Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Fehlende Schrauben??

Erstellt von ivlknivl, 12.08.2009, 20:55 Uhr · 10 Antworten · 1.270 Aufrufe

  1. ivlknivl Gast

    Standard Fehlende Schrauben??

    #1
    Beim reinigen der Frontscheibe gemerkt, dass diese ziemlich locker am Vorbau sitzt. Also, die Scheibe selber ist fest. Dann gesehen, dass oberhalb der beiden Blinker jeweils ein Gewinde ist. Das ist bei der halbkreisförmigen Ausbuchtung. Da stecken weder rechts noch links Schrauben drin . Könnte mir aber gut vorstellen, dass das so nicht ganz richtig ist. Leider komme ich mit meinem Schrauberbuch nicht weiter.

    Vielen Dank für Eure Hilfe und nette Grüße aus Bremen,

    Hartmut

  2. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.600

    Standard

    #2
    Hallo Hartmut,
    wenn du die Löcher an der vorderen Seite meinst die größer als eine M6 sind, da gehören jeweils eine Buchse und je eine M6 Schraube rein.
    Hier wird die Scheibe um die Achse verstellt wenn du die anderen 2Schrauben löst, kannst du die Scheibe nach vorn oder hinten kippen.

    Schau mal hier:
    http://www.maxbmwmotorcycles.com/fic...d/B0001103.png

  3. ivlknivl Gast

    Standard

    #3
    Moin Rainer,
    erst einmal vielen Dank!
    Das ist es nicht. Die Schaubild habe ich auch.
    Stell mal die Q auf die Seite. Dann auf der rechten Seite in die Hocke. Blinker mit den Augen bis an die Verkleidung folgen . Ca. 2 Zentimer hoch. Da ist dann eine halbkreisförmige Vertiefung, die, so meine ich, nach oben offen ist. Wenn ich an der Scheibe wackel sieht es so aus, als ob das mitsamt den Amaturen von oben reingesteckt ist. Das Gewinde ist mittig.

    Grüße, Hartmut

  4. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #4
    Moin Hartmut,

    ich kann dir nicht wirklich folgen - hab aber meine Kiste da schon mehrfach zerlegt. Wenn du morgen dabei bist, komm doch einfach ne halbe Std. vorher rum und wir richten das zusammen!

    Meld dich per pn - dann kriegste die Adresse!

  5. ivlknivl Gast

    Standard

    #5
    Hallo Rainer und Finn,

    jetzt gibt es ein Bild. Das läßt mir keine Ruhe

    Übrigens, das ist nicht die Original Scheibe. MRA Vario.

    Grüße, Hartmut
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image_107.jpg  

  6. Momber Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ivlknivl Beitrag anzeigen
    jetzt gibt es ein Bild. Das läßt mir keine Ruhe
    Ja, also bei mir sind an der Stelle so schwarze Inbusschrauben verbaut. Die sehen auch nicht unbedingt redundant aus

  7. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Die sehen auch nicht unbedingt redundant aus
    Diese Zwei Schrauben sind absolut nicht Überflüßig.

    Die halten mit einer dritten (Mittig unter dem SW) den Kompletten SW Träger an seinem Platz.

    Hinter den oberen Verkleidungen befindet sich der vordere Hilfsrahmen(Ölkühlerträger) und da dazwischen ist der SW und Instrumentenhalter

    Hoffe man kann es am Foto erkennen!!
    Die besprochenen Löcher hab ich gelb gefärbt!!



    @ivlknivl

    So wie du das schilderst könnte auch die dritte Schraube fehlen!
    Dann wird dein Gesamtes Cockpit nur vom guten willen,der Preßkraft des Instrumentenhalters und dem SW Einsteller zusammengehalten.

    Besorg dir min. zwei 6x12 mm Schrauben und schraub sie rein!!!!!!!!!

  8. ivlknivl Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von SeverX9 Beitrag anzeigen
    So wie du das schilderst könnte auch die dritte Schraube fehlen!
    Dann wird dein Gesamtes Cockpit nur vom guten willen,der Preßkraft des Instrumentenhalters und dem SW Einsteller zusammengehalten.

    Besorg dir min. zwei 6x12 mm Schrauben und schraub sie rein!!!!!!!!!
    Hallo Andy,

    der gute Willen hat bis 160 km/h gehalten. Hab mich nur gewundert, dass ich bei Dunkelheit und Abblendlicht häufig die Lichthupe bekommen habe. Bei Fernlicht war es in den Baumkronen schön hell
    Das da Schrauben fehlen ist ja deutlich zu sehen. War gestern bei dem diffusen Licht nicht wirklich zu erkennen.
    Werde das mit der 3. Schraube auch noch prüfen.

    Vielen Dank und nette Grüße nach Wien,

    Hartmut

  9. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von ivlknivl Beitrag anzeigen
    Hallo Andy,

    der gute Willen hat bis 160 km/h gehalten.
    Hartmut
    Auf ebener Strecke hält es sicher auch Höchstgeschwindigkeit und wird durch das Windschild unten gehalten.

    Im schlimmsten Fall hätte es, bei einem härteren Schlagloch abspringen und dir in den Lenker fallen können(falls alle Schrauben fehlen). Was dann passiert wäre, kann sich jeder glaub ich ausmalen.

    So redundant (re•dun•dạnt Adj; geschr; nicht unbedingt notwendig ≈ überflüssig) können kleine Schrauben sein!

  10. Momber Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von ivlknivl Beitrag anzeigen
    Bei Fernlicht war es in den Baumkronen schön hell
    ROFLMAO! Da leg' ich mich zum Sterben nieder

    Zitat Zitat von SeverX9 Beitrag anzeigen
    Diese Zwei Schrauben sind absolut nicht Überflüßig.
    Sag' ich doch

    Im Gegensatz zu meiner alten XT600 Bj. 84, wo nach dem Reparieren immer ein paar Schrauben übrig geblieben sind, hab ich bisher an der Q noch keine einzige überflüssige Schraube entdeckt.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fehlende Abdeckung an Bremssättel?
    Von Scampijoe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 14:44
  2. Fehlende Option bei ESA
    Von Danstar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 17:51
  3. fehlende Abdeckung?
    Von tomkaw im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 10:05
  4. Neue Q und fehlende ABEs R80GS
    Von koelle im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 17:19