Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

HILFE !!! Kaufberatung Ölverbrauch

Erstellt von taunide, 20.10.2015, 20:27 Uhr · 35 Antworten · 3.805 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    308

    Standard

    #21
    Möchte keinen Ärger bekommen mit dem Verkäufer, aber Bj.99 und 80tkm für 3.400 € kommt mir viel vor, ohne den optischen Zustand zu kennen und noch dazu mit dem bekannten Mangel mit Ölverbrauch.

    Abwarten irgendwann kommt die Richtige.

  2. Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    26

    Standard

    #22
    Das er den Ölverbrauch beim Kauf angibt ist ja grundsätzlich sehr nett und Vertrauenswürdig. Aber kontrollieren kannst Du es nicht.
    Ich würde davon ausgehen, daß es noch wesentlich schlimmer ist.

  3. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    486

    Standard

    #23
    Hallo,

    also, ich finde 3400 Euro durchaus akzeptabel, wenn sich die Ölverbrauchsfrage klären lässt und die wichtigsten Verschleißteile i.O oder schon gemacht sind. Die gehen erst richtig ins Geld, wenn man nicht selbst schraubt und die Teile mit guten Rabatten bekommt. Zu diesen Teilen gehören Bremsscheiben, Kupplung und Handbremszylinder. Bremsschläuche sollten auch erneuert werden.


    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von GS11 Beitrag anzeigen
    Die gehen erst richtig ins Geld, wenn man nicht selbst schraubt und die Teile mit guten Rabatten bekommt.
    Stimmt nach 64.000 km der Kardan und ein Ausgangslager inklusive Montage (Getriebe muss raus etc.) beim örtlichen Schrauber 2200 Euro. BMW wollte fast das doppelte. Für so viel Geld kaufst anders wo ganze Motorräder ohne Ölverbrauch...

  5. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #25
    Wenn Du dich in das Moped verbissen hast, könnte auch ein Kompressionstest bzw. ein Abgastest deine Zweifel beseitigen oder bestätigen. Fahr' noch einmal "Probe" und lass die Tests in einer Werkstatt machen (vorher ankündigen), ist schnell gemacht und kost nicht die Welt.

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #26
    der Ölverbrauch über Ventilabschirmringe ist so nicht festzustellen, Ölverbrauch über den unwarscheinlicheren Kolben durch Kompressionsverlust schon. Aber das wäre ungewöhnlicher bei der Laufleistung.

  7. Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    29

    Standard

    #27
    Nein, verbissen hab ich mich in nichts. Wäre halt nur eine Maschine die in der Nähe steht und schon zur engeren Auswahl gehört... Was mich noch zusätzlich etwas stutzig macht ist, die Aussage des Verkäufers, dass der Ölverbrauch schon von Anfang an so hoch gewesen sein soll... ich vermute eigentlich zunehmend, dass es an permanenter Überfüllung liegt. Werde bei einer nächsten Probefahrt mal das Schräubchen am Luftfilterkasten genauer in Augenschein nehmen

  8. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von taunide Beitrag anzeigen
    ... Was mich noch zusätzlich etwas stutzig macht ist, die Aussage des Verkäufers, dass der Ölverbrauch schon von Anfang an so hoch gewesen sein soll...
    Dies - wenn es denn tatsächlich so wäre - würde mich jetzt eher beruhigen.
    Vorsichtig wäre ich, wenn sich der Ölverbrauch im Laufe der Zeit erhöht, dann ist irgendwas im Busch.
    Normal ist es bei den Vierventil-Boxern, dass der Ölverbrauch im Laufe der Zeit weniger wird, bei meiner 1200er mit bald ebenfalls 80 tsd km ist er jetzt bei nahe 0 (nicht mehr messbar) angekommen.
    Bei meiner 1100er wurde es auch im Laufe der Zeit etwas weniger, allerdings hat meine damals mit rund 0,5 ltr/1000 km angefangen.
    Die Sache mit Mehrverbrauch bei Überfüllung: Mir kam es auch immer so vor, dass das Öl oberhalb Mitte Schauglas schneller weg war als das Öl unterhalb Mitte Schauglas.
    Übrigens, hab jetzt einen LC-Fahrer kennengelernt, der auch fast einen halben Liter Öl auf tausend km braucht, obwohl ja einige hier behaupten, dass der neue Boxer gar kein Öl mehr brauchen soll.
    Ich denke mal Ölverbrauch beim großvolumign Boxer - innerhalb einer gewissen Serienstreuung - ist wirklich als normal und konstruktionsbedingt anzusehen.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    #29
    Hallo zusammen,

    der Ölverbrauch ist je nach Maschine bei einer Füllung in den oberen Bereich des Schauglases wirklich sehr unterschiedlich. Meine früheren Maschinen (alles 1100er) haben das obere Drittel immer ziemlich schnell leer gesogen, danach blieb es konstant ein paar Millimeter über der Mitte, auch über mehrere 1000 Kilometer. Mit dem Wechsel von der offiziellen auf eine freie Werkstatt, die dann nur noch so viel eingefüllt hat wie nicht raus geworfen wird, ist der Ölverbrauch auf ein zu vernachlässigendes Maß herunter gegangen.

    Viel Wichtiger sind folgende Punkte:

    Bremscheiben vorne und hinten
    Bremszylinder vorne und hinten
    Bremsleitungen (sind schon Flexleitungen drinnen)
    Zündgeschirr und Zündspule
    Kupplung
    Getriebe-Ausgangslager
    Lager vom Endantrieb
    Bremsflüssigkeitswechsel bei ABS-Maschinen
    Fahrwerk vorne und hinten
    Getriebe (auch M97 haben Gangspringer)
    Drosselklappe(r)n
    Tankgeber
    Kleinteile
    Gas- und Chokezüge

    denn die kosten in Summe auch richtig Geld. Ich habe ein Maschine mit neuem TÜV, optisch sehr schön und sichtlich gepflegt für 2900 Euro nach einer ausgiebigen Probefahrt gekauft. Die MAschine stand immer wieder sehr lange herum und hatte bannich viele Standschäden. Ich bin jetzt mit den oberen Punkten durch und habe dann hoffentlich eine neuwertige und langlebige Maschine für etwa 7500 Euro da stehen - aber ich wollte eine 11er in der Ausstattung und Farbe haben, denn sie sollte mein letztes Motorrad werden.

    Ach ja, gute gebrauchte Koffer haben 300 Euro gekostet, ein gutes Topcase mit Halter 250 Euro

    Da die BMW die meiste Zeit (seit Mai diesen Jahres) beim Schrauber war, fahre ich jetzt mit wachsender Begeisterung den Piaggio MP3 der meiner Freundin zu schwer war. Das Teil macht auch Spaß und die BMW wird es schwer haben das "Krankendreirad" wieder von ihrem Platz zu verdrängen.

    Mit besten Grüßen aus Franken
    Hannes

  10. Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    78

    Standard

    #30
    Naja, meine Erfahrung ist, dass die Boxer konstruktionsbedingt alle nen guten Schluck Öl brauchen, auch bei optimalem Befüllen bis Schauglasmitte. Die einen etwas mehr, die andern etwas weniger...


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HILFE!!!
    Von Manu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 09:17
  2. Ölverbrauch
    Von krauttert im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 18:34
  3. Ölverbrauch 1150er
    Von bigagsl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2004, 16:08
  4. Ölverbrauch GSA - mache ich was falsch?
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 08:52
  5. Hilfs-Aktion
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 14:03