Ergebnis 1 bis 3 von 3

GS 1100 "verschluckt sich" beim Gasgeben

Erstellt von Q-ZWO, 09.10.2011, 10:59 Uhr · 2 Antworten · 1.215 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2011
    Beiträge
    1

    Standard GS 1100 "verschluckt sich" beim Gasgeben

    #1
    Erst mal ein Hallo - mein erster Beitrag -

    habe mir in diesem Jahr mein Q zugelegt.
    War so eigentlich garnicht geplant (hätte ja einen Roller kaufen wollen).
    Ist 16 Jahre alt, 40.000 km - steht aber da, wie neu.

    Ein paar Kleinigkeiten gibt´s aber dennoch zu "bemängeln".
    (Ist halt doch keine ZZR 1100 ...)

    Beim Beschleunigen fällt mir (extrem unangenehm) auf, dass sie erstmal "in ein Loch fällt" und dann das Gas annimmt.
    Bei konstant gleicher Geschwindigkeit / Drehzahl ist so etwas wie "stop and go" zu bemerken. Ich glaube nicht, dass es sich hier um das so viel beschriebene "KFR" handelt.

    Weiß jemand "sofort aus dem Stand", was das sein könnte?

    Danke schon mal.
    Helmut

    P.S.
    Hätte nicht gedacht, dass eine Q soviel Spass macht ...

  2. Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    8

    Standard Nichts neues

    #2

    Was Du da schreibst, klingt so ziemlich nach Original-GS Motorcharakteristik. Ich hab ein Chip-Tuning von Wunderlich drauf, wo man die Einspritzmenge in jedem Einspritzbereich fetter stellen kann.
    Seither nicht wiederzuerkennen......
    Aber vielleicht haste ja sonst was mit Deiner Q, Vergaser schlecht synchronisiert oder so.

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Hi Helmut.

    Ich tippe eher auf eine zu früh öffnende Drosselklappe. Dann wäre eine Synchro notwendig.

    Wenn die Gute 16 Jahre alt ist, dann hat sie vermutlich noch den einteiligen Gaszug. Hier muss bei der Synchro darauf geachtet werden, dass der Verbindungszug zwischen linker und rechter DK "Null" Spiel hat. Hat er Spiel, so öffnet die rechte DK zu spät. Hat er weniger als "Null" Spiel, so neigt die rechte DK zum Tickern bzw. ist immer zu weit offen.
    Eine wie von dir beschriebene Beschleunigungsgedenksekunde hatte meine damaliger 94er GS nicht.


 

Ähnliche Themen

  1. "Sitzbank-Dschungel" - wie schlägt man sich am besten durch?
    Von TaunusRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 17:04
  2. Ein "alter" Neuer stellt sich vor
    Von sepia-f im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 11:41
  3. Diashow " Wüsten der Erde " lohnt sich das anschauen ?
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 21:13
  4. Was das Kürzel "GS" alle mit sich bringt!
    Von ASPIS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 09:51
  5. Lohnt sich die DVD "Born to be wild "
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 11:28