Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Geschepper bei kaltem Motor

Erstellt von Zappa40, 04.05.2014, 19:19 Uhr · 10 Antworten · 1.135 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    49

    Standard Geschepper bei kaltem Motor

    #1
    Hallo, Gemeinde,

    ich bereite gerade unsere Balkantour vor.
    Zwei Fragen:
    - Wenn ich bei kaltem Motor, eingelegtem Gang und gezogener Kupplung auf eine Kreuzung zufahre, scheppert es doch vernehmlich im Getriebe. So als ob ein paar Zahnräder aneinder reiben... Ist der Motor warm (vier Striche und mehr - 15 Kilometer) verschwindet dieses Geräusch. Was kann das sein?
    - dann brauche zurzeit so 6,8 Liter... bei gepflegter Fahrweise mit Sozia und Koffern... eigentlich ist mir das zuviel... Wie sind Eure Erfahrungen? Kann ich noch was einstellen? Habe keine Lambdasonde drin, aber einen Anschluss über den SR-Racing Komplettauspuff... (Ist ne 94er ohne Kat, die über das CO2-Poti geregelt wird) Würde das was bringen?

    Beste Grüße
    Zappa

  2. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.072

    Standard

    #2
    Hi Zappa,
    die Getriebegeräusche kenne ich so von meiner Q nicht. Ich würde aber von normalen Arbeitsbedingungen ausgehen - also Motor / Getriebe betriebswarm - und dann auf Auffälligkeiten achten. Wenn da nix ist - who cares? Hat sich denn das im Vergleich zu früher geändert?
    Sofern Du bei der Berechnung des Spritverbrauchs nichts falsch machst (keine Unterstellung, sondern war mal Thema hier...), halte ich Deine Werte in der Tat für zu hoch.
    Ich bin meistens touristisch unterwegs und der Verbrauch der Dicken liegt in der Regel bei um die 4,5 - 5,5 l/100 km. Bei BAB mit nachhaltig ca. 150 km/h (Tacho) um die 6 l/100 km. Dabei nehme ich die Strecke des Tachos als Grundlage, der bei mir ca. 10% mehr anzeigt als das GPS. Serien-Q mit Kat aus 98.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #3
    Lasse mal das Poti testen .... das steht ja immer an der gleichen Stelle .... könnte sein das sich die Schleifkontkte durch Vibrationen an ihrer Position in der Laufbahn eingegraben haben und dadurch der Wiederstand nicht mehr stimmt und Poti falsche Werte an Motronik liefert ....

    nur ein Gedanke

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #4
    Was für ein Geräusch ist das .... Blechern oder schabend

    Im Sammler ein Blech losgegangen ??

  5. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    49

    Standard

    #5
    Hallo, Tom,

    nein, das Geräusch kommt eindeutig aus dem Getriebe. Habe ich einen Gang drin und zieh die Kupplung (bei kaltem Motor!), hört es sich, als ob Zahnräder irgendwo gegenschlagen. Habe ich den Leerlauf drin, ist das Geräusch weg. Bei warmen Motor verschwindet es dann.
    Zum Spritverbrauch werde ich wohl mal kommende Woche eine Lambdasonde einbauen und den Kodierstecker umsetzen - mal schauen... Dann müsste doch der CO2 Poti umgangen werden, oder?

    Grüße
    Zappa

  6. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    49

    Standard

    #6
    hmmm, vielleicht müsste ich mal die Kupplung einstellen - vielleicht trennt sie nicht richtig. Nur so ein Gedanke, aber warum verschwindet es dann beim warmen Motor? Fragen über Fragen...

  7. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.072

    Standard

    #7
    7 mm Leerweg am Kupplungsgriff ist der richtige Wert... Das haste schnell geprüft.

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Zappa40 Beitrag anzeigen
    hmmm, vielleicht müsste ich mal die Kupplung einstellen - vielleicht trennt sie nicht richtig. Nur so ein Gedanke, aber warum verschwindet es dann beim warmen Motor? Fragen über Fragen...
    Wärmeausdehnung macht das Kupplungsspiel kleiner
    Kalter Motor = viel Freiweg am Kupplungshebel
    Motor warm = kleiner Freiweg am Kupplungshelbel
    weil sich Metall bei Wärem ausdehnt

    sind die beiden M6 rechts am Getriebe - Gehäusemitte - fest .... da sitzt im Getriebe ein Ölleitblech was mit diesen Schrauben gehalten wir ... sind die Fest .... würde man aber auch von aussen sehen da kommt dann Öl ... sind auch Kupferringe drunter ...

    Ob der Codierstecker Pink den CO2 Potie umgeht kann ich dir mit Sicherheit nicht sagen.
    Bin 2 Jahre mit Co2 Potie (den zum manuellen einstellen) und Lambdasonde auf Codierstecker Pink gefahren .... alles ok

    nun hat sich aber ein Problem eingestellt (Magerruckeln bei 1700-2100 U/min) und ich bin am suchen.
    Abgaswerte waren auch weit ausser der Norm.
    Ohne Lambdasonde Codier Beige 5,7Vol/%
    Mit Sonde Codier Pink 6,2Vol/%

    bisher habe ich den Fehler nicht gefunden, denke aber das die Sonnde Schrott ist. Auch die aus meinem Ersatzteilfundus scheint Schrott zu sein.
    Das werde ich aber noch genauer testen.
    Es ist nicht ganz einfach eine Lambdasonde zu messen

  9. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    49

    Standard

    #9
    Hallo, gemeinde,

    also das Kupplungsspiel ist jetzt exakt eingestellt - das Geschepper ist geblieben. Ich werde jetzt vor dem Urlaub einmal 75W140 Hypoid Öl in Getriebe und HAG gießen und mich im Herbst dann mal um ein neues/gebrauchtes Getriebe kümmern. Hat noch jemand etwas in der Garage liegen, was mich interessieren könnte?

    Grüße aus Colonia
    Zappa

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #10
    ziehe doch mal bei laufenden Moteur die Kupplung

    wenn das Geräusch weg ist dann Kupplung Ausrücklager ... hinlegen und weiter fahren ..


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. startet schlecht bei kaltem Motor
    Von Flo2307 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.06.2017, 08:58
  2. Klackern bei kaltem Motor
    Von giovanniberlin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 19:09
  3. Keine Leistung bei kaltem Motor
    Von bikergs im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 10:52
  4. schlechter start bei kaltem motor
    Von wernerdann im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 20:47
  5. Blauer Qualm bei kaltem Motor
    Von Peter Becker im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 14:00