Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Fehlender Bremsdruck am Hinterrad!

Erstellt von Touri-Tom, 05.07.2012, 09:57 Uhr · 50 Antworten · 6.037 Aufrufe

  1. Touri-Tom Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Lumpenseckel Beitrag anzeigen
    ...................was ich auch im Forum gelernt habe:

    nicht alles persönlich nehmen.......ruhig bleiben.............


    Larsi hats bestimmt nur gut gemeint
    .......ich nehme das gar nicht persönlich.....ich bin die Ruhe selbst.

    Nur, wenn "ICH" keine vernünftigen Lösungsvorschläge, Erfahrungen, Anregungen oder sonstige Ideen zu einer Frage habe, dann halte ich mich raus. Dummes Zeug höre und lese ich schon genug.

    Bikergrüße aus dem Pott,

  2. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    519

    Standard

    #12
    Tom,
    ich habe auch das Problem immer gehabt.Natuerlich liegt es zuerst an der Fahrweise.Ich bremse auch immer hinten mit und lasse beim Serpentinenwedeln auch in den kurven die hintere Bremse leicht angelegt,um damit zu korrigieren. Wenn man es so gewohnt ist zu fahren,erschrickt man enorm,wenn auf einmal der Bremsdruck hinten fehlt und das Motorrad sich durch die Vorderradbremse aufstellt,anstatt in die Kurve zu "kippen". Du wirst wissen,was ich meine.
    Ich habe danach auch Ursachenforschung betrieben und vor der naechsten Tour auf Stahlflex umgeruestet sowie die Bremsfluessigkeit nach Herstellerangaben gewechselt.
    Ergebnis:das Bremspedal ist wieder 2 mal durchgefallen.
    Dann habe ich Bremsfluessigkeit mit einem erhoehten Siedepunkt (300C+x) gefunden und diese eingefuellt.
    Seitdem habe ich diesbezueglich keinerlei Probleme mehr. Der Bremssattel wird zwar immernoch "heiss". Aber der Bremsdruck bleib erhalten.
    Die letzten beiden Jahre bin ich diese http://www.ebay.de/itm/Bremsflussigk...item3f178de884
    gefahren.
    Da es naechsten Freitag wieder an den Gardasee geht,habe ich gerade die Bremsfluessigkeit wieder gewechselt und auf eine mit noch hoeherem Siedepunkt gewechselt.
    http://www.ebay.de/itm/Motul-RBF-660...item255a045756

    Ein Versuch waere es wert.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Lumpenseckel Beitrag anzeigen
    ...
    Larsi hats bestimmt nur gut gemeint
    nicht nur gut, auch ernst.

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #14
    Hab ich mal irgendwo gelesen:
    Wenn man nicht die Fresse halten kann....einfach mal Ahnung haben

    Tja Tom, so kann man sich gute Ratgeber auch vergraueln

    Falls Du irgendwann möchtest, kannst Du ja mal überlegen warum vorne eine soooo überdimensionierte Bremsanlage ist....im Vergleich zu hinten

    Vorne zwei Bremsscheiben mit größeren Durchmesser und dann haben die (doppelte Anzahl) Bremszangen auch noch mehr Bremskolben

    Was sich die Konstrukteure dabei wohl gedacht haben

    Brems weiter hinten aber mach bitte keine Propaganda mit Deinem Falschbremsen Andere hängen an ihrem Leben

    Gruß
    Berthold

    PS
    @ Larsi
    Korrigiere mich bitte wenn ich falsch liege

  5. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    519

    Standard

    #15
    Ich denke mal,dass hast Du falsch verstanden. Er bremst ja nicht nur hinten.Er bremst halt hinten mit. Das, was die Integralbremse von haus aus macht.
    Ich weiss nicht,was daran Lebensfeindlich sein soll.

    Ich drehe mal Deine Argumente um.

    Hast Du Dich mal gefragt,warum die Konstrukteure ueberhaupt eine Hinterradbremse verbaut haben?Nur aus optischen Gruenden oder weil sie noch so viele im Regal liegen haben? Koennten sie sich doch sparen.Zusaetzliches Gewicht, Wartung usw.
    Was sich die Konstrukteure dabei wohl gedacht haben?

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Freisinger1 Beitrag anzeigen
    Was sich die Konstrukteure dabei wohl gedacht haben?
    So hat man wenigstens die Chance etwas Bremsflüssigkeit zum kochen zu bringen....wenn man es unbedingt braucht

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Touri-Tom Beitrag anzeigen
    .......ich nehme das gar nicht persönlich.....ich bin die Ruhe selbst.

    Nur, wenn "ICH" keine vernünftigen Lösungsvorschläge, Erfahrungen, Anregungen oder sonstige Ideen zu einer Frage habe, dann halte ich mich raus. Dummes Zeug höre und lese ich schon genug.

    Bikergrüße aus dem Pott,
    Sacliche Vorschläge?
    1: ein wenig auf den eigenen Ton achten
    2: tatsächlich auch den Mut haben, eigenes Verhalten zu hinterfragen. Und wenn du hier in den Bergen mehrheitlich hinten bremst, dann wirst du früher oder später dazu gezwungen sein.
    Ist ja keine Schande, hingegen ausgesprochen sachlich und wertfrei, dich darauf hinzuweisen. Denn es ist teil des Problems.
    Technische Aspekte wurden ja bereits erläutert.
    Schade, dass manchmal das eigene Verbesserungspotential so wenig genützt wird.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Freisinger1 Beitrag anzeigen
    Ich denke mal,dass hast Du falsch verstanden. Er bremst ja nicht nur hinten.Er bremst halt hinten mit. Das, was die Integralbremse von haus aus macht.
    Ich weiss nicht,was daran Lebensfeindlich sein soll.
    ...
    ok, ich bin doch nicht raus.

    wenn er das täte, was die integralbremse tut, dann würde die bremse hinten nicht überhitzen.
    klar kann er hinten mitbremsen ... nur wenns kocht, dann war die aufteilung vorne/hinten falsch.

    finde auch keine aussage meinerseits, dass er hinten nicht bremsen soll.
    angemerkt hab ich nur, dass die vordere bremse allein auch für verschärftes tempo reicht und nicht überhitzt.
    somit sollte die hintere nur durch mitbremsen auch nicht ausfallen.

    aber ich bin ja unsachlich , antworte unqualifiziert und schwätze dummes zeug und beantworte nicht gestellte fragen ...

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    nicht nur gut, auch ernst.
    das sagst du immer.

  10. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    nicht nur gut, auch ernst.
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    das sagst du immer.
    seht ihr, und so kommt es zu mistverständnissen.
    der eine weiss, wovon er spricht, bringt das auch
    noch korrekt und sachlich rüber.

    der andere träumt von irgendwas, vielleicht nachts
    sogar davon, ein guter motorradfahrer zu sein.

    und dann geschieht derartiges. eben einfach aus
    unkenntnis heraus angepiss sein oder werden. oder
    sich auch nur soo fühlen.

    aber back zum thema:

    sogar BMW - DIE MARKE UNSER ALLER HERZEN - ver-
    baute zuerst nur am vorderrad scheibenbremsen.
    weil:
    die hielten die gute alte trommelbrmese am HR lange
    zeit weiter für ausreichend.



    und nun zurück zur gefühlten WAHRHEIT.


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nochmal fehlender Bremsdruck hinten - diesmal aber anders
    Von thrupp im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 09:20
  2. Fehlender Kraftschluss. Bitte um Hilfe!!!
    Von MarTwin im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 11:44
  3. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Hinterrad
    Von renn-q-treiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 08:07