Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Federbein

Erstellt von firefox, 04.03.2009, 10:55 Uhr · 27 Antworten · 3.606 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    228

    Standard Federbein

    #1
    Hallo Leute,

    Gestern abend habe ich bei einer schönen mehrstündigen Ausfahrt mit Sozia auf Nebenstrecken meine neuen Reifen eingefahren...
    Als wir zurück kamen stellte ich die Q auf den Hauptständer und sah wenige Minuten später das Unglück...

    Federbein undicht bei Kilometerstand 31.232...

    Naja. Hab die Sache mal unter die Lupe genommen. Das Öl kommt aus der Einstellschraube für die Dämpungseinstellung. Kolbenstange ist trocken. Der Fehler war mir durch lesen hier im Forum bereits bekannt.

    Die Schraube war zum Zeitpunkt der Undichtigkeit ungefähr zur Hälfte herausgeschraubt. Habe die Schraube dann komplett (Richtung Hart) eingeschraubt und habe das Federbein gereinigt.

    Probefahrt gemacht.... Und erstmal sieht es dicht aus !

    Jetzt kann und möchte ich mit der harten Einstellung natürlich nicht dauerhaft weiterfahren...

    Frage: Wie "dichtet" die Schraube sich ab ? Kann ich das mit kleinem Aufwand reparieren oder muß ich mich langsam nach nem Wilbers oder Öhlins-Dämpferelement umschauen ? Vom Grundsatz her (Kolbenstange wie gesagt trocken) ist das Showa ja noch in Ordnung.

    Da ich in wenigen Wochen sowieso wieder ausschließlich solo unterwegs sein werde, würde mir vom Grundsatz her das Originalteil ausreichen...

    Klar ist ein Wilbers oder Öhlins besser... Aber darum geht es mir vorerst gar nicht... Ich möchte günstig reparieren...

    Gruß

    Thorsten

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von firefox Beitrag anzeigen
    ...
    Das Öl kommt aus der Einstellschraube für die Dämpungseinstellung. Kolbenstange ist trocken.
    ...
    Hi Thorsten.
    Du meinst schon die kleine Schraube untem am Federbein? Die kann ich bei meinem Federbein von Anschlag zu Anschlag zwar mehrere Umdrehungen drehen, aber ganz raus kommt die nicht....
    Ich habe notfalls noch ein intaktes (und trockenes) Federbein einer 99er GS mit nachweislich erst 48 tkm als Ersatz in der Garage liegen. Das würde ich für einen 100er sogar verschicken. Oder du kommst vorbei und ich baue es dir ein.

  3. Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    228

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Die kann ich bei meinem Federbein von Anschlag zu Anschlag zwar mehrere Umdrehungen drehen, aber ganz raus kommt die nicht....
    Hallo Hermann,

    Ganz raus geht die bei mir auch nicht. Halt nur innerhalb des Verstellbereichs so weit wie möglich raus (soft) und rein (hard). Mein Standardwert war immer aus Stellung hard (maximal eingeschraubt) so 2 1/4 Umdrehungen gegen den Uhrzeigersinn.Hatte schon die wahnwitzige Idee, die Schraube einfach mal mit Loctite zu beaufschlagen und dann in "meiner" Lieblingsstellung zu lassen...

    Mit dem Federbein würde ich natürlich auf dich zurückkommen. Bin in der Bucht noch an einem dran...Hatte mir überlegt, (wenns günstig bleibt) dieses erstmal einzubauen und dann meins zum überarbeiten wegzugeben...

    Alternativ zum überarbeiten wollte ich am Wochenende aber auch mal nach Dortmund fahren und evtl. mal die Messepreise der einschlägigen Anbieter fürn neues checken... Vielleicht geht da was...

