Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Gebrauchte R1100 GS - Preis?

Erstellt von samy33, 07.09.2011, 23:03 Uhr · 17 Antworten · 2.822 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    18

    Standard Gebrauchte R1100 GS - Preis?

    #1
    hallo liebe gs'ler, ich bin noch relativ neu hier im forum, möchte mir allerdings über den winter eine r1100 bzw 1150 gs zulegen.

    allerdings finde ich direkt zur r1100 gs keine direkten threads wo es mal um den preis gibt.

    auf mobile.de findet man sooooviele verschiedene angebote das ich überhaupt keinen durchblick habe was für preise man anpeilen kann.

    es gibt die dicke mit sagen wir mal mit 40-50.000 km für 3-5.000 euro....aber dann gibt es auch welche mit 20.000 km für 3.500 euro oder welche mit fast 100.000 km für 4.500 euro.

    irgendwie kann ich mir keinen wirklichen mittelwert bilden

    wäre super wenn ihr mir zu diesem thema paar tipps geben könntet.
    beste grüße
    benny

  2. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    #2
    also....^^

    ich habe damals ein 11er für 3200 euro beim händler meines vertrauens gekauft,alles wichtige war gemacht,sogar das neue getriebe,ich war sehr überrascht,wie gut ein bock mit 90000 km laufen kann,hut ab.
    natürlich ist das in dem alter mit abs und der elektrik immer ein bisschen glück,schau nach,ob alles gut gewartet ist und bezahle meiner meinug nach nicht vielmehr als 3000 euro und halte wie bei jedem gebrauchtkauf ein bisschen was auf der hohen kante,dann wird das schon.

    Oliver

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #3
    Ich hab meine GS im Bereich um umgerechnet 3500 Euro in CH verkauft. Das kommt also in etwa hin mit den 3000 auf dem dt. Markt. Meine Q hat optische Mängel und mehr als 120.000 km. Allerdings werkstattgepflegt, mit Abgabecheck in einer Werkstatt, der sowohl Käuferin als auch Verkäufer sehr vertrauen. Und mit dem von mir gegebenen Versprechen, mich an zu behebenden Dingen, die an dieser Abgabeuntersuchung (morgen) auftreten, finanziell zu beteiligen. Letzteres hätte ich eher nicht gemacht, wenn der Töff nicht an eine gute Freundin ginge.
    Ach ja, ich habe Vorkaufsrecht, wenn sie das Teil einmal wieder loswerden will...

    Ganz ehrlich: Mehr als auf Optik oder Kilometerleistung würde ich auf eine gute Wartung achten. Und auch, wenn mich nun einige hier steinigen werden: Ich vertraue nach wie vor Werkstätten mehr als Selberschraubern. Es sei denn, der Schrauber ist mir bekannt oder empfohlen. Die gut laufenden 1100 GS, deren Besitzer ich PERSÖNLICH kenne, gehen alle in den Werkstattservice. Die Bikes, an denen immer geschraubt werden muss, gehören Menschen, die gerne selbst Hand anlegen...
    Wird natürlich nicht generell zutreffen (es gibt ja auch miese Werkstätten und echte Könner unter den Selbermachern) - sehr wohl aber auf MEIN Umfeld.

    Was ich NICHT meinte, ist, dass nur BMW-Werkstätten guten Service machen. Ganz und gar nicht! Es sind eher die ehemaligen Vertretungen oder freiue Werkstätten, die sich noch mit den alten Vierventilern gut auskennen. Zu den BMW-Vertretungen nur mal unkommentiert folgender Satz: "Ach nö, mit den alten Getrieben befassen wir uns nur noch ungern..."

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #4
    Hi
    Weshalb verschaffst Du Dir nicht einfach einen Überblick?
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/motorrad/
    gerd

  5. Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    1.122

    Standard

    #5
    Suche dir eine GS die möglichst am Ende der Entwicklungsreihe steht, also ein Modell aus 1998 oder 1999. Je weniger Kolometer desto besser natürlich, ich denke aber das du von 50T - 70T Kilometer nicht viel falsch machen kannst. Oft treibt das Zubehör (Koffer, Topcase und Co.) den Preis noch etwas nach oben.
    Ich denke mal deas ein realistischer Preis für eine Maschine mit diesen Daten bei um die 4000 Euro liegt.

    gruß
    Andi

  6. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #6
    Moin,

    und wenn du nicht soviel ausgeben möchtest, dann nimmste mein zuverlässiges und gut eingefahrenes Langstreckenmopped:

    http://www.gs-forum.eu/showthread.php?t=61423


  7. Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    18

    Standard

    #7
    hey leute

    @gerd: da schau ich täglich...und dort gibt es halt alles. 30.000 km für 3.500 euro als auch für 5.000 euro....aber genau so gibt es eine mit 100.000 km für 3.000 euro als auch für 4.500 euro. verstehste? kann mir da selber keinen richtigen mittelwert bilden -.- deswegen meine frage hier im forum.

    @finn: danke für das angebot aber ich bin technisch nich sooo der begabteste....und ich weis nich so richtig ob man sich da ein motorrad mit 160.000 km kaufen sollte. gut aussehen tut sie ja. aber hmm...

    lg
    benny

  8. Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    189

    Standard Gebrauchte GS..

    #8
    Grundsätzlich gilt "Augen auf". ich habe für meine GS Bj 98, 3600, Euros bezahlt. Damals 66 tour tkm, ohne ABS. Nach der ersten Tour leckte der handbremszylinder, den ich später selbst gewechselt habe. Für ein ABS hätte ich auch mehr bezahlt. Bei gebrauchten BMWs werden teilw. auc astronomische Preise verlangt.

  9. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Gerhard B. Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich gilt "Augen auf". ich habe für meine GS 3600 Euros bezahlt. Damals 66 tour tkm, ohne ABS. ...
    Ohne Angabe des Baujahres hilft ihm das nicht.
    Eine gelbe ohne ABS ist zudem eigentlich fast unverkäuflich.

    Zitat Zitat von Gerhard B. Beitrag anzeigen
    ... Bei gebrauchten BMWs werden teilw. auc astronomische Preise verlangt.
    ...und auch gezahlt.
    Die GS "leiden" unter recht guter Preisstabilität/ Werterhalt.

    Letztlich muss das Bauchgefühl passen.
    Und wenn du dann eine gekauft hast, schaue nicht täglich nach der Preisentwicklung.

  10. Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    #10
    98 nix gemacht unter 60tkm 4500€
    98 alles (wichtige) gemacht 40000 Inspektion mit Riemen Unterfahrschutz,Lenkanschlag, Getriebe Verstärkung, Sitzbank (kahedo, TT), Lenkererhöhung, Stahlflex (ABM, Lucas) usw usw eventuell Koffer Alu (IMMER 500€ mehr)
    Lasst den Mann sich mal schlau machen, der kommt schon drauf.
    Nimm eine 97 oder später, Farbe egal (kostet alles in allem 400€ um lackieren, dann vielleicht sogar in einer Hammer Farbe.
    ABS-- ja, obwohl meine kein ABS hat, ich würde mir wahrscheinlich eine kaufen mit ABS


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gebrauchte GS ADV ?!
    Von Scampijoe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 09:25
  2. Biete Sonstiges gebrauchte TC
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 08:48
  3. Preis für gebrauchte 1200 GS ADV ok?
    Von Petrus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 13:41
  4. R1100 GS Preis VB: 4700 Euro
    Von berber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 21:14
  5. Suche gut gebrauchte R1200GS oder ADV zu fairem Preis
    Von ggasper im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 18:08