Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Felgen für die 1100 gs

Erstellt von Rocko, 19.03.2012, 21:46 Uhr · 22 Antworten · 2.411 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    21

    Standard Felgen für die 1100 gs

    #1
    Hallo,
    Ich hab seit letzter Woche eine r1100gs bj. 97. Nun würde ich gerne andere Felgen auf das Moped machen. Wo kann ich solche finden? Wenn da hinten ein breiterer Reifen drauf geht wäre es nicht schlimm ;-).
    Sorry wenn's eine dumme frage ist, ich kenn mich mit der BMW noch nich so richtig aus.

  2. Momber Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Rocko Beitrag anzeigen
    Wenn da hinten ein breiterer Reifen drauf geht wäre es nicht schlimm ;-).
    Jo, dann machse ma mit der Flex den Kardantunnel ausm Weg, dann basst das scho...

  3. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #3
    @ Rocko: Interesse an einem 5"-Hinterrad? Dann mail mich an!

    LG, Gis
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken z6.jpg  

  4. Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    21

    Standard

    #4
    Also im Prinzip würde es mir reichen wenn ich einfach die Spreichenfelgen gegen Alufelgen tauschen könnte. Größe kann gleich beleiben.
    Gibts da ne Möglichkeit?

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #5
    Hi
    Die Speichenfelgen (der Speichenräder) SIND aus Alu.
    Aber wenn Du Gussräder aus Alu draufmachen willst: Dazu gibt es etliche Beiträge. Auch mit etwas breiteren Reifen (170) Fährt sich zwar nicht besser sieht aber offenbar cooler aus und ist deutlich teuerer. Einfach mal die Suchfunktion betätigen.
    Könnte aber sein, dass die Kosten der Umrüstung 50% des Zeitwerts der Maschine überschreiten.
    gerd

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #6
    Lustig aber wahr Gerd!
    Ich bin (was die Pflege anbelangt) zwar nicht allzu begeistert von den Speichenrädern aber optisch sehen sie an der GS eindeutig besser aus als die Gussteile.
    Mir käme deswegen auch nie die 12er mit Gussfelgen in die Garage.
    Ist zwar persönlicher Geschmack, aber ich kenne kein besseres Brechmittel!
    Mit 170er Reifen hat man mehr Grip, aber neben teureren Reifen auch noch die hohen Anschaffungskosten.
    Da nehme ich lieber hier und da mal eine kleine Drifteinlage des 150ers in Kauf.
    Die GS lässt sich im Grenzbereich nämlich durchaus gut kontrollieren, verglichen mit anderen BMW's dieser Baureihen.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #7
    Hi
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Mit 170er Reifen hat man mehr Grip, aber .
    Bist Du sicher?
    http://www.powerboxer.de/theorie-tec...k-reifenbreite
    gerd

  8. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Das dürfte wohl eher an den vorzüglichen Strassenreifen liegen, denn an der Reifenbreite. Ein Allrounder kann halt niemals so gut sein, wie ein Spezialist in seinem ihm zugedachten Umfeld.

    LG, Gis

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Gismo hat es mir vorweg genommen....

    Gerd, auch wenn ich deine Kompetenz sehr zu schätzen weiß, von deiner tollen Seite auch schon einiges lernen durfte - herzlichen Dank dafür!
    .... Aber einen Enduro- oder Touringreifen in 150er Breite kann nicht so viel wegstecken wie ein 170er. Und in diesem Segment bekommt man einige absolute Top-Reifen die mehr abkönnen als die GS an Leistung bereitstellen kann.
    Das sind 2 Welten!

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #10
    Hi
    Da sind wir uns einig. Aber Äpfel mit Birnen vergleichen gilt nicht.
    Gleiche Reifenmischung bei unterschiedlichen Reifenbreiten oder unterschiedliche Mischung bei gleicher Breite!
    Gibt es butterweiche "Gummis" nur als 170er, so liegt es nicht an der deren Breite, sondern am weichen Gummi!
    Der verlinkte Beitrag ist gar nicht von mir, sondern da bin ich etwas gelernt worden

    Dann kenne ich da noch Menschen die z.B. mir (meist Anakee) mit knallharten Michelin-Stollen um die Ohren fahren und wiederum Andere die ich mitsamt ihren Breitreifen stehen lasse.
    Dass die Zylinderköpfe mit breiten Reifen schneller aufsetzen liegt nicht unbedingt an der höheren Geschwindigkeit sondern an der physikalischen Tatsache, dass man um so mehr Schräglage braucht je breiter der Reifen ist.

    Ist übrigens eine nicht uninteressante Diskussion, hat nur nichts mehr mit dem ursprünglichen Beitrag zu tun
    gerd


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Felgen für 1100/1150 GS
    Von ED im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 18:27
  2. Biete Sonstiges Felgen v+h für 1100/1150 GS
    Von NE-GS1100 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 10:06
  3. Felgen v+h für 1100/1150 GS
    Von NE-GS1100 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 15:52
  4. Alu Felgen 1100 GS
    Von v-rod im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 10:08
  5. R 1100 S Felgen für R 1100 1150 GS R
    Von ramiro im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 14:03