Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Habe fertig! (17")

Erstellt von Gismo, 13.08.2010, 18:40 Uhr · 29 Antworten · 4.206 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #21
    Günter,

    der vordere Teil des Kotflügels passt plug & play. Für den hinteren Teil kann es bei Verwendung der originalen Gabelbrücke sein das Du einen kleinen Blechstreifen zuschneiden mußt. in Verbindung mit der von mir verwendeten R1100R Gabelbrücke passt auch das ohne Bastelei. Allerdings ist der Kotflügel für ein 17"-Vorderrad gedacht, nicht für das originale 19"Vorderrad.

    Zum Kotflügel von Zweckdesign kann ich mangels Wissen nichts beisteuern.

    LG, Gis

  2. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Lumpenseckel Beitrag anzeigen
    . So habe ich mir den Stoßdämpfer der 12er GS eingebaut.
    Viele 12er Fahrer leisten sich ein teures Fahrwerk und schmeißen die Stoßdämpfer mit wenig gefahrenen km raus. Da die Nachfrage gering ist, sind solche Teile günstig zu ersteigern. ( meiner 5tkm für € 45.- ersteigert.

    Sollte eine kleine Anregung sein.
    Gruß Bernd
    Abgesehen das es ein nicht Typengenehmigtes Bauteil ist und damit deine Betriebserlaubnis erloschen ist.

    Das das Federbein gar nicht auf das Fahrzeugzeug abgestimmt ist, stört dich überhaupt nicht?

    Federrate, Federwege, andere Belastungen alleine wegen der Gewichtsunterschiede (und ich meine nicht das Eigengewicht des Fahrzeug) in Bewegung(das sind Tonnen nicht Kilo)

    Wenn dein Mech bei deiner Dose, dir von einem anderen Fahrzeugtyp ein Federbein einsetzen würde, was würdest du tun.

    Ihm sagen: "Super wenns passt, ist ok, ist ja nichts wichtiges"

    Also ich würde ihn zum Teufel jagen und die Dämpfer gleich hinterher.

    Mädels ihr spielt da mit euren Leben und nur weil was passt, muß es noch lange nicht passen!

    Soll aber jetzt auch nicht heißen, das es nicht funktioniert!

    Sollte eine kleine Anregung zum Nachdenken, nicht Nachbasteln sein.

  3. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    47

    Standard KOTFLÜGEL

    #23
    Moin moin
    Gismo,
    danke für deine Info.....
    Habe einen Kotflügelumbausatz von der Fa. Zweckdesign aus Bad-Waldsee bekommen....ausschliesslich für GS 1100.
    Der Umbausatz wird über den Originalen Kotflügel montiert.
    Den Schnabel lasse ich dran.....gefällt mir soooooooo besser.
    Schönere Optikt durch den Umbausatz / Kotflügel.
    Wenn ich Bilder darüber habe......sende ich dir einige zu.
    Weiterhin gute Fahrt !!
    Gruß Günter

  4. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #24
    Hallöchen!

    Heute habe ich meinen Umbau erfolgreich durch den Tüv bekommen. Nun gibt es auch vom Tüv Nord ein Gutachten, das ich noch einscannen und in Kürze als PDF zum Download anbieten werde. Interessant daran könnte die Art der Reifenbindung sein. Ich schlug dem prüfenden Ing. vor die Bindung grundsätzlich an die Freigaben des Spendermopeds zu knüpfen. Beim Runterladen der Reifenfreigaben sah ich das diese nur noch mitgeführt werden müssen; eine Vorstellung beim Tüv und die anschließende Korrektur der Fahrzeugpapiere entfällt bei den meisten aktuellen Reifen. Somit kann ich immer den aktuell freigegebenen Reifen fahren und erspare mir den bürokratischen und prüftechnischen Aufwand wenn der aktuell eingetragene Reifen nicht mehr lieferbar ist. Der Prüfer folgte meiner Argumentation und trug es ein. Das liest sich in meinem Fall jetzt so: "NUR BEREIFUNG DIE GEMÄß UNBEDENKLICHKEITSBESCHEINIGUNG FÜR DEN FZ.TYP BMW R22/R 1150 RT freigegeben sind".

    Den Bericht "Wissenswertes über den 17"-Umbau" werde ich noch dementsprechend ergänzen.

