Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 73

Hab mir eine R 1100 GS gekauft

Erstellt von krokodile, 11.02.2011, 20:52 Uhr · 72 Antworten · 8.198 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #31
    Ei Finn, bevor du so tönst - recherchiere mal etwas, ich tu dir den Gefallen nicht und stell dir ein paar Links dazu ein
    es wäre nicht das erste mal, dass das passiert und ist bundeslandabhängig ebenso wie eine event. Rückdatierung bei verspäteter Vorführung.

  2. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #32
    Dann melde sie halt ab und fahre auf dem Hänger zum TÜV und dann meldest du sie einfach wieder an

    Aber der Link dazu würde mich schon mal interessieren

    Gruß

  3. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #33
    Es ist doch ganz einfach heraus zu bekommen, ob das passieren kann. Einfach mal am Montag beim TÜV anrufen und das erfragen.

    Die Antwort eines fachkundigen TÜV-Menschen wird dann sein, das diese Möglichkeit der Nachzahlung der nicht durchgeführten Prüfungen in dem angemeldeten Zeitraum, die Gebührenordnung dies EINDEUTIG vorsieht und auch ermöglicht. Nur wird es aus kundenfreundlickeit meist NICHT praktiziert, aber es kommt und kam vor.

    Deshalb schrub ich auch nicht WIRD sich relativieren, sondern KANN und viel Glück zum Schluß - das sollte keinem Angst vorm TÜV machen

    Ok, es hat aber auch nicht jeder einen Freund der TÜV-Prüfer ist und dieses Thema schon mal mit ihm besprochen hat vor einiger Zeit.

    Den Schwachsinn nehm ich nicht übel.....

  4. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #34
    Erst mal herzlichen Glückwunsch zur neuen!!
    Da hast Du aber ein gutes Geschäft gemacht.
    Wegen des TÜV's, lass in doch gleich bei der Inspektion mit machen.

  5. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #35
    Hallo zusammen,

    danke an alle für die vielen Zusprüche.
    Eigentlich wollte ich ja erst im März zur Inspektion und TÜV machen lassen, aber mich jukts jetzt schon in den Fingern. Ich glaube ich gehe kommende Woche mal zum BMW-Schrauber und rede mit ihm.

    Meiner alten habe ich es noch gar nicht erzählt, ich meine natürlich meiner alten "Q" R100 GS in der Garage.

    Gruß Harald

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #36
    Zum TÜV:
    Ich habe kürzlich eine Yam gekauft, deren TÜV seit 6 Monaten überfällig war.
    Der TÜV-Fuzzy meinte nur, dass er rückdatieren müsse. Wenn das Motorrad allerdings abgemeldet sei, müsse er das nicht. Von mehrfach Gebühren war nicht die Rede, da ja nur 6 Monate drüber.
    Falls dein TÜV-Prüfer nun für mehrere Jahre (evtl. sogar legal) TÜV-Gebühren nachfordern wolle, so würde ich ihm sagen, dass du dazu nicht bereit wärst und ansonsten mit der abgemeldeten Q bei einer anderen Prüfstelle wieder vorbeischauen würdest. Dann hätte er gar keine Einnahme und einen Kunden weniger.

  7. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Zum TÜV:
    Ich habe kürzlich eine Yam gekauft, deren TÜV seit 6 Monaten überfällig war.
    Ja, das ist mir mit meiner 100er so auch passiert, allerdings nur 1 Monat drüber, er hat es zurück datiert und gut wars. Aber bei 8 Jahre .
    Was solls, aber ich glaube meine Werkstadt bekommt das schon hin .

  8. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard das mit dem Abmelden

    #38
    Zitat Zitat von krokodile Beitrag anzeigen
    Ja, das ist mir mit meiner 100er so auch passiert, allerdings nur 1 Monat drüber, er hat es zurück datiert und gut wars. Aber bei 8 Jahre .
    Was solls, aber ich glaube meine Werkstadt bekommt das schon hin .
    mit 8 Jahren überfälligem TÜV ist so ne Sache: Wenn du das tust, bekommt der Halter ne richtige Lampe von den Behörden. Da machen die erstmal die Umkehr der Beweislast das er nicht gefahren ist. Ich selbst hab das nicht geschafft nachzuweisen und schonmal nen Punkt dafür kassiert. Vielleicht recherchierst du das nochmal und überlegst es dir. Am einfachsten du gibst die Kiste weg und läßt nen großen Service machen. Von irgendeinem freundlichen (kann auch ne gute freie Werkstatt sein, die das mit dem TÜV regelt). Und dann erst ummelden. Ist vielleicht besser so.............

  9. Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    189

    Standard Ich hab mir..

    #39
    Alos die Frage mit dem TÜV würde ich prüfen. Ich frage mich, wer in diesem Fall die Beweislast hat. Ohne aktuelles Gutachten klappt denke ich die Ummeldung nicht. Also wenn der TÜV zickt, abmelden, TüV und dann mit dem neuen Gutachten wieder anmelden.

  10. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    68

    Standard GS 1100 Schnäppchen

    #40
    Hallo
    herzlichen Glückwunsch zu dem Schnäppchen und viel Spass damit!!!!!
    Grüße aus Münster
    Ralf


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Touringkoffer für eine 1100 GS
    Von bop58 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 21:53
  2. 1100 GS Unfall gekauft...
    Von Willi62 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 20:15
  3. Eine "Alte" gekauft
    Von bike4momo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 10:39
  4. GS 1100 gekauft -> macht Geräusche
    Von Werwolf im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 23:03
  5. Bin neu habe mir eine 1150 GS gekauft.
    Von Jens#17 im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 19:26