Ergebnis 1 bis 7 von 7

Gibt es einen Erfahrungswert

Erstellt von franova, 28.08.2007, 14:47 Uhr · 6 Antworten · 874 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    433

    Standard Gibt es einen Erfahrungswert

    #1
    bezüglich der Lebensdauer der Federn für den Hauptständer?
    Ich habe bei der GS 1100 die ich kaufen möchte, das der Hauptständer beim abbocken nicht ganz einklappt.......wenn man dann mit dem Fuß etwas nachhilft, dann bleibt er auch da wo er hingehört ist das Normal? sind das die Federn? oder ist dieses Problemchen ein Hinweiß auf was bestimmtes?
    Wäre super wenn Ihr mir da mal eure Erfahrungen mitteilen könntet

  2. Registriert seit
    04.05.2007
    Beiträge
    184

    Standard

    #2
    Hallo,

    dieses "Problem" hat wohl fast jede Maschine dieses Typs.

    Ich kenne Einige, aber bei keiner klappt datt Dingens ganz hoch

    Also, keine Sorge.

    Gruß
    Sascha

    Edit: fehlendes "k" eingefügt. Ich kenne natürlich "keine"

  3. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    143

    Standard

    #3
    Servus,
    war bei meiner noch nie anders. Angeblich solls TÜVs geben, die das bemängeln. Fahr jetzt aber schon 9 Jahre so rum.

    Grüße
    Steph

  4. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Lächeln GS Hauptständer

    #4
    Moin, moin,

    ich höre jetzt ehrlich gesagt zum ersten Mal, dass es R1100GS-Hauptständer gibt, die ohne weiteres ganz einklappen. Bei meiner schwarzen Q muss man nachhelfen, bei der roten davor war das auch so. Hat mich nie gestört.

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #5
    guxdu hier:

    http://www.powerboxer.de/index.php?o...=281&Itemid=43

    P.S. meiner klappt auch nur mit Hilfe ein.

  6. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Ausrufezeichen

    #6
    Zitat Zitat von franova
    bezüglich der Lebensdauer der Federn für den Hauptständer?
    Ich habe bei der GS 1100 die ich kaufen möchte, das der Hauptständer beim abbocken nicht ganz einklappt.......wenn man dann mit dem Fuß etwas nachhilft, dann bleibt er auch da wo er hingehört ist das Normal? sind das die Federn? oder ist dieses Problemchen ein Hinweiß auf was bestimmtes?
    Wäre super wenn Ihr mir da mal eure Erfahrungen mitteilen könntet
    Nun, das Problem hatten wir auch. Wenn Die Q normal abgebockt wurde und auch beim draufsitzen und vom Sitz aus abbocken klappte der Ständer nicht hoch.
    Ich habe dann die Lagerbolzen ausgeschraubt und siehe da die kleinen Gummidichtringe waren defekt 2v6.
    Also gereinigt neue Dichtungsringe und neu gefettet und jeztt klappt es wieder.
    Jetzt klappt er wieder ein ;-)

  7. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    433

    Standard

    #7
    Klasse für die Vielen Antworten
    Danke!


 

Ähnliche Themen

  1. Steckdose, gibt es einen Universaladapter?
    Von christophh im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 20:49
  2. Gibt es für die 1200GS einen Tankbezug aus Leder?
    Von guenniguenzbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 16:27
  3. Gibt es hier einen Juristen unter uns?
    Von Ham-ger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 20:04
  4. Gibt es einen Teilekatalog/Onlinehandel?
    Von dustking im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 16:04
  5. Gibt es einen BMW Stammtisch im Sauerland ?
    Von boemmel19 im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 17:21