Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Hilfe, scheiter schon an der Sitzbank...

Erstellt von Motobiene, 30.12.2008, 13:54 Uhr · 27 Antworten · 8.046 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    108

    Standard

    #21
    Hi Biene!
    Kluge Ratschläge hast Du ja nun massenweise erhalten,aber ohne das Du jemandem über die Schulter schauen konntest wirst Du auch nicht weiterkommen.
    Suche Dir daher einen FÄHIGEN GS-Besitzer,der Dir die gängigsten Kniffe zeigt,wozu auch der Ausbau der Batterie gehört.
    Die Batterie wirst Du übrigens ausbauen müssen um den Flüssigkeitsstand kontrollieren zu können bzw um aufzufüllen,es sei denn,Du hast eine wartungsfreie Batterie verbaut.
    Ansonsten geht Dir mit der Zeit Deine Batterie kaputt,auch wenn Du sie mit einem Erhaltungsladegerät (muß nicht unbedingt von BMW sein) bei Laune hältst.
    Sehr hilfreich ist m.E. wenn Du Dir ein Reparaturhandbuch für Dein Modell besorgst (Gibts im Buchhandel,bei Ebay o. Internet 1100GS+R Modelle ), wo detailiert und teilweise mit Fotos die Arbeitsschritte erläutert werden.
    In diesem Buch findest Du auch gleich die hilfreichen Hinweise auf erforderliches Werkzeug,die nötigen Ersatzteile wie zB die benötigten Zündkerzen usw usw.
    So kannst Du zumindest die leichten Arbeiten wie z.B. Batterieausbau usw selbst erledigen und somit jede Menge Kohle sparen.

    Dann bleibt mir nur noch Dir mit Deinem Gerät viel Spass zu wünschen und heil von jeder Ausfahrt nach Hause zu kommen.

    Gruß Olaf

  2. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #22
    Hi allerseits

    Vermutlich ist es schon sinnvoll, wenn Biene mal einen geübten Schrauber-Kollegen um Coaching bittet und die "notwendigsten" Dinge durchgeht. Dazu gehören sicher mal:

    - Batteriewartung
    - Räder ein- und ausbauen, Bremsbeläge Sichtkontrolle.
    - Theorie zum Reifenflicken
    - Tank abnehmen
    - Gas- und Kupplungskabel wechseln / Distanzen einstellen
    - Luftfilter rausnehmen
    - Synchro erklären (macht doch Spass, die Zeiger fliegen zu lassen).
    - Lampen und Birnen Handling
    - Sicherungen wechseln
    - Zündkerzen ausbauen und angucken
    - kleine Werkzeugkunde.
    - Ölstandskontrolle- und welches Öl
    - mal ein Blick auf die Ventile werfen
    - Kaffee und Kuchen

    Es geht nicht darum, dass Du, Biene, das dann alles selber machen kannst. Aber wer weiss, wie und wo die Batterie rauszunehmen ist, der muss deswegen nicht zum . Wer weiss, wie ein Vorderrad aus- und eingebaut wird, der kann dann beurteilen, ob die Sache vom Reifenhändler in "Chemurz-les-Bains" richtig gemacht wurde. Wer weiss was ne Snychro bedeutet, der weiss auch wo die Gaskabel hingehören. Wer weiss, welches Öl das Mopped braucht, dem kann man kein 2-Taktöl verkaufen (auch schon gesehen und erlebt! "Da ist doch ein Motorrad drauf, des sollte schon passen!").

    Grüsse

  3. chefin Gast

    Standard

    #23
    Hallo Biene,

    erst mal ein gutes neues Jahr. Ich fahre seit letzten Sommer die F 800 GS, als ich Sie bei meinem abgeholt habe, hat der mir alles erklärt, die paar Fragen die ich noch hatte, sind auch zufriedenstellend behandelt worden. Wenn ich jetzt ein Problem direkt lösen will, fahre ich dort einfach vorbei und lass es mir erklären. Super Service und immer freundlich und gut gelaunt, ich hoffe Du findest bei Dir in der Gegend auch so einen Ansprechpartner/in.

    Grüsse, Martina

  4. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    4

    Standard Ich danke euch allen sehr!!!

    #24
    Vielen lieben Dank für eure Ratschläge! Ein überaus nettes Forum ist das hier! Hab ne Steckdose gefunden und muss jetzt nur noch ein Ladegerät und ein Verlängerungskabel finden ... das dürfte nich so schwer sein! lg, biene

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Motobiene Beitrag anzeigen
    .... Hab ne Steckdose gefunden ...



    ich schlag hier gleich lang hin ....

  6. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen


    ich schlag hier gleich lang hin ....
    ...alles wird gut.....

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    ...alles wird gut.....

    nie die hoffnung aufgeben

  8. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    4

    Unglücklich HAHAHA...

    #28
    Schön, dass ihr euch so freut... Hab die Maschine nich bei mir untergestellt und musste suchen, um eine Steckdose zu finden, da wir nur kurz Zeit hatten, als ich sie abstellte und sie direkt unterm Dach steht. Sprich: ich wusste nich genau wie es da aussieht, weil es schon dunkel war und wir nur ne kleine Funzel hatten, Steckdosen gibt es da nich überall, und es ist alles verwinkelt. Hab allerdings festgestellt, dass die Steckdose nicht geht...
    Wie die Q unter's Dach kommt? Mit'm Lastenaufzug.
    Und die Sitzbank is auch kein Problem mehr - sie war verklemmt.
    Ansonsten weiß ich, wie man eine STECKDOSE anschließt (nicht das Kabel in die Steckdose stecken, sondern die Dose in die Wand!), einen Nagel in die Wand schlägt, Fußbodenheizung verlegt, eine Lampe anbringt, die Abflußrohre von Waschtischen abnimmt und reinigt, wie man einen Reifen am Auto wechselt (musste ich grad auf der AB tun), ... reicht das erst einmal? lg, biene


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Sitzbank -> Sattler
    Von fortunerider im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 11:52
  2. Hilfe, schon wieder schrauben ;)
    Von roland_76571 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 18:14
  3. Kahedo Sitzbank, hat die schon wer machen lassen?
    Von Schlonz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 05:20
  4. Hilfe Sitzbank
    Von Boxerharry im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 18:25
  5. Hilfe mit meiner Sitzbank
    Von markussmith im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 17:46