Ergebnis 1 bis 10 von 10

Gewicht R1100 Motor? Versandideen?

Erstellt von Vergeltung, 09.09.2012, 10:01 Uhr · 9 Antworten · 616 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    25

    Standard Gewicht R1100 Motor? Versandideen?

    #1
    Hallo,

    Weiss jemand wie schwer ein R1100 Motor ist? Hat jemand schonmal einen verschickt und hat einen günstigen Versandtipp?



    Danke schonmal

    Steffen

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #2
    Hi
    Kommt drauf an was Du unter "Motor" verstehst.
    Ohne Anbauteile hat er etwas über 50Kg. Rein in die Kiste, zu einer Spedition geschleppt und vom Empfänger abholen lassen.
    Das spart den Verteileraufwand und ist zumindest dann einfach machbar wenn beiden Parteien in grösseren Städten wohnen.
    Für alle Wägefälle gibt es Badezimmerwaagen.
    gerd

  3. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    #3
    Hallo Gerd,

    Ist von Berlin nach Köln. Wende ich mich einfach an eine Spedition, oder wie geht das? Muss auch nicht eilig sein.

    Gruss Steffen

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #4
    Illox!
    Vorteil: auf Palette verzurren, etwas Karton außen rum, Aufkleber drauf, abholen lassen.
    Nachteil: Illox vermittelt nur, nimmt dafür Provision, entsprechend ist es etwas teurer.
    Dafür hast du keine Rennerei!

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Vergeltung Beitrag anzeigen
    Hallo Gerd,

    Ist von Berlin nach Köln. Wende ich mich einfach an eine Spedition, oder wie geht das? Muss auch nicht eilig sein.

    Gruss Steffen
    meinen 1150er habe ich von der Spedition Dachser in Schönefeld abgeholt , war auf einer Palette und mit (billig) 2 Spanngurten darauf befesitgt.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #6
    Hi
    Such' Dir eine Spedition aus den Gelben Seiten, geh' hin und frage vor Ort. Telefonisch bekommst Du nur allgemeine Auskunft.
    Wenn Du selber auftauchst zeigst du, dass es Dir etwas wert ist und ein Disponent wird Dir sagen welche Spedition Köln/Berlin direkt fährt (wenn es seine nicht macht). Er kann auch Tips geben wie Du so ein Teil am Besten verzurrst. Rödelst Du es auf einer Palette fest, dann kann man nichts draufstapeln. Folglich belegst Du Palettenplatz im LKW. Ansonsten könnte es Stückgut sein.
    Komfort (abholen/bringen) kostet, aber das schrieb ich schon.
    Deshalb ist es eben am einfachsten/billigsten eine Spedition zu suchen die direkt (ohne Umschlagstellen) fährt, "am Anfang" anzuliefern und "am Ende" auch abzuholen.
    Da legt der Disponent vielleicht seine Frachttabellen beiseite und macht einen kleinen Preis.
    Passt zwar für diesen Fall nicht, aber dennoch: Will man etwas ordentlich Verpacktes von DE nach ES oder Süd-IT gebracht haben, so geht das am billigsten mit Gemüsefrächtern. Die sind heilfroh wenn sie "runterwärts" Fracht bekommen. Ein stinkendes, dreckiges Getriebe auf einer Palette macht sich natürlich nicht gut; Deshalb "ordentlich verpackt".
    gerd

  7. Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    133

    Standard

    #7
    Moin moin,

    für solche relativ kleinen Fuhren gibt es jede Menge Kleinspediteure (google oder Bucht), die Transportmöglichkeiten gerade auch den großen Rennstrecken anbieten - häufig auch als sog. Beiladung. Habe das auch schon mehrfach gemacht (zu sperrig, zu klein aber schwer) - hat super geklappt (sehr individuelle Absprachen möglich) und kostet einen Bruchteil der Standartpreise von den Großen!!
    Gruß, Mike

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #8
    Hi
    Genau so klappt es auch bei den Grossen. Aber eben nicht am Telefon
    gerd

  9. Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    45

    Standard

    #9
    Versuche es mal bei dem hier: *schwede2@gmx.net, der macht beruflich genau das, was Du suchst *- Transporte, bundesweit.

    Sitzt in Köln oder Umgebung und heißt mit Vornamen Andreas, mehr weiß ich auch nicht (mehr). Habe ihn irgendwann mal in Sardinien beim Moppedfahren getroffen. Er transportiert Kundenfahrzeuge da runter, die Fahrer fliegen. Und ganz zufällig hat er dann seine eigene Maschine auch noch in die Karre gebracht ...*

    Gruß
    Horst

  10. Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    224

    Standard

    #10
    falls wir jetzt wirklich von 50 Kg reden, könntest dus ja auch mal über Mitfahrzentrale | mitfahrgelegenheit.de versuchen.
    Irgendwelche Verrückte gibts bestimmt, die dir das Ding fürn Appel und n Ei mitnehmen.
    Hab selber schon Fahrräder für andere in meinem Kombi fürn 10er von A nach B transportiert.
    Aber mach dir keine Hoffnung, Berlin/ Köln ist nicht meine Strecke


 

Ähnliche Themen

  1. Motor für R1100 Typ 112EB
    Von Cruiser im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 15:46
  2. Biete R 1100 GS + R 850 GS Motor R1100
    Von platinus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 21:00
  3. Motor Problem mit R1100 GS
    Von kimi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 04:42