    Suche halt ne günstige Lösung.Die Q ist ja schließlich auch schon 12 Jahre alt... Da wollt ich kein Vermögen mehr reinstecken... Und wenn ich mir dann irgendwann ne 1150 oder 1170 hole, dann passt wieder mein hochwertiges, neues Fahrwerk nicht da rein...

    Schwierig, schwierig....

    Gruss,
    Thorsten

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #4
    Hallo

    Zitat Zitat von firefox Beitrag anzeigen
    Suche halt ne günstige Lösung.Die Q ist ja schließlich auch schon 12 Jahre alt... Da wollt ich kein Vermögen mehr reinstecken... Und wenn ich mir dann irgendwann ne 1150 oder 1170 hole, dann passt wieder mein hochwertiges, neues Fahrwerk nicht da rein...
    Schwierig, schwierig....
    Habe gerade neue Wilbers für meine fast 11 Jahre alte Q geholt, weil die alten Showa zwar nicht undicht aber nicht mehr den Druck haben(ganz besonders merkt man es beim Soziusbetrieb, komplett schwammig) und ein sehr interessantes Schwätzchen mit dem Verkäufer:

    Er erzählte mir das man die Wilbers bei einem Fahrzeugwechsel einfach und um beiweiten weniger Geld umadaptieren kann und bei den Originalen man eigentlich nichts machen kann.

    Sprich: Neues Moped - "alte" Wilbers Dämpfer umgebaut = Geldersparnis

    Hab ich allerdings selbst erst heute erfahren (liest man nirgends)


    Zitat Zitat von firefox Beitrag anzeigen
    Bin in der Bucht noch an einem dran...Hatte mir überlegt, (wenn es günstig bleibt) dieses erstmal einzubauen und dann meins zum überarbeiten wegzugeben...


    Ich kaufe auch recht viel und gerne in der Bucht, ABER,
    ich bin mir nicht sicher, ob dieses Bein in einem besseren Zustand ist als deines.
    Es kann allerdings Garantiert werden das es wahrscheinlich SAUBERER ist, damit man VIELEICHT das bereits ausgelaufene Öl nicht mehr sieht
    !!!!!!!!REINE SPÄCKULATION!!!!!!! (will niemanden was unterstellen)

    Ich würde persönlich auch nicht Reinschreiben:
    Federbein hinten 75 000 km leicht ausgelutscht, wegen jährlicher Überbeladung, ohne Öl, aber in Ordnung.
    DU??
    und vielleicht landet meines, mal irgendwann auch in der Bucht!

    Außerdem wenn du rechnest:
    Bein aus Bucht............................................: 100.- Euro
    Überarbeitung deines Alten Beins(oder Bucht ca: 200.- Euro
    Gesamt um die............................................: 300.- Euro
    Ein Totalschaden zwischenzeitlich wegen eines "billig gekauften kaputten" Beins UNBEZAHLBAR

    Ein neues Wilbers Racing...........................: 429.- Euro
    Ein neues Wilbers EcoLine hinten................: 349.- Euro
    Und mal ehrlich, die Showas haben sowiso nicht den besten Ruf.
    Die Spielereien wie Federvorspannung, kann man auch ohne Probleme nachrüsten,bei den Racing´s(lt.Wilbers)

    Will mich nicht als Moralapostel aufspielen,
    aber ich würde mir das überlegen (wenn's um einen der wichtigsten Teile am Moped geht), gleich was gescheites kaufen und das alte in der Bucht verkaufen.
    Muss ja nicht auf einmal sein

  5. Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    228

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von SeverX9 Beitrag anzeigen
    Will mich nicht als Moralapostel aufspielen,
    aber ich würde mir das überlegen (wenn's um einen der wichtigsten Teile am Moped geht), gleich was gescheites kaufen und das alte in der Bucht verkaufen.
    Muss ja nicht auf einmal sein
    Hi,

    Also egal...Ich sehe es ein...

