Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Fußrastenverlegung/-tieferlegung

Erstellt von DukeR88, 14.04.2015, 15:02 Uhr · 35 Antworten · 6.989 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    932

    Standard

    #21
    Das nach dem Gripverlust hab ich schon hinter mir ....... allerdings im Schotter.

    Beim Fahrsicherheitstraining auf der Kreisbahn musste ich zwar meine 49er Kindersärge sauber auf die Rasten stellen, die Schleifspuren bezeugen es .......... aber das Metall war nicht am Asphalt.
    Vielleicht liegt es aber auch am TT-Fahrwerk das im Vergleich zu einem zusammengerittenen Seriendämpfer doch deutlich mehr Luft unterm Kiel bietet............

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #22
    wenn der ofen höhergelegt ist, kann man da natürlich schlecht vergleichen.

  3. Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    932

    Standard

    #23
    Wirklich höher ist er nicht. Vorne fehlen sogar ca.1-2cm da das Federbein vorne minimal kürzer ist.
    Aber man merkt den Unterschied schon wenn die Q auf dem Seitenständer steht.

  4. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Koegi Beitrag anzeigen
    Wirklich höher ist er nicht. Vorne fehlen sogar ca.1-2cm da das Federbein vorne minimal kürzer ist.
    Aber man merkt den Unterschied schon wenn die Q auf dem Seitenständer steht.
    Darf ich fragen welche Sitzbank du drauf hast?
    Wenn die Q vorn niedriger und hinten höher ist rutscht du doch noch mehr Richtung Weichteile und Tank?
    Ich hab einfach die Gummis auf den Rasten entfernt und die Sitzbank in die hohe Position.
    Passt bei mir ganz gut, bin allerdings auch nur 168 cm hoch :-)
    Gruß
    Bernd

  5. Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    932

    Standard

    #25
    Ich hab die Originalsitzbank ............allerdings hab ich mir unter die vorderen Sitzbankaufnahmen eine 10mm dicke Kunststoffplatte gemacht. 1. wegen dem Kniewinkel und 2. damit ich nicht so nach vorne rutsche. Das hat aber weniger mit dem vorderen Federbein zu tun sondern vor allem mit dem hochgedrehten hinteren FB.
    Das gibt ein extrem handliches Fahrverhalten.

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #26
    Ich bin zwei Meter groß und habe eine Borbro Alpes +5 Bank drauf. Zusätzlich habe ich die hinteren Auflagepunkte der Bank um 20 mm erhöht. Das hat allerdings den Nachteil, dass der Soziussitz nicht mehr drauf passt (ich fahre ohnehin immer solo).

    Als Fußrasten habe ich welche von MV Motorradtechnik. Die haben gegenüber den Serienrasten den Vorteil, dass sie aus Vollalu und unten etwas angeschrägt sind, dadurch ergibt sich keine spürbare Verringerung der Schräglagenfreiheit, ich komme höchstens mal in sehr forschen Kurven mit der Stiefelspitze auf den Boden.

    Schlechte Erfahrung habe ich dagegen mit den Tieferlegungsadaptern von Wunderlich gemacht. Die werden anstelle der Serienrasten montiert und haben dann unten Aufnahmen, wo man die Serienrasten wieder dranbauen kann. Das bringt zwar die Rasten um ca. 40 mm nach unten und um 15 mm nach vorn, aber es beeinträchtigt spürbar die Schräglagenfreiheit. Dazu kommt noch was anderes: Sowohl Brems- als auch Schalthebel müssen runtergedreht werden, damit das alles noch passt. Und wenn ich den Schalthebel so weit runterdrehe, wie es sein muss, dann stößt er beim Runterschalten gegen den eingeklappten Seitenständer. Darunter leidet die Schaltpräzision deutlich.


    Beste Grüße vom Sampleman und seinem Tatschpätt

  7. Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    932

    Standard

    #27
    Die 2 Meter schaff ich nur mit Plateausohlen.
    195cm sind, finde ich, auch ein gutes Maß

  8. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #28
    Da hast dann doch min. 15cm längere Haxen als ich. Wenn ich so groß wäre, würde ich wohl ebenfalls die Sitzbank aufpolstern.

    Schalt- und Bremshebel musste ich nach dem Entfernen der Gummis ebenfalls nachstellen.

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von die_kleine_q Beitrag anzeigen
    Da hast dann doch min. 15cm längere Haxen als ich. Wenn ich so groß wäre, würde ich wohl ebenfalls die Sitzbank aufpolstern.

    Schalt- und Bremshebel musste ich nach dem Entfernen der Gummis ebenfalls nachstellen.
    Was ich mit der Nachstellerei sagen wollte: Diese Wunderlich-Adapter bringen die Rasten schon sehr weit runter, was für den Kniewinkel sehr viel bringt. Aber man kommt dann beim Nachstellen des Schalthebels in einen Bereich, wo es eng wird. Wunderlich legt ja sogar Adapterstangen bei, mit denen man die Betätigungsgestänge von Schalt- und Bremshebel verlängern kann, weil der serienmäßige Verstellweg nicht mehr ausreicht.

    Ich hatte die Serien-Sitzbank und die tiefen Rasten auf meiner alten GS. Jetzt habe ich auf der neuen GS eine sehr hohe Sitzbank, dafür nur moderat abgesenkte Rasten, bei denen man Brems- und Schathebel unverändert lassen kann. Und das ist für mich insgesamt die bessere Lösung, wenn man auch sagen muss, dass eine solch hoch aufgepolsterte Sitzbank das Mopped nicht gerade schöner macht;-)

  10. Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    932

    Standard

    #30
    Eine hohe Sitzbank mit großem Fahrer bringt auch das Serien-Windschild an die Grenze. Der Fahrtwind trifft dann direkt den Helm, was in Verbindung mit dem Endurohelm mit Schild zu sehr viel Lärm an den Ohren geführt hat.
    Ich hab mir zusätzlich eine Aufsteckscheibe dran gemacht, nun geht es wieder ganz gut mit dem Wind.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tieferlegung BMW R1200 GS
    Von BQ8 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 18:06
  2. Teile für Tieferlegung
    Von KleinAuheimer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 16:55
  3. Tieferlegung und Sitzhöhe
    Von garfield222 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 17:47
  4. Tieferlegung
    Von lukas_ch im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 07:57
  5. Fußrasten Tieferlegung
    Von bigagsl im Forum Zubehör
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2004, 22:58