Ergebnis 1 bis 3 von 3

Getriebeölablassschraube

Erstellt von murphy, 13.05.2007, 21:40 Uhr · 2 Antworten · 748 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    12

    Standard Getriebeölablassschraube

    #1
    Hallo an Alle !
    Mußte Gestern mit erschrecken feststellen, das einer der Vorbesitzer meiner neuen alten GS die Getriebeölablassschraube total rundgedreht hat ! Was gibt das nur für Banausen ! Mann, hatte ich einen Hals. Mein Vater hatte die zündende Idee, das Moped auf die Seite zu legen und so durch die Einfüllschraube das Getriebe zu leeren, was auch ganz gut geklappt hat. Bis auf knapp 100ml haben wir alles rausbekommen. Das mit der Schraube werde ich so lassen, oder hat jemand einen Geheimtip, wie man die wieder rauskriegt ?

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #2
    Hi
    Inbus: Scharf (also flach) geschliffenen, etwas zu grossen Torx reinklopfen wenn das Getriebe richtig warm ist
    Sechskant: Kleinere Nuss ebenfalls bei warmem Getriebe drüberklopfen.
    Warm weil sich die Schrauben da normalerweise leichter lösen lassen durch das Klopfen (nicht herumzärteln!) , also den Prellschlag lösen sich oft auch feste Verschraubungen.
    Anschliessend die neue Schraube bei warmen Getriebe so fest anziehen, dass das Gewinde ausreisst :-). Besser ist bei kaltem Getriebe etwas Gefühl zu haben...
    gerd

  3. Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    83

    Standard

    #3
    Hallo Zusammen,

    bei Außensechskant sind auch manchmal Zoll-Größen gerade soviel zu klein, dass man sie zum Presssitz draufklopfen kann, aber wer hat da schon die passenden Steckschlüssel zur Hand .

    Zum beherzt draufschlagen:

    Beim Getriebe mag es mit Gewalt gehen, beim Versuch, eine der M5er Schrauben am Deckel des Poly-V-Riemen loszumeißeln, habe ich mir gerade den ganzen Gußdom, in den das Gewinde gebohrt ist, abgerissen. Also bei jeder Gewaltanwendung daran denken, dass wir es hier mit vergleichsweise empfindlichem Aluminiumdruck(?)guß zu tun haben.


 

Ähnliche Themen

  1. Größe der Getriebeölablassschraube.
    Von Eugen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 18:28