Ergebnis 1 bis 10 von 10

FID defekt?

Erstellt von cookie87, 02.01.2009, 23:12 Uhr · 9 Antworten · 1.724 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    52

    Standard FID defekt?

    #1
    Moin!

    Ich werde demnächst eine 1100 GS von 94 erstehen, allerdings hat sie einige Macken...

    was mich am meisten stört, ist die nicht funktionierende Tankanzeige.
    Das FID zeigt Gänge und Temperatur super an, nur eben die Tankuhr sagt nichts. Was kann da im argen sein? Ist vielleicht nur der Schwimmer verklemmt, oder kann es was ernsteres sein?

    Danke schon mal für eure Hilfe!
    der cookie

  2. Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #2
    Servus Cooki
    Steckkontakt könnte angegammelt sein (Rechts hinter der Plastikabdeckung am Tank zu finden!), oder es ist so wie bei meiner das der Schleifkontakt vom Schwimmer einfach nur Gereinigt gehört.
    Jedenfalls würde ich da einfach mal schauen und vor allem Teste mal den Durchgang der Kabel hoch zum FID, könnte ja auch sein das die gute einen Kabelbruch hat.

    Benzinpumpe ausbauen, da schau mal beim Gerd auf die HP der Beschreibt das da sehr gut wie das geht...
    http://www.powerboxer.de/4V-Benzinfi...-wechseln.html

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #3
    Hi
    ...und wenn Du schon dabei bist:
    http://www.powerboxer.de/4V-FID-testen.html
    gerd

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von cookie87 Beitrag anzeigen
    Moin!

    Ich werde demnächst eine 1100 GS von 94 erstehen, allerdings hat sie einige Macken...

    was mich am meisten stört, ist die nicht funktionierende Tankanzeige.
    Das FID zeigt Gänge und Temperatur super an, nur eben die Tankuhr sagt nichts. Was kann da im argen sein? Ist vielleicht nur der Schwimmer verklemmt, oder kann es was ernsteres sein?

    Danke schon mal für eure Hilfe!
    der cookie
    Hi cookie.

    Die 94er hatten original noch den Kunststofftank. Dort war zusätzlich noch ein Massekabel an der Aufnahme der Benzinpumpeneinheit angebracht. Vielleicht fehlt dieses Kabel oder hat keinen vernünftigen Kontakt.

  5. Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    #5
    jau, danke erstmal für die flotten antworten.
    werde mir das dann demnächst mal anschauen, ich hoffe es bleibt bei "saubermachen und/oder nachschauen"

  6. Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    #6
    soooo moin!
    habe mich heute um die sache gekümmert...
    FID ist heile, zeigt auch alles wunderbar an wenn ich die richtigen pinns mit einem 100 ohm poti überbrücke.
    geber ist auch intakt ( ausgebaut,angesteckert und schwimmer bewegt--> die balken werden mehr bzw weniger).
    Alles wieder zusammengebaut, zeigt nichts mehr an.
    allerdings hab ich den ein oder anderen knick gesehen in der "stange" die den schwimmer trägt. kann es dann doch wohl sein, dass der schwimmer irgendwoo im tank hakt? es kann ja nicht sein, dass der geber vom sprit isoliert wird, oder? hat jemand vielleicht ein gutes bild von der gebereinheit mit stange?

  7. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #7
    Hallo,
    schau mal bei powerboxer auf die Seite in der Rubrik 41 ltr Tank sind einige Abbildungen vielleicht helfen die weiter, wenn nicht kann ich ein Foto machen habe noch eine Pumpeneinheit rumliegen.
    Gruß
    Conny

    http://www.powerboxer.de/4V-41-Liter...GS-von-TT.html

  8. Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    #8
    hmmm in den papieren war mal ein 41 l tank eingetragen... vielleicht ist das ja noch die pumpeneinheit aus dem guten stück...
    kann man denn den schwimmer sehen, wenn man den tankstutzen abschraubt und von oben hineinschaut? ist es möglich, dass der schwimmer einfach nur nicht mehr schwimmt?

    der bügel sieht übrigens nicht mehr wirklich sehr gerade aus... war wohl mal verbogen... bzw ist immer noch...

    @ desmoducati: danke für das angebot, aber bilder sind denke ich nicht nötig...muss mir wohl nur mal die zet nehmen und den bügel "richten"

  9. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #9
    Für den 41l-Tank muß die originale Benzinpumpe vom kleinen Tank inden großen Tank umgebaut werden. Dabei kann/muss man den Tankgeber anpassen
    (Details siehe hier: http://www.touratech.com/shops/001/p...bcd8c9f8e1c70; einfach auf Download unter dem linken Bild klicken, da sind die Änderungen am Geber beschrieben).

    Falls damals beim Umbau der Geber an den 41l-Tank angepassst wurde und später einfach wieder in den Standardtank zurückgebaut wurde musst du wohl oder übel selbst Hand anlegen.

    Hoffe, das hilft dir erstmal weiter

    Gruß

  10. Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    #10
    denke die_kleine_q hat recht. habe neulich mal randvoll getankt und hatte immerhin einen strich im display, und da war dann auch das reserve-lämpchen aus.
    dann werd ich das wohl mal mit dem geber von einem guten freund demBöörnie vergleichen, und auch so "hinbiegen"

    ich geb dann mal bescheid, wann sich ein geeigneter termin dazu ergeben hat...


 

Ähnliche Themen

  1. ABS II defekt?
    Von Barney66 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 22:51
  2. R 1150 GS UHR defekt ?????
    Von Butz im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 19:44
  3. ESA defekt?
    Von Stuffy2001 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 23:43
  4. ABS Defekt?
    Von Maik222 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 09:15
  5. Kat defekt?
    Von SpeedKing1150 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:10