Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 88

Getriebeproblem???

Erstellt von KlausiMausi, 10.06.2006, 17:18 Uhr · 87 Antworten · 14.390 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #61
    Auf der Schaltwalze sitzt der Leerlaufschalter
    ( u.U. Ganganzeige ) und diesen gibt´s nur in Verbindung mit O-Ring und Wellendichtring.
    Wobei es die Dichtungen natürlich auch einzeln gibt.
    Also da fehlt der WeDi Ring und ich würd auch schauen ob der O-ring i.O. ist.

  2. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #62

    Hmmm gibts davon auch Bilder??
    Was ist ein Wellendichtring? Ein Simmering??

    Der O-Ring ok, darunter kann ich mir was vorstellen.

  3. Registriert seit
    10.04.2004
    Beiträge
    32

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von northpower Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher es so verbaut zu haben, aber ein wenig verunsichert bin ich auch.

    Wenn ich meine neue Hebebühne ( Weihnachtsgeschenk ) zusammen hab´werd ich wohl ma nachschauen
    Wie im Powerboxer zu sehen müssen die "inneren" Gabeln gleich zueinander stehen.
    Mir ist schleierhaft wie man das sehen will wenn die Schwinge noch eingebaut ist...selbst mit einer kleinen Maclitelampe konnte ich nicht an der Kardanwelle von hinten vorbeileuchten um sehen wie das vordere Kreuzgelenk steht.
    Also Schwinge ausgebaut...Kardanwelle abgedrückt und auf die Kardanwelle am Übergang zum hinteren Kreuzgelenk mit dem Dremel eine kleine aber fühlbare Nut gefräst.
    Diese Nut sieht man jetzt oder kann sie erfühlen.
    -------------------------------------
    Wenn Du Dir nicht ganz sicher bist schau bitte nochmal nach.
    Das hintere Kreuzgelenk das in meinem Fall dadurch zerdeppert wurde gibt es bei BMW nur in Verbindung mit der Kardanwelle zum Preis von ca.450€

  4. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #64
    Jep
    Wellendichtring = Simmerring

    Hast Du sowas wie ´ne Rep. Anleitung auf CD der so ?
    Einen ETK ?

    In der Rep. ANleitung konnte ich nichts finden was den WeDi angeht, aber im ETK steht´s so

    Nummer 6 = Leerlaufchalter---------- Nr. 13 = O-Ring--------------- Nr. 14 = Wellendichtring

  5. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #65
    Also ich habe nun aus der Mülltonne mal den Alten Leerlaufschalter ausgekramt ... da fehlt scheinbar wirklich nen Simmering.
    Jedenfalls bekomme ich den nicht aus dem Alten Schalter raus.

    Rep-Anleitung habe ich, aber leider keinen Ersatzteilkatalog.
    FÜR MICH SIEHT DAS ALLEMAL WIE EIN SIMMERING AUS.

    Also haben die Jungs aus Krefeld keinen Mist gebaut, sondern der Verkäufer beim BMW hat das Ding vergessen mir gleich mit zu verkaufen ...
    Also fehlkonstruktion der Verkaufseinheit Getriebe N-Schalter.

    q.e.d.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg0818.jpg   wdr.jpg   wdr1.jpg  

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #66
    Hi
    Oops, Ihr habt Recht. Da ist tatsächlich ein Wellendichtring drin. Offenbar geht der mit dem Schalter rein und raus.
    Mea culpa, tut mir leid.
    Nebenbei: Nur Wellendichtringe der Fa. Simrit sind Simmerringe. Das ist ein Markenname. Ähnlich wie bei TEMPO. Das war mal ein Papiertaschentuch der Vereinigten Papierwerke Schickedanz (Quelle) und wurde inzwischen an irgendwen verkauft. Viele fragen nach einem "Tempo" meinen aber ein Papiertaschentuch.
    gerd

  7. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #67
    @Gerd

    Hey cool, dass mit der Firma Simerit wußte ich gar nicht!

  8. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #68
    Is wie mit ner Flex.
    Flex is ein Hersteller, der unter anderem auch Winkelschleifer herstellt.
    Aber jeder sagt gib ma ´ne Flex, auch wenn Bosch usw. draufsteht.

    Oder alle sagen zu Innensechskantschlüssel einfach Inbus-Schlüssel.
    Inbus ist auch nur ein Hersteller.

    Ich glaub die Liste lässt sich noch irrsinnig weiter fortführen, aber heut is ja Nikolaus

    Hoffe ihr hattet alle fett volle Stiefel !?

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #69
    Oder mit den allseits bekannten "Inbus-Schlüsseln" .... Gerd_, wie hiess die Fa. noch?

  10. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #70
    Moin Finn
    hast Recht, doppelt hält besser !

    Ach ja
    Inbus steht für Innensechskantschraube Bauer und Schaurte


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Getriebeproblem oder normal?
    Von Metallmicha im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.01.2015, 20:16
  2. Kupplungs-/Getriebeproblem ???
    Von Nightrider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.04.2014, 10:12
  3. Getriebeproblem
    Von Qhirt im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 20:29
  4. Getriebeproblem
    Von Uralmanni im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 21:42
  5. Getriebeproblem oder was???
    Von Rainer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 19:31