Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Hauptständer Wartung

Erstellt von QBoxer, 25.02.2012, 17:28 Uhr · 13 Antworten · 3.250 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    162

    Frage Hauptständer Wartung

    #1
    Hallo zusammen, bei meiner Q störte mich seit dem Kauf, daß der Hauptständer nach dem abbocken nicht automatisch hochklappt.
    Nachdem Ich nun die Lagerbolzen gereinigt, eingefettet und mit neuen O-Ringen und Federn bestückt habe, musste Ich leider feststellen,
    daß der Hauptständer nach dem abbocken weiterhin am Boden bleibt und mit dem Fuß nach oben geklappt werden muß!
    Hat von euch jemand die gleiche Erfahrung gemacht?
    Was könnte Ich den übersehen haben?
    ( Habe mich strikt an die Powerboxer Tipps gehalten )


    Jürgen

  2. supermotorene Gast

    Standard

    #2
    Hi, wahrscheinlich nix übersehen, die Mühe habe ich mir auch gemacht, bei mir ist es genauso.
    Gruß Rene

  3. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #3
    Eigentlich dürfte der Hauptständer garnicht von alleine hochklappen, da beim Aufbocken der Ständer an der kleinen Ecke zuerst runtergedrückt werden muß, und nach umsetzen des Fußes auf den Hebel erst aufgebockt werden kann. Wäre eine Interessante Frage an alle, die ihre Q damals neu kauften! Klappte der Hauptständer damals nach dem abbocken von alleine hoch?

    Jürgen

  4. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.600

    Standard

    #4
    Hi Leute,
    nach der Überholung meines Hauptständer klappt der nun von allein hoch leider.
    Wenn ich runterklappe und meine Q aufbocken möchte klappt er beim umsteigen auch den Ausleger wieder hoch und manchmal sehr schnell und das nervt.

  5. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard Genauso

    #5
    Servus Jürgen,

    genauso wie du es beschrieben hast funktioniert der Hauptständer. Deshalb braucht er nach dem Abbocken eine weitere Betätigung um ganz nach oben zu klappen. Oder du fährst einfach los, dann kommt er irgendwann hoch (Schräglage, Unebenheit).
    Theoretisch wäre es wohl denkbar die Federn, bzw. den Drehpunkt so auszulegen, dass der Ständer nach dem runterdrücken zum Aufbocken bleibt, bei einem stärkeren Impuls durch das Abbocken des Motorrads, der Ständer aber ganz hochklappt. Das wäre sicher eleganter. Ich kann mir vorstellen, dass der Spieraum hier jedoch sehr eng wäre, oder diese Lösung konstruktiv aufwändiger ist.

    ciao

    Eugen

  6. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #6
    Dann bin Ich froh, daß mein Ständer unten bleibt, wenn man ihn runterdrückt!
    Aber einen Vorteil hatte die Wartung doch noch: Beim Abbocken reicht jetzt ein kleiner Stups, und der HS ist oben. Außerdem bleibt er während der Fahrt immer stramm oben!
    Übrigens: Arbeitszeit ca. 20 min, Kosten original BMW Teile 16,99€, Universal Fett von Praktiker 2,90€ ( Wälzlagerfett bis 150 Grad )

    Jürgen

  7. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard Rainers Beitrag

    #7
    Ich les grad den Beitrag von Rainer. Ich hab meinen Hauptständer auch schon mal gereinigt und geschmiert Die Funktion hatte sich dadurch nicht geändert. Vielleicht sind Rainers Federn etwas stärker.
    Es wird sich aber sicher jemand im Forum finden, der seine Q damals neu gekauft hat und sich noch erinnert wie´s neu funktioniert hat.

    ciao

    Eugen

  8. Momber Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von QBoxer Beitrag anzeigen
    Eigentlich dürfte der Hauptständer garnicht von alleine hochklappen
    Genau so ist es.
    "It's not a bug - it's a feature" (frei nach Microsoft )

  9. Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    235

    Standard

    #9
    da haben sich damals die Indschinööre den Kopf zerbrochen um den Ständer auf halber Höhe anzuhalten und ihr versucht mit aller Gewalt dies zu zerstören .....

  10. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von QBoxer Beitrag anzeigen
    Klappte der Hauptständer damals nach dem abbocken von alleine hoch?

    Jürgen
    Ist zwar schon ein paar Jahre her, war/ist auch ne 1150er, aber so weit ich mich erinnern kann, klappte der früher hoch, wenn ich die Q vom Hauptständer nahm


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wie neu nach Wartung ...
    Von Theo M im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 15:55
  2. Reparaturanleitung/Wartung GS
    Von ulixem im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 09:10
  3. Wartung der Batterie
    Von columbus im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 21:34
  4. Wartung G450x ?
    Von Michi (ein anderer) im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 22:59
  5. Wartung/kundendienst
    Von Smile_T im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 07:37