Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Hepco & Becker Sturzbügel aufgegangen

Erstellt von wuchris, 03.09.2009, 10:43 Uhr · 23 Antworten · 3.640 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard Hepco & Becker Sturzbügel aufgegangen

    #1
    Servus!

    War für 4 Tage in den Alpen, teilweise sportlich unterwegs mit ordentlich Schräglage. Meine Panik war immer dass mir mein Sturzbügel in den Kurven aufgeht, doch Fehlanzeige.
    Gestern fahr ich gemütlich eine Runde bei uns im Lande und bei ca 120 in einer schönen Rechtskurve setzt er auf. Ekelhaftes Geräusch und ca 2mm weniger Stahl am Sturzbügel.
    Mich hats schon ordentlich ausgehoben aber wie man sieht hab ich sie wieder gefangen.
    Der Fußrasten ist im übrigen noch nicht aufgegangen, genausowenig wie der Hauptständer.
    Jedenfalls hab ich seit dem Zeitpunkt a bissl Angst was "extreme" Schräglagen betrifft.

    Wer kennt das Problem mit genau diesen Bügel und wer kann mir sagen welcher Bügel oder welches "Schutzblech" für meinen Motor mir weniger Schräglage raubt bei etwa gleichem Schutz bei Stürzen und Umfallern.

    Vielen Dank schon mal!
    Chris

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #2
    Tja, Deine nächste Maßnahem sollte sein, dass Du das Teil von Deinem Möppi schraubst. Hatte das Video auch schon mal verlinkt, weil es das Thema schon gibt.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #3
    Hi
    Kann ich mich nur anschliessen. Mach den Krempel weg und die Plastkdinger dran. Gelegentlich investierst Du in eine Dose Sprühsilber (für den Deckel) und vielleicht auch mal für ein neues Plastkteil. Die relativ weichen Dinger an der 1100 halten mehr als die spröden der 1150
    gerd

  4. Momber Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    bei ca 120 in einer schönen Rechtskurve setzt er auf.
    Sprechen wir von der GS? Mit 19"/17" Enduro-Reifen?
    Ich hatte ein paar Jahre lang auch die H&B Sturzbügel dran... bei mir sind allerdings die Fußrasten aufgesetzt, nicht die Sturzbügel. Allerdings hatte ich den hinteren Stoßdämpfer sehr weich eingestellt.

  5. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #5
    was für reifen habt ihr denn drauf??? ich habe auch den H&B bügel drauf jedoch geschliffen hat er noch nicht. und wenn ich mir meine reifen, Tourance, so anschaue ist bei denen schon das Maximum an Schräglage erreicht, meiner Meinung nach zumindest. wie weit der Bügel jetzt aber von der Strasse noch entfernt ist kann ich nicht genau sagen. Hinteres Federbein ist hoch und hart eingestellt das vordere irgendwo in der Mitte.

  6. Momber Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    was für reifen habt ihr denn drauf???
    Das waren damals die Metzeler Enduro 4.

  7. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    204

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    wie weit der Bügel jetzt aber von der Strasse noch entfernt ist kann ich nicht genau sagen.
    Guck doch mal nach, wenn du die nächsten Runden im Kreisverkehr drehst


    Ich tendiere auch zur Lösung von gerd_. Allerdings sind die Plastikteile so teuer, dass es sich nach dem 2. Satz schon gelohnt hätte Sturbügel zu kaufen... also fürs Enduro sind die Bügel wohl doch die günstigere Alternative...

    Aufpassen sollte man auch mit Seitenständervergößerungen, damit bin ich jetzt schon 2x hängengeblieben

  8. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #8
    Bau sie ab, sie sind eh teurer als das, was sie schützen sollen und begrenzen offenbar auch noch die Schräglagenfreiheit.

  9. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #9
    na dann werde ich mir mal einen schönen kreis aussuchen und wenn ihr dann ne rote Q da laufend durchsausen seht die hat dann keine orientierungsprobleme, also keine gedanken machen und beruhigt weiterfahren.

  10. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #10
    Ja, ich spreche von einer GS mit der Standard Reifengröße und Michelin Anakee.
    Die Reifen sind bis ganz aussen gefahren und teilweise über die Kante, was aber wohl eher von den engen Passstraßen und deren Kehren kommt also von dem einen Ausritt hinterher auf bayrischen Straßen.
    Die Vorspannung meines Dämpfers hinten ist so eingestellt wie es auf Powerboxer recht schön erklärt wurde, also nicht gerade weich. Gekauft hab ich sie mit fast komplett entlasteter Vorspannung. Hab seitdem bestimmt 15 mal nachgedreht.

    Ich schätze mal, dass für ein Aufgehen des Bügels ein wenig was zusammenkommen muss: "extreme" Schräglage, richtige Querneigung der Straße und wahrscheinlich auch noch eine leichte Bodenwelle.

    Bin immer noch unschlüssig. Vorteil des Bügels liegt auf der Hand: fällt der Bock um, ist der Bügel verkratzt und der Motor bzw der Deckel kriegt gar nix ab. Andererseits wenn ich gerade wegen dem Ding einen Abflug mache sch... ich auf die paar Kratzer

    Zusammenfassend kann man also sagen: einigen ist das Problem bekannt, andere könnens nicht fassen. Also scheinbar alles eine Sache der Fahrerei. Wahrscheinlich wäre die einfachste Lösung langsamer fahren, was zugleich auch die gesündeste sein könnte

    Grüße
    Chris


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hepco & Becker Sturzbügel
    Von suckofitall im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 19:34
  2. Sturzbügel Hepco&Becker wie montieren?
    Von coldskorpion im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 19:36
  3. Hepco & Becker-Sturzbügel
    Von Paetr im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 23:50
  4. Sturzbügel Hepco & Becker / Schutzbügel
    Von Sumo-Lars im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 13:03
  5. Suche Hepco und Becker Sturzbügel 1100 GS
    Von ri772ab im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 14:04