    Habe bestellt:
    Wilbers Federbein Typ 640. Als Maßanfertigung. Abgestimmt auf mein Gewicht und meine Gewohnheiten... Da muss man ja erstmal ein ganz schönes Verhör durchmachen beim Wilbers....
    Fahrergewicht, Soziusgewicht, Anteil der Fahrten mit Sozius, Gepäck, Anteil der Fahrten mit Gepäck, Fahrstil, Höher oder tiefer......

    Dann mal abwarten was da kommt und schon mal freuen...Mal sehen wie schnell die sind...

    Vielen Dank !

    Gruß

    Thorsten

  6. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von firefox Beitrag anzeigen
    Hi,

    Also egal...Ich sehe es ein...

    Habe bestellt:
    Wilbers Federbein Typ 640. Als Maßanfertigung. Abgestimmt auf mein Gewicht und meine Gewohnheiten... Da muss man ja erstmal ein ganz schönes Verhör durchmachen beim Wilbers....
    Fahrergewicht, Soziusgewicht, Anteil der Fahrten mit Sozius, Gepäck, Anteil der Fahrten mit Gepäck, Fahrstil, Höher oder tiefer......

    Dann mal abwarten was da kommt und schon mal freuen...Mal sehen wie schnell die sind...

    Vielen Dank !

    Gruß

    Thorsten
    Hi
    Das Verhör war bei mir auch. Dafür einbauen und Spass haben.

    Hat bei mir 1 1/2 Wochen gedauert.

  7. Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    228

    Standard

    #7
    Hi Zusammen,

    Wilbers hat am Freitag das hintere Federbein geliefert ! Freitag Nachmittag eingebaut....Probefahrt 100 km...

    ....Mein lieber Scholli.....

    ....Ich habe ein neues Motorrad......

    ....Unglaublich, dieser Unterschied zum 30 tkm gelaufenen Serienbein ist erschreckend....

    Wie hier schon einmal gesagt wurde... Vergesst den ganzen Zubehörquatsch... Zuerst mal das Fahrwerk machen ! ! !

    Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis ich auch vorn tauschen werde...

    Das Beste war vor Allem: Das Wilbers FB ist ab Werk perfekt abgestimmt. Hab Negativfederweg natürlich ausgemessen... Passt einfach...

    Dank an alle,

    Gruß

    Thorsten

  8. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #8
    Dieser Unterschied liegt aber nicht hauptsächlich in den 30tkm Laufleistung.

    Ich habe bei mir das Federbein nach 5000 km gegen ein 641 von Wilbers getauscht, an dem man auch alles notwendige Einstellen kann.
    Und kann auch nur sagen: Es ist ein anderes Motorrad!

    Jetzt muss ich nur noch meine bessere Hälfte überreden bei Ihrer 1100GS beide Federbeine zu tauschen, denn die haben nun 102.000 km auf dem Buckel und sehen noch super aus. Technisch weis ich nciht wie die innen aussehen.

  9. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.655

    Standard

    #9
    Er erzählte mir das man die Wilbers bei einem Fahrzeugwechsel einfach und um beiweiten weniger Geld umadaptieren kann
    Kann man. Habe ich bei meinem Wilbers schon hinter mir, das hat incl. Überholung des Federbeines und Wechsel der unteren Aufnahme (1100 auf 1150) ungefähr 180 Euro gekostet.

  10. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    83

    Standard

    #10
    Hallo ,

    ich habe das Wilbers ECO vorne und hinten drin. Fährt sich sehr gut, einziger Nachteil, keine Verstellung der Vorspannung, die fehlende Druckstufenverstellung habe ich bisher nicht vermisst. Der Preis ist gut.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Federbein für GS, Bj.:04-07
    Von mike-gs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 19:57
  2. federbein r 80 g/s
    Von motobmw im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 19:24
  3. federbein r 80 g/s
    Von el_conguero im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 16:40
  4. Federbein R 80 G/S
    Von ramiro im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 06:58
  5. Federbein
    Von miko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 19:43