Ergebnis 1 bis 2 von 2

GS stirbt ab und startet schlecht

Erstellt von WoidQ, 22.07.2009, 07:14 Uhr · 1 Antwort · 876 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2009
    Beiträge
    3

    Standard GS stirbt ab und startet schlecht

    #1
    Servus!

    Nachdem ich meiner GS nach einer mehrtägigen Tour eine Wäsche gegönnt habe stellt sich mir folgendes Problem:
    Nachdem die Q gewaschen war habe ich sie noch trockengefahren.
    Als ich vor der Haustür stand ging sie dann plötlich im Stand aus.
    Danach wollte sie nich anspringen. Nach einer Wartezeit von einigen Minuten sprang sie dann wieder an, und ging genauso auch wieder aus nach einiger Zeit. Dieses Spiel wiederholt sich nun die ganze Zeit.
    Die Spritpumpe fördert bei Zündung an. Bevor sie ausgeht stottert sie ein wenig.
    Ich vermute, dass ich wohl irgendeinen Stecker/Bauteil ersäuft habe (kein Hochdruckreiniger!).
    Vielleich kann mir ja irgenwer einen hilfreichen Tipp geben.

    Vielen Dank!
    Gruß Andreas

  2. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #2
    hallo andreas,

    schau mal nach dem stecker, der die benzinpumpeneinheit mit dem bordnetz verbindet, rechte seite unter dem tank, hinter der kunststoffverkleidung


 

Ähnliche Themen

  1. startet schlecht bei kaltem Motor
    Von Flo2307 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.06.2017, 08:58
  2. Motor stirbt ab
    Von jackyhorst im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 19:20
  3. Motor stirbt ab
    Von GS-Treiber66 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 08:31
  4. Wer früher stirbt....
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 12:54
  5. Motor stirbt ab
    Von meikie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 15:47