Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 73

Hab mir eine R 1100 GS gekauft

Erstellt von krokodile, 11.02.2011, 20:52 Uhr · 72 Antworten · 8.197 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    sagen, dass du dazu nicht bereit wärst und ansonsten mit der abgemeldeten Q bei einer anderen Prüfstelle wieder vorbeischauen würdest. Dann hätte er gar keine Einnahme und einen Kunden weniger.
    Würde dem im Prinzip zustimmen, nur nach der Abmeldung zur gleichen TÜV-Stelle fahren

    Verstehe aber die ganze Diskussion nicht...Er hat ein Motorrad gekauft das 8 Jahre nicht beim TÜV war. Warum sollte er irgendwelche Probleme bekommen wenn er innerhalb vertretbarer Zeit nach dem Kauf bei denen auf dem Hof steht? Er hats doch nicht verschlampt. Lächerlich.
    Als wenn man einen Punkt dafür kassieren könnte, dass man ein KFZ ohne TÜV Kauft und dann dorthin fährt. Außerdem ist TÜV und Staat immer noch was anderes, der TÜV darf nichts außer dir die Plakette geben oder nicht, die verhängen eine Bußgelder und schreiben auch keine Anzeigen.
    Selbst wenn du die HU 20 Monate überzogen hast, dem TÜV ist das scheißegal, der Kassiert, klebt die Plakette von vor 20 Monaten und keine Bußgeldstelle wirds jemals erfahren.

    Evtl könnte es sein, dass er 4 Mal HU bezahlen muss, weil 8 Jahre ohne vergangen sind, wobei ich das noch nie gehört habe, na und wenn das so ist ists auch egal, billiger war die fällige Vollabnahme früher auch nicht.
    Gruß Kevin

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #42
    habt ihr schon davon gehört, dass es seit fast einem Jahr beim TÜV KEINE Rückdatierung mehr gibt?
    und mehr als einmal Gebühr würde ich mit Sicherheit nicht bezahlen.!

  3. Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    128

    Standard keine Rückdatierung mehr

    #43
    Hier gibt's vielleicht Bedenkenträger.....

    Wenn mich ein TÜV wegen nachzuerhebender Gebühren angehen würde, dann wäre ich fast schon geneigt, dem entsprechenden Prüfer mit einer Anzeige zu drohen:
    Gebühren (im Unterschied zu Steuern) sind immer mit einer Gegenleistung versehen - in diesem Fall mit einer durchgeführten Hauptuntersuchung. Diese Gegenleistung hat ja wohl seit 8 Jahren nicht stattgefunden.
    Außerdem gibt es ja auch noch DEKRA und GTÜ.

    Mit der Rückdatierung hat es sich auch erledigt. Letzten Sommer war ich statt im April erst im Juni mit dem Gespann beim TÜV und habe auch eine Juni-Plakette bekommen.
    Es lohnen sich also wieder kleine Verspätungen.

    Ich würde aber vor der Ummeldung zum TÜV fahren, dass spart Ärger bei der Ummeldung und je nach Zulassungsstelle ein Kurzzeitkennzeichen.

    Tschüß

    Harald

  4. Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    299

    Standard

    #44
    Selten so einen Unsinn in diesem Forum gelesen. Mein Bäcker verlangt von mir auch nicht zweimal den Preis für sein Brot, weil ich in der Woiche vorher nicht bei ihm war. Der TÜV ist ein ganz normales Unternehmen, lediglich mit der Besonderheit, dass er als Beliehener (http://www.rechtslexikon-online.de/Beliehener.html) behördenähnliche Aufgaben wahrnimmt.

  5. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #45
    Hallo zusammen,

    also, ich habe soeben bei der Werkstatt meines angerufen.
    Er meinte, dass der TÜV bei Ihm kein Problem ist und ich einen neuen TÜV bekomme.
    Das gute ist, dass er das Mottorad kennt (und natürlich auch was er richten muss ), denn er hat gleich zu mir geagt, dass man den Hauptbremszylinder richten sollte.

    Ganz grob (ich hoffe, ich darf hier Preise nennen, ansonsten Info):

    • Service inkl. Reifen: ca. 600€
    • Batterie: 100 €
    • TÜV + ASU: 50€
    • Hauptbremszylinder: ca. 300€
    • Hol und Bringservice: kostenlos

    Das ist der Preis, mit dem ich in der Werkstatt gerechnet habe und ich denke, dass die Preise fair sind.

    Momentan hat er ca. 20 Mopeds auf dem Hof stehen, die er richten muss und hab daher erst einen Termin am 04.03.11 bekommen , aber was solls, ich habe ja eine in der Garage stehen .

    Gruß Harald

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.767

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    habt ihr schon davon gehört, dass es seit fast einem Jahr beim TÜV KEINE Rückdatierung mehr gibt?
    und mehr als einmal Gebühr würde ich mit Sicherheit nicht bezahlen.!
    diese aussage trifft sicherlich auf dein bundesland zu.
    auf meines (niedersachsen) leider nicht.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    diese aussage trifft sicherlich auf dein bundesland zu.
    auf meines (niedersachsen) leider nicht.
    rückständig ......übrigens kannst du TÜV in jedem Bundesland machen lassen, solltest du grenznah wohnen.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.767

    Standard

    #48
    könnte ich ...

    allerdings bin ich mit den jungs hier beim tüv schon länger per du ... das hat auch seine vorteile

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von postmortal Beitrag anzeigen
    Selten so einen Unsinn in diesem Forum gelesen. Mein Bäcker verlangt von mir auch nicht zweimal den Preis für sein Brot, weil ich in der Woiche vorher nicht bei ihm war. Der TÜV ist ein ganz normales Unternehmen, lediglich mit der Besonderheit, dass er als Beliehener (http://www.rechtslexikon-online.de/Beliehener.html) behördenähnliche Aufgaben wahrnimmt.
    Deswegen schrub ich schon vor 2 Seiten: Schwachsinn!!

  10. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von krokodile Beitrag anzeigen
    Er meinte, dass der TÜV bei Ihm kein Problem ist und ich einen neuen TÜV bekomme.
    Hallo Jungs,

    ganz ruhig, ich habe das doch bereits geschrieben, dass der TÜV kein Problem ist.


 
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Touringkoffer für eine 1100 GS
    Von bop58 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 21:53
  2. 1100 GS Unfall gekauft...
    Von Willi62 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 20:15
  3. Eine "Alte" gekauft
    Von bike4momo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 10:39
  4. GS 1100 gekauft -> macht Geräusche
    Von Werwolf im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 23:03
  5. Bin neu habe mir eine 1150 GS gekauft.
    Von Jens#17 im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 19:26