    Jetzt ist zur Belohnung aber erst mal eine Fahrt nach Slowenien angesagt. Die neue Handlichkeit will schließlich ausgibig erprobt werden. Samstag gehts los. FREU!!!

    LG, Gis

  5. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    29

    Standard 17" Felgen Umbau - Frage??

    #25
    Mahlzeit erst mal.

    Hab mir von einer BMW R 1100 S die Felgen günstig bekommen und möchte die in meine Kuh verpflanzen. Tachoschnecke brauch ich nicht, da ich schon einen elektronischen Tacho verbaut hab. Die einzige Ungereimtheit die ich hab, ist daß bei meiner 94er GS mit ABS die Bremsscheiben 4 mm weiter auseinander sind als bei der Felge der S. Kann ich da einfach einen Distanzring einsetzen? Oder gibts einen ABS-Ring (der hat genau die 4 mm) der mit den Schrauben der Bremsscheibe befestigt ist?

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von schubiduh Beitrag anzeigen
    ... Oder gibts einen ABS-Ring (der hat genau die 4 mm) der mit den Schrauben der Bremsscheibe befestigt ist?
    ja, den gibt es.
    hast du ABS? dann brauchst du den ring auch.
    hast du kein abs, tun es auch distanzscheiben.
    ich habe 4,8mm dicke bei den scheiben im kopf. edit: sind doch nur 4mm

    http://www.realoem.com/bmw/showparts...85&hg=34&fg=15

    der ring ist sauteuer ... musst mal nach gebrauchten gucken.
    verbaut ist der ring bei:

    Teil 34512330672 (ABS-Sensorring vorne) wurde in folgenden Fahrzeugen gefunden:
    259S: Details zu 259S
    259S R 1100 S 98

    89V3: Details zu 89V3
    89V3 K 1200 LT 99
    89V3 K 1200 RS 97

    K41: Details zu K41
    K41 K 1200 RS 01


    edith sagt:
    meine 4,8mm sind falsch ...
    du hast mit 4mm schon ganz richtig gemessen

  7. Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    101

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    ja, den gibt es.
    hast du ABS? dann brauchst du den ring auch.
    hast du kein abs, tun es auch distanzscheiben.
    ich habe 4,8mm dicke bei den scheiben im kopf.

    http://www.realoem.com/bmw/showparts...85&hg=34&fg=15

    der ring ist sauteuer ... musst mal nach gebrauchten gucken.
    verbaut ist der ring bei:

    Teil 34512330672 (ABS-Sensorring vorne) wurde in folgenden Fahrzeugen gefunden:
    259S: Details zu 259S
    259S R 1100 S 98

    89V3: Details zu 89V3
    89V3 K 1200 LT 99
    89V3 K 1200 RS 97

    K41: Details zu K41
    K41 K 1200 RS 01

    DAS hast du alles in 4 Minuten rausgefunden?.... RESPEKT
    da braucht man zum schreiben ja fast schon länger

    ich schlag dich hiermit für nen Forumsorden vor!!



    Rainer
    (der das nicht ironisch meint)

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #28
    moin,

    das rausfinden hat schon länger gedauert ...
    hier habe ich nur wiedergegeben, was mir noch so im gedächtnis war ... mit nem kurzen blick zusätzlich in den teilekatalog.

  9. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    29

    Standard Mille Grazie!!

    #29
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

  10. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    P.S.: So muss das aussehen (nur mit deinen Rädern)
    ...und wenn du nun noch einen vernünftigen Kennzeichenträger aus Edelstahl dran baust, den den Winkel des Bleches etwas verändert und Miniblinker besser zur Geltung kommen lässt und das ganze mit einem getönten Diodenrücklicht für die 12er verzierst, wäre das Ganze noch viel schöner ;-)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken kennzeichen02.jpg  


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Habe fertig :-) Werkzeugbox Eigenbau
    Von Baki im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 20:46
  2. Ich habe fertig (mit Desierto 3)
    Von Motorradschneiderle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 10:09
  3. Ich habe fertig !
    Von Enduroopa im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 23:33
  4. "DESIERTO"-Frühlingsumbau....habe fertig!
    Von Touri-Tom im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 20:36
  5. Ich habe fertig
    Von paneristi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 21:12