Hi zusammen,

mit 56.000 km spüre ich unerwartet Spiel im Lenker. Nicht während der Fahrt, aber (auf Hauptständer) beim langsamen Lenken spürt man deutlich 2, 3 Rastungen. Wenn man den Lenker links hebt und rechts drückt und andersrum, spürt man deutlich Spiel.

Nun denn, ein kurzer Anruf beim : Er will fürs Schrägkugellager EUR 50,- aber für den Wechsel EUR 250,- . Er würde dafür über 2 h brauchen. Freundlicher Mc-Spar-Menü-Vorschlag von ihm: Ich könne die Gabelbrücke selber ausbauen, er drückt aus, und presst ein für EUR 60,-

Nun denn, als Schwabe will man sparen wo man kann: Ich baute es kurzerhand selber aus und war überrascht wie einfach das ging. Auch das Auspressen ohne Spezialwerkzeug aus der Brücke ging unproblematisch. Das nur mal als Tipp für die, die es evtl. auch vorhaben. Lediglich die Zentrale Schraube aus dem Lager, presst ein Bekannter für mich in seinem Geschäft aus.

Das Kugellager will ich von Fabrikat SKF besorgen. So ganz unbekannte Marken für mich wie IBU und so will ich nun mal nicht nehmen, frei nach dem Motto "was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht". Habe verschiedene Bezugsquellen geprüft.

Bei manchen gibt es allerdings einen Mindestbestellwert, sodass ich wohl 2 Stück bestellen werde.

Falls jemand von Euch Bedarf hat, bitte am besten gleich bei mir melden, evtl. kann man dann auch gleich mehr bestellen. Preis wird wohl so um die 30,- liegen, habe die Unterlagen heute leider im Büro liegenlassen.

Bei Bedarf und wenn gewünscht, kann ich im nachhinein vielleicht auch ne Mini-Anleitung machen (gerd wird hier wohl schmunzeln). Ich selber bin seit 2 Jahren nur gefahren und musste bisher noch fast nichts schrauben, habe aber generell -falls unbekannte Technik- Respekt.

CiaoCiao
IngoGS1100