Ergebnis 1 bis 6 von 6

heckumbau...hilfe

Erstellt von chatgeist, 30.06.2005, 21:09 Uhr · 5 Antworten · 5.122 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    29

    Standard heckumbau...hilfe

    #1
    hallo...wer kann mir helfen ohne das ich erst grosse wege zum tüv in kauf nehmen muss...folgendes: möchte meine 1100 Q auf einsitzer (Streetfighter ähnlich ) umbauen, kann man das heck kürzen? wenn ja ,worauf muss man achten? oder kann mann das heck hinterm knotenblech mit wärme biegen ohne das es stress beim tüv gibt? also zusammenfassend : was ist wie ,wo erlaubt um das heck evtl. zu kürzen? für jede hilfe bin ich im voraus dankbar!! :?: [/b]

  2. Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    17

    Standard

    #2
    Hallo!
    Wie genau stellst Du Dir das vor? Das ist nicht so deutlich rauszulesen. Willst Du nen 1er Sitzbank alla Touratech und dann nach hinten alles weg? Bzw Verkleiden und dann den Werkzeughalter und ähnliches weg? Also wo der Tüv auf jeden Fall das Mekkern anfängt ist wenn Du den Hilfsrahmen absägsts. Der Spritzschutz der durch die Länge des hinteren Kotflügels gegeben ist sollte auch nicht unbedingt reduziert werden...

  3. Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    29

    Standard antwort für martinplayer

    #3
    [quote="Martinplayer"]Hallo martin erstmal danke für die schnelle reaktion ...also ich weiss nicht ob dir "das rätzelhafte ding " erbauer beutler/megatec etwas( fighter zeitschrift juni/2005) etwas sagt? deren rahmen ist erheblich gekürzt...auch sah ich bei einer sonderausgabe ,ich glaube 2002 , den umbau eines schweizers mit ner yamaha r1 sitzbank, auch mit geänderten rahmen..meine vorstellung wäre ein einsitzer "funbike" (ähnlich streetfighter) ,eine doppelläufige (von der s) ist schon eingetragen., aber nun habe ich mich auf ne fighterbank versteift !....z.b. "das rätzelhafte ding" hat eine winzige sizbank und der rahmen hört direkt über dem kardanansatz auf, fast unmittelbar hinter dem federbein...das hinterrad steht praktisch im freien...(ein wenig übertrieben ,aber nen hingucker :shock: )ich dachte es muss doch eine möglichkeit geben den rahmen so zu kürzen das es zum einsitzer( mit eintrag) wird ....der rahmen hat hinter dem fahrersitz ein dreieck- knotenblech angeschweisst und hinter dem knotenblech, kann man auch nix machen? an dem "ding" hat wohl die firma megatec rumgefummelt...will aber meine eigene vorstellung durchziehen, mit hilfe evtl von euch...aber dank für deine mühen, vieleicht erkläre ich das ganze auch zu umständlich? bin für jeden tip dankbar und werde den helfer (grins) auch namentlich in meiner hp erwähnen!! (da ist bis jetzt nur das gs funbike drin und als nächstes muss der umbau rein )

  4. Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    17

    Standard

    #4
    Ich glaub so ein Teil hab ich mal gesehen beim Ducati Händler in Regensburg. War im Tarnfleck lackiert...
    Na da hast Du Dir ja was vorgenommen. Also über Tüv will ich mich bei sowas gar nicht mehr äußern. Wo kommst Du denn her? Evtl könnten wir den Verkleidungspart hinten aus Kohlefaser anfertigen.

  5. Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    29

    Standard

    #5
    hey...martin...ich bin aus berlin und da wir berliner :twisted: eher weniger längere strecken fahren ,es sei denn man nutzt mal ein treffen(weil ist ja alles was man braucht im umkreis von 100km)und ich auf "showbikes u. streetfighter stehe, braucht man schon etwas um sich von der masse abzuheben...grins ..vorallem da es nicht viele bikes gibt, die man(n) mit 193 cm grösse bequem fahren kann.
    sieh dir mal meine hp an...mein erster "umbau" (grossen einfluss hatte meine 12 jährige tochter...und jetzt will ich es auf die spitze treiben .... http://www.beepworld.de/members68/rittergaiahad/ ....was würde es den so kosten eine indiv. sitzbank nach meinem entwurf z.b. (streetfighter ähnlich)anzufertigen ,wo man evtl die halterungen der ursprünglichen sitzbank nutzt...spart man sich die schrauberei beim zusammenbau,denke ich! wobei sich dann auch anbieten würde ...ne maske ,bug etc.

  6. Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    17

    Standard

    #6
    DA ließe sich schon noch gut was toppen! Weißt was ich wollt mir die Tage eh ne kurze Scheibe für meine basteln da sende ich Dir auf jeden Fall mal ein Bild.
    Und über Kosten kann ich da noch nichts sagen! Das kommt auf die Stunden an!


 

Ähnliche Themen

  1. Heckumbau zur GSA
    Von kulmleicht im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 15:21
  2. Heckumbau
    Von Esther im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 21:26
  3. Heckumbau F 650 GS
    Von DISAHR im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 11:36
  4. Hilfe zum Heckumbau - 650 Dakar
    Von GS Endurist im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 12:53
  5. heckumbau 2
    Von caterham im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 12:08