Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Hilfe!!! 1100 gs startet nicht

Erstellt von alex07223, 11.12.2013, 21:01 Uhr · 27 Antworten · 2.500 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #21
    Deshalb reicht auch das Modellbaunetzteil...der Magnetschalter zeiht garnicht richtig an. Ohmisch gemessen hab ich max. 0,4 Ohm...sollte ein Windungsschluß sein.

  2. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #22
    Boah...irgendwo (ich meine es wäre bei Powerboxer.de gewesen) hab ich doch gelesen wie der Widerstandswert des Magnetschalter sein soll...ich finde es einfach nicht mehr

  3. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #23
    So, neuer Anlasser bestellt
    Danke für eure Hilfe und Meinungen.
    Gruß
    Roland

  4. Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    39

    Standard

    #24
    Hast Du das jetzt gelöst bekommen zwischenzeitlich? Ich hätt bei dem Fehlerbild als erstes die Stromversorgung des Anlassers unter Verdacht. Batterie oder Kabelbaum.

  5. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #25
    Hi, ja, Problem gelöst. Allerdings hätte ich mit dem Fehlerbild nicht auf die Batterie getippt, zumal ich auch versucht hatte mit Starthilfekabel zu starten. Dabei ging ebenfalls alles in die Knie. Letztendlich war es doch die Batterie. Diese muß dermaßen defekt gewesen sein, das selbst die Autobatterie mit in die Knie gezwungen wurde. Dies habe ich erst festgestellt als die Mopedbatterie komplett abgeklemmt war und das Starterkabel an die dann freien Kabelenden angeschlossen wurden. Hab zwar jetzt mehr Geld ausgegeben als es hätte sein müssen, bereue es trotzdem nicht da ich nun die überarbeitete Anlasserversion verbaut habe und somit dieser Fehlerursache (abfallende Magenete) ausgeschlossen habe. Und, wieder was dazu gelernt.
    Gruß Roland

  6. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #26
    Sorry!

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #27
    Nach 18 Jahren einen neuen Anlasser für 50 € einzubauen ist kein Verlust, von daher auch kein Fehler, lediglich die Diagnose war falsch.
    Deswegen beim nächsten mal gleich eine externe Batterie zur Überprüfung des Anlassers nutzen und kein Netzteil.

  8. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #28
    Hätte das mit dem Starterkabel funktioniert wäre ich nie im Leben von einem Anlasserdefekt ausgegangen
    Ist egal, hauptsache läuft wieder <3


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Q startet ab und zu nicht
    Von boxerschmid im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 08:43
  2. Startet nicht
    Von Jos im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 10:55
  3. q startet nicht hilfe
    Von waldi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 19:31
  4. Startet nicht!
    Von Yspertaler im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 11:50
  5. Hilfe, HP2 startet nicht mehr
    Von ROS im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 14:14