Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Heck verzogen??

Erstellt von ArmerIrrer, 04.05.2011, 22:43 Uhr · 39 Antworten · 4.135 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #21
    Ekki mach'd halt keine halben Sachen..wenn krumm dann ganz..oder gar nich.......scheißregal wie der Pilot im Sattel sitzt Hauptsache der Flieger fliecht....

  2. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    Ekki mach'd halt keine halben Sachen..wenn krumm dann ganz..oder gar nich.......scheißregal wie der Pilot im Sattel sitzt Hauptsache der Flieger fliecht....
    ist doch,
    mit verlaub käse.
    wenn der A.I. sagt, die fuhre geht geradeaus,
    dann glaube ich ihm das auch. erfahrung(en)
    hat er ja gerade genug gemacht/sammelt. das
    kippen einzelner radeln , das habe ich ihm be-
    reits ausführlich in einer PN erläutert. OHNE
    exakt definierten rechten winkel zwischen
    fahrzeuglängsachse und aufnahmeebene der
    kamera lassen sich SoO keine konkrten aus-
    sagen treffen.

    vergleicht mal die bilder eins und zwei mitein-
    ander. dann seht ihr, was ich meine.

  3. Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    101

    Standard

    #23
    Guten Morgen armer Irrer,

    mach mal die Sitzbank ab, leg eine Wasserwaage auf die Rahmenrohre bei der Dämpferaufnahme und eine weitere Wasserwaage auf die Rahmenrohre unter dem Gepäckträger.

    Zeigen die Libellen das gleiche an, oder nicht?

    Gruß Joachim

    ...hatte genau das gleiche Bild...

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Joes Beitrag anzeigen
    Guten Morgen armer Irrer,

    mach mal die Sitzbank ab, leg eine Wasserwaage auf die Rahmenrohre bei der Dämpferaufnahme und eine weitere Wasserwaage auf die Rahmenrohre unter dem Gepäckträger.

    Zeigen die Libellen das gleiche an, oder nicht?

    Gruß Joachim

    ...hatte genau das gleiche Bild...
    das werde ich mal ausprobieren, danke für den Tipp...

    Achja, noch was zur Ergänung:
    Aufgefallen ist mir das schiefe Heck erst nachdem ich den H&B-Kofferträger angebaut hatte. Wäre es möglich, dass die rechte Halterung so steif ist dass sie die linke etwas nach aussen drückt?
    Vielleicht sollte ich diese auch nochmal abbauen und mir das ganze dann nochmal anschauen.

    Das Alugussteil der Gepäckbrücke lag Plan auf bevor ich es montiert hatte, glaube also nicht unbedingt dass das etwas hat, werde ich aber auch nochmal prüfen, muss ja eh ab um die Wasserwage zu setzen...

    Gruß Ecki

  5. Momber Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    so, hier mal paar Bilder
    Sieht ganz schön schief aus
    Has Du Dein Tagfahrlicht eigentlich wieder abgebaut? Warum?

  6. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard ohne hier meinen

    #26
    Vorschreibern nachplappern zu wollen würde ich mich (vielleicht mit ner 2. Person, die den Lenker langsam wirklich geraderichtet) längs auf den Bauch hinter das Moped legen und erstmal gucken, ob die Räder einigermassen in einer Flucht stehen. Sieht nämlich auf einem deiner Bilder nicht so aus. Selbst wenn sie das nicht tun (also versetzt oder gar verdreht zueinander stehen), fährt die Fuhre immer noch freihändig geradeaus, d.h. ohne genau hinzugucken merkst du das nicht.
    Stehen die Räder nicht in einer Flucht, ist m.E. der angeschraubte Rahmenkopf vorne oder die Gabel / Aufhängung nicht in Ordnung, da kann man dann lange am Heckrahmen suchen.
    Aber du wirst ja auch noch wissen wie du wo du vorgefahren bist, ob etwas derartiges in Frage kommt.
    Ist dem so kannst du dann weiter nach der Ursache forschen und die defekten Teile austauschen.
    Fluchten die Räder 1A, Kanns dementsprechend nur der Hinterbau sein, egal ob der vermessen wurde oder nicht. Ists der Hinterbau, kann man den sicherlich richten, welches mir aber beim Alu-Rahmenkopf eher unmöglich erscheint.
    Unabhängig davon bleibt die Kiste natürlich weiterhin bewegbar, ich würde da auch nix überstürzen, jedoch schadet ein genauer Blick auf die Verschraubungen des Rahmenkopfes (insbesondere an den Augen wo die Schrauben durchgehen) vorne am Motor in keinem Falle, auch wenn der Tank dazu runtermuss.
    Wir können ja in 14 Tagen mal gemeinsam um deine Kiste drumherumgehen.........

  7. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Sieht ganz schön schief aus
    Has Du Dein Tagfahrlicht eigentlich wieder abgebaut? Warum?
    abgebaut ist relativ... Das fiel dem LKW zum Opfer und ich hatte noch keine Lust nach Ersatz zu suchen und das wieder anzubauen, steht aber irgendwann wieder auf dem Plan...

    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    Wir können ja in 14 Tagen mal gemeinsam um deine Kiste drumherumgehen.........
    Das machen wir, danke mal

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    Fluchten die Räder 1A, Kanns dementsprechend nur der Hinterbau sein, egal ob der vermessen wurde oder nicht. Ists der Hinterbau, kann man den sicherlich richten, welches mir aber beim Alu-Rahmenkopf eher unmöglich erscheint.
    Unabhängig davon bleibt die Kiste natürlich weiterhin bewegbar, ich würde da auch nix überstürzen, jedoch schadet ein genauer Blick auf die Verschraubungen des Rahmenkopfes (insbesondere an den Augen wo die Schrauben durchgehen) vorne am Motor in keinem Falle, auch wenn der Tank dazu runtermuss.
    Wir können ja in 14 Tagen mal gemeinsam um deine Kiste drumherumgehen.........
    zipp...
    oder zu dritt..natürlich vor'm Bier damit die Optik nich getrübt wird...

  9. Momber Gast

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    Das fiel dem LKW zum Opfer
    Ui! Da hab' ich wohl was verpasst.
    Kein Wunder, dass der Heckrahmen krumm ist
    Ich hoffe, bei Dir ist noch alles dran...

  10. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Ui! Da hab' ich wohl was verpasst.
    Kein Wunder, dass der Heckrahmen krumm ist
    Ich hoffe, bei Dir ist noch alles dran...
    der LKW war schon vor nem guten halben Jahr im Oktober, kannst mal nach dem Fred suchen "ArmerIrrer kanns nicht lassen, oder; Gott hasst auch Dich"...

    Und das ist der Heckrahmen von der anderen Q, die dem Panda zum Opfer fiel, der war/ist ja aber gut...

    Naja, vielleicht bring ich den "LKW-Rahmen" zu nem anderen Mensch der mir den richtet und danach wird diser neu und in silber lackiert, ich glaub das würde die Q richtig schick machen, alles andere schwarz, nur der Rahmen silber (und leider auch noch Motor- und Getriebeblock)...


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1200GS Rallye Lenker schief ... verzogen?
    Von RMJ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 16:48
  2. Kunststofftank verzogen...
    Von ShadowtheCrow im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 16:44
  3. 1150GS Heck gegen 1150GSA Heck
    Von Boxer-Fan im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 06:27
  4. Tausche mein ReVamp Heck gegen ADV Heck mit Wertausgleich.
    Von Tom1960 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 18:32
  5. R 100 GS Rahmen verzogen?
    Von Peter Becker im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 00:05