Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Federbeinwechsel

Erstellt von MrTom, 25.08.2009, 12:07 Uhr · 15 Antworten · 2.566 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.10.2006
    Beiträge
    260

    Standard Federbeinwechsel

    #1
    O GS Gemeinde,

    bei kurz vor 80.000km möchte ich der Käthe bald neue Federbeine spendieren. Hier gibt es ja schon den ein - oder anderen Fred darüber. Es werden wohl Wilbers ECO Line werden.
    Meine Frage: kann ich das selber machen, oder fliegen mir die Dinger um die Ohren, wenn ich die Schrauben rausdrehe. Worauf muss ich achten?

    Freue mich über euere Antworten und Tipps

    Grüße

    Tom
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken kaethe.jpg  

  2. Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    349

    Standard

    #2
    Hallo Tom,
    schau mal unter powerboxer nach.
    Auf dieser Seite ganz oben rechts einfach anklicken
    und auf Federn und Dämpfung gehen.
    Habe nach dieser Anleitung auch Wilbers Teile verbaut
    und bin sehr zufrieden.
    Grüße
    Franz

  3. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.654

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von MrTom Beitrag anzeigen
    O GS Gemeinde,

    bei kurz vor 80.000km möchte ich der Käthe bald neue Federbeine spendieren. Hier gibt es ja schon den ein - oder anderen Fred darüber. Es werden wohl Wilbers ECO Line werden.
    Meine Frage: kann ich das selber machen, oder fliegen mir die Dinger um die Ohren, wenn ich die Schrauben rausdrehe. Worauf muss ich achten?

    Freue mich über euere Antworten und Tipps

    Grüße

    Tom
    Da fliegt dir gar nichts um die Ohren. Die alten raus, neue rein, fertig.

  4. Momber Gast

    Standard

    #4
    Kannst Du selber machen.
    Denk dran, die Schrauben und Lagerbuchsen mit Silikonspray o. ä. einzusauen, sonst quietscht's später.

  5. Registriert seit
    19.10.2006
    Beiträge
    260

    Standard

    #5
    Ja wunnaba, dann ist das ja nicht so schwierig. Habe auch schon bei PowerBoxer nachgeschaut. Das krieg ich hin.
    Wilbers Ecoline sind in Ordnung, oder?
    Danke euch für die Antworten.

    Gruß
    Tom

  6. Momber Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von MrTom Beitrag anzeigen
    Wilbers Ecoline sind in Ordnung, oder?
    Keine Ahnung. Ich hab vorne Original und hinten Öhlins. Die sind in Ordnung

  7. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von MrTom Beitrag anzeigen
    Ja wunnaba, dann ist das ja nicht so schwierig. Habe auch schon bei PowerBoxer nachgeschaut. Das krieg ich hin.
    Wilbers Ecoline sind in Ordnung, oder?
    Danke euch für die Antworten.

    Gruß
    Tom

    WILBERS ist in Ordnung ja. Aber das hängt von DEINEN Bedürfnissen ab ob due ECOLine nimmst oder nicht.
    Ich persönlich tendiere immer zu einer voll einstellbaren Dämpfereinheit. Ist teuerer aber viel flexibler... (Wilbers 641 hi und 640 vorn)

  8. Registriert seit
    19.10.2006
    Beiträge
    260

    Standard

    #8
    Hallo zusammen,

    da ich kein großer Federbeineinsteller bin und im Prinzip seit Sep. 2006 mit mehr oder weniger der gleichen Einstellung durch die Gegend fahre, habe ich das Ecoline Federbein ( erst mal für vorne) bestellt. In 2 Wochen werde ich mehr wissen. Käthe ist schon ganz aufgeregt

  9. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von MrTom Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    da ich kein großer Federbeineinsteller bin und im Prinzip seit Sep. 2006 mit mehr oder weniger der gleichen Einstellung durch die Gegend fahre, habe ich das Ecoline Federbein ( erst mal für vorne) bestellt. In 2 Wochen werde ich mehr wissen. Käthe ist schon ganz aufgeregt
    Wie jetzt ?
    Du willst jetzt aber nicht erzählen, dass Du ein neues Federbein mit dem ausgelutschten zusammen fährst ?

  10. Registriert seit
    19.10.2006
    Beiträge
    260

    Standard

    #10
    Latürnich nicht. Das vordere ist ziemlich hinüber - und das ist auch das was getauscht wird. Das hintere ist noch in Ordnung und wird - erst mal - noch ein paar kilometer weitergefahren. Wenn ich sehe das es mit dem neuen vorderen ein eklatanten Unterschied gibt, dann ja dann ist auch das hintere fällig. Weisse Bescheid ?

    Gruß
    Tom


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Federbeinwechsel
    Von UliP. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 18:20