Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Federung hinten der 11er GS

Erstellt von Mecke, 20.04.2009, 20:47 Uhr · 11 Antworten · 1.472 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    210

    Standard Federung hinten der 11er GS

    #1
    Hallo Leute
    Seit einiger Zeit stimmt glaub ich irgend etwas bei meiner Dicken nicht mit der Hinteren Federung (Federbein saut am unteren Ende leicht )!Beim fahren äußert es sich wenn ich zb kurze aufeinander folgende Schlaglöcher fahre das sie da extrem "stempelt "(richtig hart irgendwie anschlägt )die Stöße gehen durch dei ganze Maschiene !Im Stand aber das einfedern ist föllig normal !Hab auch schon rum experimentiert am Handrad und der Stellschraube unten am Federbein ,,,,es ändert sich kaum etwas !
    Meine Dicke ist ne 99iger und hat glatt 60000 Km weg !
    Ist dei Federbein hin ,oder was kann das sein !
    Bitte helft ,,,das fahren auf schlechteren Straßen macht echt kein Spaß mehr !


    Danke im Voraus liebe Leut

  2. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #2
    Hallo Marco,
    60 tkm ist ein bißchen früh für das Ende der Stoßdämpfer. Meine waren bei 80tkm dahin. Habe auf Ölhins gewechselt. Mit Wilbers sind auch viele zufrieden. Überholen lassen sich die Original Showa Beine von BMW bei:
    http://www.hh-racetech.de/strasse/st...erservice.html
    Laß Dir mal ein Angebot machen.

  3. Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    210

    Standard

    #3
    Danke Dir erstmal Andi ,ich hoffe ja auch das sie "noch "nicht im Eimer sind !Ich frag dort erstmal nach was ne Überholung kostet oder gleich was anderes rein !
    Malsehen ob noch jemand hier ne Idee hat !

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #4
    Hi
    Ganz einfach Antwort:
    Wenn sie sauen sind sie defekt
    gerd

  5. Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    210

    Standard

    #5
    Auch wenn es nur ganz wenig ist Gerd ?Es ist nur ein kleiner Ölfilm zu sehen an der Unteren Aufnahme !

  6. Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    70

    Standard direktlink

    #6
    http://www.hh-racetech.com/portal/On...cProductNumber

    naja.....kostet auch schon richtig...

  7. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    83

    Standard

    #7
    Hallo,

    da ist wohl die Daempfung hinueber.
    Ob Reperatur lohnt? Wilbers ECO ist guenstig ( 439 Eu.?), aber ohne Einstellmoeglichkeit. Wer darauf verzichten kann ( z.B. vorwiegend solo unterwegs) fuer den ist das eine gute Loesung, sonst Wilbers der normalen serie

  8. Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    587

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von flyinggs Beitrag anzeigen
    Hallo,

    da ist wohl die Daempfung hinueber.
    Ob Reperatur lohnt? Wilbers ECO ist guenstig ( 439 Eu.?), aber ohne Einstellmoeglichkeit. Wer darauf verzichten kann ( z.B. vorwiegend solo unterwegs) fuer den ist das eine gute Loesung, sonst Wilbers der normalen serie
    also für 429,- krigst Du das wilbers 640 -da kannst Du federvorspannung (leider nur in ausgebautem zustand)und zugstufe verstellen..........

    aber sonst hast Du recht .für jemand der zu 90 % immer gleich beladen unterwegs ist-was willst da verstellen???

  9. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    83

    Standard

    #9
    sorry, meinte 339 Euronen

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #10
    Hi
    Ein hinteres Federbein ohne (vernünftige) Verstellmöglichkeit für die Vorspannung an einer Nicht-Wettbewerbsmaschine? Das ist für meine Begriffe an der falschen Stelle gespart.
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Federung unsensibel
    Von speedster im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 10.12.2017, 16:39
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 19:54
  3. Suche Abs 2 Sensorring für 17" hinten(11er gs)
    Von ole-brom im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 19:23
  4. 11er : Bremsflüssigkeit hinten wechseln
    Von AndreasXT600 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 08:56
  5. Federung/115Kg
    Von Marcus Diete im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 20:53