölkühler von der 1150 oder passt auch der alte von meiner 1100? Wie sieht´s mit der Befestigung aus? Oder doch besser einen 1150-er Kühler organisieren?
    Die am Motor verschraubten Metall-Ölleitungen kann ich weiterverwenden - sie werden nur demontiert, um die alten Schlauchleitungen zu entfernen? Die zu besorgenden und anzupassenden Leitungen ersetzen die alten Schlauchleitungen? Hab ich das so richtig verstanden?

    Schon jetzt vielen Dank für eine Info!!

  4. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #4
    Sehr schöner und detaillierter Bericht. Danke!

    Noch ein, zwei Bilder vom Cockpit nach dem Umbau wären schön...

    Wie lange hat der gesamte Umbau gedauert (Arbeitszeit)?Hast du Spezialwerkzeug benötigt?

    Viele Grüße

  5. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    #5
    Ölkühler:
    -> Man braucht den 1150er Ölkühler, der andere passt nicht

    Ölkühler-Leitung:
    -> Hast du richtig verstanden. Der 1150er Ölkühler wird mit dem zurechtgeschnittenen Schlauch an den motorseitigen Rohren der alten Leitung verbunden. Ordentliche Schellen benutzen!

    Habe gerade mit Gerd vom Power-Boxer-Team vereinbart, dass ich den Text noch einmal überarbeite und dass er ihn dann auf seine Seite übernehmen kann.

    Wenn ihr also beim Umbau seid und noch Ideen habt oder Fotos schießen könnt, z.B. vom Ölkühlerumbau, Cockpitumbau etc. dann lasst uns die zukommen.
    Wir werden die Anregungen und Fotos dann aufnehmen.

  6. Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    345

    Daumen runter ist doch schon wieder OUT!! retro ist angesagt ...

    #6
    ....
    1. schnabel
    2. tankgummis
    3. alu racegitter
    4. metallwinkel
    5. schrauben und muttern
    6. ne säge...
    7. lackierer

    oder einfach mal hier schauen...?

    http://www.b-art.nl/B-beak.html

    also ich habe ja damals noch gebastelt, aber vielleicht ganz praktisch für die unbegabten und nachmacher
    http://www.gs-forum.eu/photopost/sho...cat/505/page/4
    habe ich eigentlich damals im jahre 2001, den trend zum 1150 schnabel, bei meinen alpentouren los getreten ???
    gruss sven

  7. Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    #7
    Die nunmehr aktualisierte Fassung der Umbaubeschreibung ist eine wirklich geniale Entscheidungs- und dann ggf. Arbeitshilfe !! Danke !

    Bin mit meinem Umbau nahezu fertig. Daher nur zwei kurze Anmerkungen: meine Q aus dem Jahr 1999 hat Ölkühlerleitungen ohne Überwurfmutter (also mit Schlauchklemmen) : ein Austausch/Umbau der Ölkühlerleitungen war somit nicht erforderlich. Die bestehenden Leitungen passen auch von der Länge.

    Hinsichtlich der Verkabelung der neuen Scheinwerfer wird man auch bei BMW fündig, allerdings bei den Autoteilen: für den E36 gibts Stecker, die auf die 1150-er Scheinwerfer passen (siehe ETK 61_0090 diverse Steckergehäuse... ;Kosten: etwa 1,20).

  8. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #8
    wenn ich jetzt nur den schnabel umbauen will und die lampe sowie scheibe behalten will. nicht irgendwelche träger basteln will und auch keine verkleidung um den ölkühler bauen will die blinker in den öffnungen haben will. kann ich dann an den 1150 rahmen, ich glaube das wurde mit geweih genannt die ""alten sachen wieder anbauen??? und passt der überhaupt an die 1100er gescheit???

  9. Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #9
    Hallo, bin ganz neu dabei.Ich fahre eine 850GS und will sie gerne umbauen mit einem 1150-Schnabel.Ich habe von boGSer1100(s.o.)den Tipp mit dem Niederländer ( www.b-art.nl )verfolgt und dort angerufen.Er bietet einen 1150Style-Schnabel für die 850/1100 an.Dieser ist nicht lackiert und kostet 269,-€ ( im Moment auch noch 10% Rabatt ).Bis auf die Gummis vom Schnabel zum Tank (ca. 7,-€)sind keine weiteren Teile nötig,alle Originalteile-z.b.Scheinwerfer-können verwendet werden.Ein Rückbau ist auch jederzeit möglich. Soweit das Info.Der (nette)Niederländer zieht gerade nach Deutschland um,seine Homepage wird dann in ca. 3Wochen aktualisiert!Also etwa Mitte Juni 2009. Ich werde mir jedenfalls einen "Schnabel" zulegen. Vielleicht hilfts euch ja weiter.

  10. Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    345

    Cool rabattschlacht

    #10
    Zitat Zitat von triftpark Beitrag anzeigen
    Hallo, bin ganz neu dabei.Ich fahre eine 850GS und will sie gerne umbauen mit einem 1150-Schnabel.Ich habe von boGSer1100(s.o.)den Tipp mit dem Niederländer ( www.b-art.nl )verfolgt und dort angerufen.Er bietet einen 1150Style-Schnabel für die 850/1100 an.Dieser ist nicht lackiert und kostet 269,-€ ( im Moment auch noch 10% Rabatt ).Bis auf die Gummis vom Schnabel zum Tank (ca. 7,-€)sind keine weiteren Teile nötig,alle Originalteile-z.b.Scheinwerfer-können verwendet werden.Ein Rückbau ist auch jederzeit möglich. Soweit das Info.Der (nette)Niederländer zieht gerade nach Deutschland um,seine Homepage wird dann in ca. 3Wochen aktualisiert!Also etwa Mitte Juni 2009. Ich werde mir jedenfalls einen "Schnabel" zulegen. Vielleicht hilfts euch ja weiter.

    na schau mal einer an...
    aber nicht wirklich ein sonderangebot 269,- + lack uijuijui........
    habe nicht mal die hälfte des hollandschnabels investiert!!
    ich dachte wir haben gerad' weltwirtschaftskrise
    gruss sven


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Benzinpumpe 1100er 1150er GS
    Von Scrambler7 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 18:33
  2. 1150er Auspuff an 1100er geht das ?
    Von brainer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 13:15
  3. beifahrerbank 1100er/1150er
    Von Sparta im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 16:56
  4. 1100er oder 1150er???
    Von Conor im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 19:41