Ergebnis 1 bis 4 von 4

Generatorträgerdeckel aus.- u.einbauen?

Erstellt von cofferacer, 18.09.2007, 23:14 Uhr · 3 Antworten · 1.505 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    7

    Beitrag Generatorträgerdeckel aus.- u.einbauen?

    #1
    Hallo Schrauber,

    muß wg. nem riss den Generatorträgerdeckel wechseln. Wer kann mir sagen was zu beachten ist.

    Z.b....

    -Muß ich "3 bond" dichtung verwenden? Hätte Hylomar!
    -wie muß der Hallgeber eingestellt werden? Bei Power-boxer.de steht was darüber...Schonmal jemand danach versucht?
    -Welche Bauteile sollte ich in dem Zug gleich wecheln? Simmering, Poly-V Riemen, Riemenscheiben?
    -Kann man den Motor auch anders blockieren als mir der BMW Arretiervorichtung 115640?
    -Ist die Kurbelwelle im Deckel gelagert??????
    -Sonstige Tips?

    Über Eure Hilfe würde ich mich freuen. Leider habe ich über das Thema hier noch nichts gelesen.

    Linke Hand zum Gruß...
    Michael

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #2
    Hi
    >>>>Muß ich "3 bond" dichtung verwenden? Hätte Hylomar!<<<<<
    Taugt genauso

    >>>>-wie muß der Hallgeber eingestellt werden? Bei Power-boxer.de steht was darüber...<<<<<
    Genau so wie es da steht 4V Hallschrankenplatte justieren

    >>>>>Schonmal jemand danach versucht?<<<<<
    ja, ich

    >>>>-Welche Bauteile sollte ich in dem Zug gleich wecheln? Simmering, Poly-V Riemen, Riemenscheiben?<<<<<
    Alles ausser den R-Scheiben. Jedenfalls dann nicht wenn sie bereits aus Stahl sind (magnetisch). Beim Reifenwechsel verwendest Du in der Regel das Rad auch mehrfach.
    4V Poly-V-Riemen / -scheibe wechseln


    >>>>-Kann man den Motor auch anders blockieren als mir der BMW Arretiervorichtung 115640?<<<<<
    Klar. Man legt den ersten Gang ein

    >>>>>-Ist die Kurbelwelle im Deckel gelagert??????<<<<<
    Nein, deren Ende "schaut nur durch" damit man die "Schlitzscheibe" aufschrauben kann. Natürlich ist sie mit dem Wellendichtring gedichtet.

    gerd

  3. Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    7

    Daumen hoch Na dann will ich mal loslegen...

    #3
    Danke dir für die schnelle, kurze und aussagekräftige antwort!!!

    Wenns passiert ist melde ich mich nochmal. Der freundliche hat mich auch nochmal beraten...mit ähnlicher aussage. Ich muß nur nochmal überprüfen wie ich den simmering über die welle bekomme ohne deren spezialwerkzeug, er muß sehr empfindlich reagieren und schnell kaputt gehen.

    Danke dir Gerd....

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #4
    Hi
    Gaaaaanz dünne Kunststofffolie mit Öl über die Welle "pappen"(nicht überlappen lassen) und auf diese dann wieder Öl. Ring drauf, Folie raus. Und alles mit 3 Pfund Gefühl
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Gegensprechanlage wo einbauen ?
    Von Browser im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 02:01
  2. AW Vorderrad aus- und einbauen
    Von Schweinehund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 14:49
  3. FID nachträglich einbauen
    Von yamadori im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 10:47
  4. FID einbauen ABS einbauen
    Von Rainman 67 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 14:12
  5. Helmsprechanlage einbauen
    Von Noeder im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2004, 21:51