Ergebnis 1 bis 9 von 9

Frage Dämpfereinstellung

Erstellt von Frank.m2, 20.03.2009, 18:29 Uhr · 8 Antworten · 1.316 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    47

    Frage Frage Dämpfereinstellung

    #1
    Hallo auch!

    Ich hätt da mal eine Frage, nachdem die Suche nicht so erfolgreich war...

    In der Betriebsanleitung meiner 1100er Q von ´97 mit 30Tkm steht, dass die Grundeinstellung der Dämpfung eine halbe Umdrehung offen von "hard" aus sei.
    Dies stimmt mich nachdenklich, wenn insgesamt mehr als vier Umdrehungen Richtung "soft" möglich sind....

    Ich fahre meist solo, kein Gelände und die Q rollt auf Metzeler Z6. Bisher fahre ich vorn auf Stufe 1, hinten auf mittlere Vorspannung (so ca. 15 Klicks) und Dämpfung 1,5 von "hard" aus offen. Eigentlich passt´s, allerdings bin ich kein begnadeter Abstimmer, so dass für mich wahrscheinlich auch so ziemlich jedes andere Set-Up passen würde...

    Was habt ihr für Empfehlungen, bzw. wie ist eure Fahrwerkseinstellung?

    Ich will im Mai ein Sicherheitstraining machen und dafür die Q in Bestform bringen, vielleicht nützt es ja was...

    Sonnige Grüße (morgen wird es schön!)

    Frank

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

  3. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Frank.m2 Beitrag anzeigen
    Hallo auch!

    Ich hätt da mal eine Frage, nachdem die Suche nicht so erfolgreich war...

    In der Betriebsanleitung meiner 1100er Q von ´97 mit 30Tkm steht, dass die Grundeinstellung der Dämpfung eine halbe Umdrehung offen von "hard" aus sei.
    Dies stimmt mich nachdenklich, wenn insgesamt mehr als vier Umdrehungen Richtung "soft" möglich sind....

    Ich fahre meist solo, kein Gelände und die Q rollt auf Metzeler Z6. Bisher fahre ich vorn auf Stufe 1, hinten auf mittlere Vorspannung (so ca. 15 Klicks) und Dämpfung 1,5 von "hard" aus offen. Eigentlich passt´s, allerdings bin ich kein begnadeter Abstimmer, so dass für mich wahrscheinlich auch so ziemlich jedes andere Set-Up passen würde...

    Was habt ihr für Empfehlungen, bzw. wie ist eure Fahrwerkseinstellung?

    Ich will im Mai ein Sicherheitstraining machen und dafür die Q in Bestform bringen, vielleicht nützt es ja was...

    Sonnige Grüße (morgen wird es schön!)

    Frank
    Hi Frank,
    Keine Panik. Sicherheitstraining geht auch mit >80tkm auf'm *hüstelhüstel* suboptimal eingestellten Originalfahrwerk

    Die Angaben in der Betriebsanleitung sind sicherlich nicht für den touristischen Solobetrieb mit 75kg-Fahrer und ohne Gepäck

    Für meine 75kg reichte standardmässig vorne die Vorspannung in der zweiten Raste und hinten die Vorspannung von anfänglich ca.8 Klicks bis schliesslich ca.20Klicks. Reifen: Tourance mit relativ niedrigem Luftdruck von 2,25 vorne und 2,5 hinten (mit Gepäck 2,7bar) .
    Zu dem Thema Federvorspannung hinten gibt es übrigens einen erst wenige Wochen alten Thread.

    Mach ne Grundeinstellung und dann fahr mal auf einer leeren schlechten Strasse verschiedene Tempi und schau, ob die Mühle vorn und hinten eingermassen gleich ein- und ausfedert. Wenn du keine schlechte Strasse hast reichts auch, wenn du im Stehend fahren ein paar Mal kräftig einfederst und schaust/fühlst, welche Reaktion von deinen Federelementen kommt.

    Meine Erfahrung: Hinten lieber etwas zu weich als zu hart, der Kardan haut dir bei harter Einstellung sonst gewaltig ins Kreuz.

    Grüße

  4. Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    47

    Standard

    #4
    Hallo Gerd, hallo Bernd!

    @Gerd, vielen Dank für den Link, von Powerboxer habe ich schon so ziemlich alles gelesen, sehr informativ. In diesem Fall ging es mir mehr darum zu erfahren, was die anderen so an Einstellungen haben. Vor allem wegen des Hinweises in der Betriebsanleitung" halbe Umdrehung".

    @Bernd
    Auch Dir vielen Dank, so etwas in die Richtung wollte ich wissen...
    Fahre hinten auch eher weich und mit wenig Luftdruck V2.3, H2.5 und habe das Gefühl das es insgesamt passt.

    Liebe Grüße

    Frank

  5. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Frank.m2 Beitrag anzeigen
    ...habe das Gefühl das es insgesamt passt
    Na, dann ist doch alles klar !
    Viel Spaß und Erfolg bei deinem Sicherheitstraining!
    Ich werd meines wohl im April beim ADAC in Augsburg absolvieren. Bezahlt hab ich schon auf der IMOT

    Gruß

  6. Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    47

    Standard

    #6
    Eben, freie Sicht auf die Alpen!

    Bei mir am 2. Mai FTZ München, Training von BMW!

    Liebe Grüße

    Frank

  7. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #7
    Ist das Training direkt auf dem Werksgelände?
    Da schaut's dann aber schlecht aus mit der freien Bergsicht

  8. Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    47

    Standard

    #8
    Nee, nicht doch! Ist am Flieghafen in Freising, und da gibts Sicht auf die Berge!

    Mindestens jedenfalls auf den Besucherhügel...

    Liebe Grüße

    Frank

  9. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Frank.m2 Beitrag anzeigen
    ...am Flieghafen in Freising, und da gibts Sicht auf die Berge!
    Bei den aktuellen Wetterkapriolen sogar mehrmals täglich


 

Ähnliche Themen

  1. SuMo/Dämpfereinstellung
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 22:36
  2. Dämpfereinstellung und Lastwechselreaktionen
    Von Salem im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 00:14
  3. Dämpfereinstellung im Duobetrieb + Gepäck
    Von Ra_ll_ik im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 21:09
  4. Dämpfereinstellung
    Von Darwin im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 12:18
  5. Dämpfereinstellung
    Von Gernot im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 09:46