Ergebnis 1 bis 4 von 4

Griffheizung rechts kalt - wo prüfen?

Erstellt von Der_Tobi, 07.03.2008, 08:33 Uhr · 3 Antworten · 2.669 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    67

    Frage Griffheizung rechts kalt - wo prüfen?

    #1
    Hallo zusammen,

    an meiner GS ist die Griffheizung rechts defekt.

    > Wo kann ich denn sinnvoll prüfen, was defekt ist - Griff selber oder Zuleitung?
    > Gibt es an der Sicherungsbox Klemmen, an denen ich den Widerstand messen kann, ggf den Widerstand der Zuleitung bis zum Griff?
    > Wo / wie komme ich am Griff an die Kontakte ohne (zu Prüfzwecken) das Kabel durchtrennen zu müssen?
    > Ich bin mal über einen Stromlaufplan der 1200GS gestolpert, ist der (Was Heizgriffe und Klemmen angeht) identisch?

    Vielen Dank im Voraus!
    Tobias

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #2
    Hi
    Die Griffanschlüsse sind unter dem Tak zusammengeführt. Wird einer warm, der Andere nicht, kann bis dort kein Problem sein. Vielleicht ist ein Draht ab Lenkergewicht weg und gucken.
    Der Plan der 1200 hat mit der 1100 überhaupt nix gemeinsam (ausser Kabel).
    Heizgriffe
    Schaltpläne
    4V Stecker unter dem Tank
    gerd

  3. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    353

    Standard

    #3
    Hallo Taobias,
    wie Gerd schon sagte befindet sich unter dem Tank (bei mir zwischen den Verbindungen der Lenkerschalter) ein weisses Steckergehäuse, in welchem die Spannung für die Heizgriffe anliegt, von da ab 2x Braun/schwarz zu jedem Heizgriff. Du solltest hier anfangen zu prüfen, ob Spannung für beide Seiten anliegt.Wenn ja, kann es sich nur um einen Kabelbruch zum rechten Griff oder um einen Bruch des Widerstandsdrahts im rechten Griff handeln. Also Lenkergewicht ab und an den beiden Drähten durch Anpiekesen mit dünnen Nadeln etc. prüfen, ob Spannung anliegt. Oder Heizgriff abbauen, hierzu Griffgummi etwas zurückstülpen und oben und unten parallel zum Lenker je eine Kreuzschlitzschraube lösen, oben kurz, unten lang. Dann kann der komplette Heizgriff abgezogen werden, dann geht das Messen leichter. Bei mir lags an einem Bruch des Widerstandsdrahtes, die komplette Einheit Griff, Gummi, Befestigungsflansch incl. Kabel und Schrauben habe ich als Neuteil erworben, aufpassen beim Ziehen des Kabels durch den Lenker - alten Heizgriff direkt am Kabel abschneiden, dieses Ende mit den Steckern des neuen Kabels verbinden (durch Umwickeln mit Klebeband) und neues Kabel mit altem durch den Lenker zum Stecker unter dem Tank ziehen. Vorsicht, allzuviel Platz ist im Lenker nicht, daher nicht zu stark umwickeln. Wenn Du´s abreisst=Problem, also mit Gefühl. Die alten Stecker im Gehäuse musst du von der offenen Seite her herausdrücken, mit ganz kleinem Schraubendreher die kleine Sicherungslasche zurückdrücken, sieh dir die neuen Stecker an. Hier kann es vorkommen, dass die Sicherheitslasche zwar gestanzt, aber nicht ausgebogen ist, solltest du aber machen, sonst wird der Stecker beim Zusammenstecken aus dem Gehäuse gedrückt.
    Gruß Uwe

  4. Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    67

    Standard

    #4
    Hallo Gerd & Uwe,

    danke für die hilfreichen Tipps.


    Ich war heute eine Runde drehen - und siehe da: Der rechte Griff heizt... Leider nur sporadisch. SCheint wohl ein Wackler zu sein.
    Aber ich werde das mal mit euren Hinweisen prüfen, sobald die Sonne wieder scheint...

    Viele Grüsse,
    Tobias


 

Ähnliche Themen

  1. Suche defekte Griffheizung links rechts....
    Von Vincee im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 13:22
  2. Software Updates prüfen auf BMW.de
    Von ADV67 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 22:49
  3. Kupplung Flüssigkeitsstand prüfen?
    Von Jörgen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 08:51
  4. mal wieder ... Tickern rechts wennse kalt ist
    Von Theo M im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 07:35
  5. 46 51 801 Verschraubungen auf Festsitz prüfen (Rep-rom)
    Von HP2Sascha im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 12:24