Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Getriebe- oder Kupplungsschaden?

Erstellt von Bo-GS-enstopp, 29.05.2014, 13:53 Uhr · 28 Antworten · 3.181 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #21
    Baue mal den Anlasser aus, vielleicht liegt es nur daran.

  2. Registriert seit
    24.05.2014
    Beiträge
    14

    Standard

    #22
    Mopped ist geschlachtet und der Übeltäter ist lokalisiert. Mal wieder die Reibscheibe der Kupplung. Aber dieses Mal haben sich alle Nieten vom Belag gelöst. Werde morgen mal zum freundlichen fahren und fragen warum das so ist.
    Gruß Stefan

  3. Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    182

    Standard

    #23
    ARG!

  4. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    486

    Standard

    #24
    Hallo Stefan ,

    hast Du die komplette Kupplung erneuert ? Auf deinem ersten Bild sieht es so aus, als ob auch die Druckplatte defekt ist( Risse in den Blechteilen).

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    486

    Standard

    #25
    Hallo nochmal,

    mir ist noch aufgefallen, das die Zentrierhülsen ( Et-Nr. 11111340009) am Motorblock fehlen. Auf dem Bild dort erkenntlich, wo Du die Führungsschraube drin hast. Stecken die Hülsen auf der Gegenseite im Getriebe oder fehlen sie ganz ? Wenn die Hülsen fehlen, wäre klar, warum die Kupplung nur eine Woche hält.

    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #26
    hallihallo,

    check mal die tellerfeder! sieht für mich komisch aus. das zentrum der feder scheint mir viel zu nahe an der reibscheibe zu sein. 1100 und 1150 haben verschiedene kupplungsdurchmesser. evtl. ist da was verrutscht?

    grüße vom elfer-schwob

  7. Registriert seit
    24.05.2014
    Beiträge
    14

    Standard

    #27
    Bingo
    #25
    es waren von Anfang an (bei mir) keine Zentrierhülsen drinn. Waren in der Reparaturanleitung aber auch nicht zu sehen.
    Das Mittelstück der Tellerfeder sieht auf dem Bild so komisch aus, weil es beim Ausbau verrutscht ist.
    Gruß Stefan

  8. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    486

    Standard

    #28
    Hallo,

    dann mach Zentrierhülsen rein und tausch die Kupplung komplett , sonst hält die Kupplung wieder nur eine Woche.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    24.05.2014
    Beiträge
    14

    Standard

    #29
    Hallo nochmal,
    nun funzt alles schon über zwei Wochen und die zweite Tankfüllung ist auch schon durch (hielt bisher ja immer nur eine Woche und eine Tankfüllung). Also vielen Dank allen, die mir nützliche Tipps gegeben haben. Als nächstes bekommt die dicke erst mal Zusatzscheinwerfer, damit ich auch nachts locker und sicher zur Arbeit fahren kann. Danach folgt ein Sound-Update von Kranich.
    Gruß Stefan


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Getriebe oder was?
    Von Grafenwalder im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 08:19
  2. Getriebe oder Endantrieb?
    Von Yspertaler im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 21:18
  3. Getriebe oder Kardan defekt??
    Von Placebo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 10:19
  4. Getriebe oder Benzinpumpe
    Von franky666auto im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 06:31
  5. Erdbeben beim Schalten - oder wie zähme ich das Getriebe ?
    Von Qblau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2004, 21:17