Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Getriebeverstärkung

Erstellt von Düppe, 04.02.2014, 17:19 Uhr · 11 Antworten · 1.470 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    55

    Standard Getriebeverstärkung

    #1
    Hallo Leute,
    meine Frau und ich beabsichtigen diesen Sommer mit unserer 1100GS nach England zu fahren.
    Frau und ich = 150kg
    Alukoffer re+li+Topcase
    Ich habe schon einige Kühe mit einer Getriebeverstärkung gesehen. Montiert man sich diese Dinger
    wenn man wie wir vollbeladen auf Tour geht, oder machen die Verstärkungen nur Sinn wenn es ins Gelände geht?
    Machen die überhaupt Sinn?
    Wenn mich jemand aufklären würde, dann wäre das ein feiner Zug.
    Gruß Düppe

  2. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Standard

    #2
    Hallo,

    die 1100er waren die ersten 4-Ventiler und waren fahrwerkseitig nicht optimal konstruiert.
    Bei Sprüngen konnte es vorkommen, daß die Aufnahmen am Getriebe Risse bekamen bzw durchbrachen.
    Entweder TT oder der Wundersame hatten damals die Verstärkungen im Angebot, welche Du meinst.
    Bei der 1150er wurde dieser konstruktive Schwachpunkt behoben.
    Für den normalen Fahrbetrieb brauchst Du die Verstärkungen nicht.

    Gruß
    Christian

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #3
    doch .... es soll Fälle gegeben haben wo der Getriebehals schon beim herunterfahren von einem Bordstein gebrochen ist ....

  4. Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #4
    Hallo Düppe,
    ich habe eine GS mit "Umfaller" gekauft. äusserlich tiptop. Ein kleiner grauer Strich ca. 1cm lang an der Fußraste. Irgendwann habe ich dann rein zufällig die hintere Fußraste demontiert und einen Riss am Gehäuse festgestellt. Getriebe hat tadellos funktioniert. Der Riss ging um die Schwingenaufnahme herum. Erster Versuch nur Gehäuse wechseln und das ein oder andere Kleinteil, da ist man ruckzuck im Bereich von 2000€ angekommen. Ich habe mich dann für ein Austauschgetriebe entschieden und sofort die Verstärkung montiert. Sicher ist sicher.
    Gruß
    Peter

  5. Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    960

    Standard

    #5
    Hallo Düppe,

    auch ich fahre im Juni mit Frau nach England. Ich habe die Getriebeverstärkung auch montiert. Wenn wir voll beladen sind, war mir das sicherer da ich auch schon Fälle von Rissen gelesen habe. Letztes Jahr durchs Baltikum waren die Strassen so richtig richtig schlecht. Viele Löcher und viele Schotter- und Sandstrassen. Da hab ich mich einfach (subjektiv) beruhigter gefühlt.

    Aber Falls du den H&B Stutzbügel dran hast, must du dich entscheiden. Beides passt definitiv nicht zusammen.

    Gruß Geoon_tour-26-.jpg

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #6
    die verstärkung gibts auch direkt von BMW

    teil nr 13
    RealOEM.com . BMW 259E R 1100 GS 94 (0404,0409) FOOTPEG PLATE/FRONT FOOTPEG

  7. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    132

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Geohero Beitrag anzeigen
    Hallo Düppe,

    auch ich fahre im Juni mit Frau nach England. Ich habe die Getriebeverstärkung auch montiert. Wenn wir voll beladen sind, war mir das sicherer da ich auch schon Fälle von Rissen gelesen habe. Letztes Jahr durchs Baltikum waren die Strassen so richtig richtig schlecht. Viele Löcher und viele Schotter- und Sandstrassen. Da hab ich mich einfach (subjektiv) beruhigter gefühlt.

    Aber Falls du den H&B Stutzbügel dran hast, must du dich entscheiden. Beides passt definitiv nicht zusammen.

    Gruß GeoKlicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	on_tour (26).jpg 
Hits:	151 
Größe:	302,7 KB 
ID:	118977
    Doch, es passt, du musst nur die hintere Sturzbügelbefestigung auf der rechten Seite etwas modifizieren!

    Ich fahre problemlos mit dieser Kombination.

    Gruß Michael

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    die verstärkung gibts auch direkt von BMW

    teil nr 13
    RealOEM.com . BMW 259E R 1100 GS 94 (0404,0409) FOOTPEG PLATE/FRONT FOOTPEG
    Hallo
    nicht schlecht, erst Kacke konstruieren und dann für viel Geld Sachen verkaufen die das ausbügeln sollen.
    Eine Rückrufaktion wäre doch besser gewesen.
    So ist es optimal für BMW und der doofe Kunde muß blechen.
    BMW setzen 6
    Gruß

  9. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.070

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von bombenleger Beitrag anzeigen
    Doch, es passt, du musst nur die hintere Sturzbügelbefestigung auf der rechten Seite etwas modifizieren!

    Ich fahre problemlos mit dieser Kombination.

    Gruß Michael
    Hi Leute,
    ja, kann ich bestätigen. Fahre diese 'Kombination' seit mehr als 15 Jahren.

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #10
    Hi
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    nicht schlecht, erst Kacke konstruieren und dann für viel Geld Sachen verkaufen die das ausbügeln sollen.
    Eine Rückrufaktion wäre doch besser gewesen.
    So ist es optimal für BMW und der doofe Kunde muß blechen.
    BMW setzen 6
    Gruß
    So kann man sich auch weitgehend sinnlos aufregen. Der Anteil der Getriebe die brachen war minimal. Viele (leider nicht alle) bei Aktionen für die sie nicht vorgesehen waren. Sprünge mit einem 260kg Brocken sind eben belastend und auch Beladungen mit insgesamt 300 kg nicht vorgesehen.
    Für diejenigen die sozusagen unvermeidlich schlechte Wege fahren "mussten" gab's die Verstärkung von BMW (erst danach von TT!). Nur bot BMW die Dinger nicht in DE, sondern anfänglich nur in Australien und dann in Südamerika an bzw. es war dort Serie.

    Wenn ich mich über das Getriebe aufregen will, dann über die Klauen und Lagerkonstruktion der M93/94 und untaugliche "Gummiringelchen" in Getriebeöl. Davon sind alle betroffen und Gangspringer sind wesentlich häufiger als Brüche.
    "Umfaller" kann natürlich eine liebevolle Tarnung sein für "hoffentlich bemerkt der den Riss nicht". :-(
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Hard-Part Getriebeverstärkung für BMW R 1100 GS
    Von mbkiel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 11:32
  2. Suche Lenkanschlag u. Getriebeverstärkung u. Handprotektor für 1100GS
    Von gsulirt im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 00:59
  3. Touratech Getriebeverstärkung 1100 GS
    Von supermotorene im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 23:04
  4. Getriebeverstärkung R850/1100GS Wunderlich
    Von spider1400 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 17:30
  5. Getriebeverstärkung
    Von HeinBlöd007 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 10:17