Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Hat jemand das Touratech Fahrwerk Level 1 vorne und Level 2 hinten verbaut?

Erstellt von Karima, 29.10.2015, 18:34 Uhr · 15 Antworten · 2.356 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard Hat jemand das Touratech Fahrwerk Level 1 vorne und Level 2 hinten verbaut?

    #1
    Hallo zusammen,

    hat jemand von Touratech das Fahrwerk für die 1100er drinnen? Ich würde mich über Erfahrungsberichte freuen, haben leider keine im Forum gefunden ...

    Beste Grüße
    Hannes

  2. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #2
    Hallo Hannes,

    habe das o.g. Fahrwerk seit dem Frühjahr in meiner 1150 ADV.

    Hatte vorher in meiner 12er ADV ein Öhlins und auf Empfehlung eines Freundes, der absoluter Vielfahrer ist, mich für das TT entschieden.

    Bin absolut begeistert vom TT-Fahrwerk. Wesentlich kompfortabler als das Öhlins, dabei aber trotzdem straff und sehr handlich.

    Ich kann für das TT-Fahrwerk eine grosse Empfehlung aussprechen.

  3. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    #3
    Genau mit der Aussage wollten die mir das auch verkaufen - da scheint dann etwas dran zu sein. Komfortabel ist ein Anspruch den ich fast an erster Stelle habe! Danke für Deinen Post.

    Beste Grüße
    Hannes

  4. Registriert seit
    28.02.2014
    Beiträge
    533

    Standard

    #4
    Bleibt der Federweg denn vorne beim TT inzwischen erhalten oder reduziert der sich weiterhin um etwa ein Drittel? Meine da sowas in Erinnerung zu haben...
    Hab übrigens ein absolut neues Öhlins Federbein für vorne (passend bei 1200/1150/1100 GS) abzugeben, steht bei den Angeboten im Forum!
    Inklusive 5 Jahre Garantie und Rechnung vom Händler (war ein Geschenk). Natürlich mit absolut vollem Federweg von 190 mm
    Gruß Stefan

  5. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #5
    Hallo Stefan,

    das mit dem Federweg soll ein Joke sein, oder?

    Habe weder etwas in dieser Richtung gehört, gelesen und aus eigener Erfahrung auch nix bemerkt.

    Wie schon geschrieben, ist das TT wesentlich komfortabler als das Öhlins-Fahrwerk und trotzdem super zu fahren. Öhlins sind auch sehr gute Dämpfer und ich war damit auch sehr zufrieden, für die GS ist das TT aber der Rolls Royce und das Öhlins der Porsche.

  6. Registriert seit
    28.02.2014
    Beiträge
    533

    Standard

    #6
    Öhlins ist sicher das Maß der Dinge. Alles andere kommt danach. Ist auch absolut gängige Meinung so hier im Forum.

    Und, leider nein, das mit dem reduzierten Federweg ist leider kein Joke sondern ein Fact, zumindest nach meinem Kenntnisstand.

  7. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    749

    Standard

    #7
    Servus....kann mich der Meinung von GS Peter nur anschließen....
    Habe das TT Fahrwerk seit 12000 km verbaut und bin absolut begeistert davon...ob Straße oder Gelände...fahre allerdings eine 1150 GS Adventure.
    Hatte vorher in meiner 1200GS ein komplettes Wilbers Fahrwerk...das nach 2 Mal Nachbessern immer noch nicht perfekt war....
    das TT Fahrwerk...Fahrwerksbogen ausgefüllt...auch am Telefon top Service....passt die Einstellung zu 100% meinen Bedürfnissen....und über angeblich weniger Federweg....kann ich nicht bestätigen

  8. Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    672

    Standard

    #8
    Jedes neue Fahrwerk ist so gut wie perfekt, und fühlt sich vielleicht auch nach 12.000km noch so an. Wobei es sei hier klar zu sagen dass man schleichende Leistungs- und Komfortverluste nicht bemerkt!!!
    Ich fahre seit 125.000km das Öhlins, habe zweimal das Öl wechseln lassen und bin nach wie vor mehr als begeistert. Nach dem Ölwechsel war mein Fahrwerk jedes mal wieder wie neu, beim zweiten Ölwechsel wurden zusätzlich noch zwei Dämpferblättchen getauscht.

    Ich habe bereits von 2 Menschen aus zwei verschiedenen Firmen gehört dass das TT-Fahrwerk zu wenig Material hat und je nach Einsatzzweck nach 25-30.000km den Geist aufgeben musste. Eine Wartung war aufgrund von eingelaufenen Hülsen nicht mehr möglich. Das kennen sie von einem Öhlins oder HH-Racetech nicht.

    Und dafür den annähernd selben Preis zu bezahlen wie für ein Öhlins oder HH-Fahrwerk sehe ich dann als nicht mehr gerechtfertigt...

  9. Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    672

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von GS Peter Beitrag anzeigen
    Hallo Stefan,

    das mit dem Federweg soll ein Joke sein, oder?

    Habe weder etwas in dieser Richtung gehört, gelesen und aus eigener Erfahrung auch nix bemerkt.

    Wie schon geschrieben, ist das TT wesentlich komfortabler als das Öhlins-Fahrwerk und trotzdem super zu fahren. Öhlins sind auch sehr gute Dämpfer und ich war damit auch sehr zufrieden, für die GS ist das TT aber der Rolls Royce und das Öhlins der Porsche.
    Bezüglich Federweg habe ich auch noch nichts gehört. Aber ein auf sich abgestimmtes Fahrwerk ist IMMER der Rolls Royce, egal aus welchem Hause er kommt. Die Frage ist hier eher nach dem Werterhalt, und da kann ein Porsche oft mehr als ein Rolls.

    Lass das Fahrwerk auf Dich und Deine Bedürfnisse abstimmen und es ist egal ob es ein WhitePower, ein HH-Racetech, ein Öhlins oder eines von TT ist.

    TT ist neu auf dem Segment und muss hier aus meiner Sicht noch ein paar Hausaufgaben machen, vor allem was den Werterhalt angeht, auch wenn ich noch kein Fahrwerk von denen ausprobiert habe. ABER, ich verweise nochmal auf die persönliche Abstimmung und auf die Aussagen in meinem vorherigen Post.

    By the way: Öhlins ist nicht mehr unbedingt das Maß der Dinge. Deren Qualität hat auch nachgelassen wenn man sich einschlägige Foren durchliest sieht man das ganz klar.

  10. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #10
    Ist denn bekannt wer die Federbeine für TT baut?

    ciao
    Eugen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 12:35
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) bos komplettanlage, wilbers fahrwerk vorn und hinten, handschützer, tank cover
    Von axelbremen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 12:59
  3. Tourance vorne und Bridgestone hinten erlaubt?
    Von KleinAuheimer im Forum Reifen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 10:34
  4. Hat jemand das nächste Bild?
    Von zonko im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 08:34
  5. Hat jemand Lust und Zeit?
    Von Schubi im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 11:03