Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Getriebeproblem oder normal?

Erstellt von Metallmicha, 31.03.2009, 08:35 Uhr · 39 Antworten · 8.558 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Dougal Beitrag anzeigen
    ....
    Fahre zu jemandem,der sich auskennt (wirklich auskennt) und schraube nicht mit Elan alles ìnne Dutten....
    dafür ist sie zu schade und die nachfolgenden Kosten sind teurer als gedacht.
    ...
    Zitat Zitat von Bertolt Beitrag anzeigen
    Hallo Fabian,
    wenn Du bis jetzt noch nichts am Motorrad gemacht hast, rate ich dir zu jemand zu gehen der sich auskennt, speziell auch mit BMW. Einfach rumschrauben würde ich nicht.
    ...
    Hmmm, die obigen Hinweise waren eingentlich eindeutig.


    Der Link funktioniert (bei mir) nicht.
    Die Motor-Ölablassschraube sitzt gaaaanz unten, unterm Motor, verdeckt vom Motorschutz. Aber lass lieber die Finger davon und beherzige obige Tips.

  2. Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    145

    Standard

    #32
    Hallo Fabian,
    Link geht bei mir auch nicht, ich vermute das es die Schraube von der Steuerkettenführung ist. Wenn es die ist darfst Du den Motor nicht mehr laufen lassen!! Wenn die Kette überspringt ist ist der Motor hin!! Am besten auf den Hänger und in die Werkstatt. Hast Du keinen der sich mal die Sache anschauen kann?
    Gruß Martin

  3. der kaiser Gast

    Standard

    #33
    nein, also hab keinen bekannten der kfz/zweiradmechaniker ist oder sich sonst damit auskennt...

    also mal zum verständnis: auf der linken seite drückt ja der steuerkettenspanner von oben die kette straff und unten unterhalb der kette verläuft die führung, aus der ich jetzt eine schraube rausgedreht hab... richtig?
    aber was steuert die steuerkette???

    und kann man das selber wiederhinkriegen??? ich hab ja schon probiert, aber die kette drückt die bohrung der steuerkettenführung nach unten, sodass die bohrungen nicht übereinander passen...
    gibts da einen trick???

    gruß fabian

  4. Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    145

    Standard

    #34
    Hallo Fabian,

    die Führung wird von dem Steuerkettenspanner belastet. Der ....... muss ausgebaut werden und die Führung entlastet, danach kannst Du die Schraube wieder einbauen. Hast Du schon mal versucht die Zugseite der Steuerkette zu entlasten, das nicht mehr so viel Spannung auf der Führung ist? Hast Du eine Reparaturanleitung? Da sind solche Arbeiten beschrieben. Oder im powerboxer.de bei Gerd sind solche Arbeiten beschrieben. Steuerkettenspanner modifizieren.

    Gruß Martin

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #35
    Wenn er schon die Ölablassschraube mit der Befestigung der Steuerkettenführung verwechselt....

    Bitte lege alles Werkzeug weit, weit weg und hole dir jemanden zur Seite, der sich auskennt.
    Wenn du jetzt nach und nach irgendwelche Schrauben öffnest, löst oder herausschraubst, machst du evtl. mehr kaputt als dir lieb ist.
    Ist nicht böse gemeint sondern nur ein Tip.
    Noch scheint es ja behebbar zu sein. Was aber, wenn du weiterschraubst?

  6. Dougal Gast

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von der kaiser Beitrag anzeigen


    aber was steuert die steuerkette???



    gruß fabian
    Hi Fabian...
    ohne überheblich klingen zu wollen...wenn Du nichts über Motorentechnik weißt und keine Ahnung hast was eine Steuerkette steuert,dann würde ich an Deiner Stelle nicht mehr weiter schrauben,ok?
    Laß jetzt einen Fachmann ran und wenn sie dann wieder läuft kaufst Du Dir mal eine Reparaturanleitung,liest Dich hier durchs Forum,lädst Dir mal ein paar Explosionszeichnungen und im Laufe der Zeit wird aus Moped waschen,mal ´ne Glühbirne wechseln und Batterie aufladen schon mehr werden.
    Was Du jetzt veranstaltest,kann sehr,sehr teuer werden und Du bist auf besten Wege Dein Baby totzuschrauben!
    Gib´Dir selbst Zeit,ok?
    Wenn ich mir morgen einen Hubschrauber kaufe kann ich ihn auch nicht automatisch warten nur weil ich mich irgendwo in einem Forum anmelde.....
    hör auf PALMSTROLLO,lade die Maschine auf einen Hänger und suche Dir eine Werkstatt,die sich mit Boxermotoren auskennt.Noch kostet es nur kleines Geld...
    in diesem Sinne
    cu Dougal

  7. der kaiser Gast

    Standard

    #37
    nuja, nur aus fehlern lernt man
    termin in der werkstatt ist schon gemacht, alles kein problem...
    und wie gesagt, ich wollte die komische kettenführung ja gar nicht lose machen, ging quasi... von selbst
    PS: hab die ölablassschraube jetzt übrigens gefunden

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von der kaiser Beitrag anzeigen
    ...
    PS: hab die ölablassschraube jetzt übrigens gefunden
    Er hat tatsächlich weitergeschraubt.
    Er hat tatsächlich weitergeschraubt.
    Er hat tatsächlich weitergeschraubt.
    Er hat tatsächlich weitergeschraubt.
    Er hat tatsächlich weitergeschraubt.

    Aber auch, wenn du die Ablassschraube zerstörungsfrei gefunden hast.... Bitte lass sie zu, bitte.
    Es könnte eine Radmutter sein.... (kleiner Scherz... nicht böse sein)

  9. Dougal Gast

    Standard

    #39
    Ach was ,soll er doch....
    ich jedenfalls hätte Interesse am Tank und am Lenker.....



    (Spässle gemacht)
    Dougal

  10. Registriert seit
    21.12.2014
    Beiträge
    13

    Standard

    #40
    sorry, ist zwar schon alt hier, aber zu köstlich.....


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Radlager, Reifen, normal oder was?
    Von superhorsti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 20:45
  2. Falsch gewuchtet, oder normal??
    Von cpt.mo im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 07:02
  3. Anfangsmängel oder normal?
    Von GSCHBE im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 13:58
  4. Sitzbanktausch F650GS oder Dakar, niedrig gegen hoch oder normal
    Von Estaburon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 01:40
  5. Getriebeproblem oder was???
    Von Rainer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 19:31