Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Hinterachsspiel

Erstellt von kute, 26.10.2011, 14:09 Uhr · 33 Antworten · 3.885 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    HI
    Ich wusste noch gar nicht, dass ich in der1100 das vierte und in der 1150 das dritte Radlager habe. Wenn die nur 50TKm halten . . .
    Viele Freunde fahren dann auch schon zweite oder dritte Lager und wissen es nicht?
    Oder es ist nicht ganz so
    gerd
    so isser Gerd, trocken wie immer hab mir auch schon 2 Satz Radlager auf Lager gelegt

  2. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    144

    Standard

    #12
    sicher sind die tüvies, i.d.r. ja auch inschinööre, nicht die dümmsten,aber mein vertrauen liegt da eher bei den nörds wie gerd, als bei einem der alles wissen muß, sich aber nicht überall auskennen kann ....

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #13
    Hi
    Die TÜVies sind a) nicht alle Inschinöre (und schon gar keine Beamten) und b) auch fehlbar.
    Sie kennen naturgemäss die Schwachstellen vieler Fahrzeuge und wissen, dass die Hinterräder der 11x0 gerne Spiel haben. Das bemängeln sie dann.
    Dabei ist ihnen im Prinzip egal ob das die Rad- oder die Schwingenlager sind. Das Hinterrad wackelt und das passt ihnen nicht! Wie die Werkstatt oder der Kunde das Wackeln beseitigen ist ihnen egal, es muss weg.

    Nachdem ich schon mal betroffen war und mit dem TÜVie diskutierte (Diskutieren bedeutet ja nicht, dass man den Anderen für einen Deppen hält!), stellte sich eben raus, dass ihm die beiden getrennten Möglichkeiten nicht bewusst waren. Fast umgehauen hat mich seine Bemerkung "Ich mach' regelmässig die HUs in der BMW-NL. Da hat mir das noch niemand erklärt".
    Und: Natürlich sind die "TÜV-Inschinöre" nicht blöde, aber andere Inschinöre sind es auch nicht! Wenn es dann Meinungsverschiedenheiten gibt wird eben mal diskutiert.
    gerd

  4. Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    91

    Standard

    #14
    manche prüfen genau,manche oberflächlich.andere schieben auch nur.verbrauche auf jedenfall im jahr ca.20 lager.aber wie ists mit dem gebrauchtverkauf:topzustand=gleich schrott.

  5. Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    #15
    Hi,
    habe meiner 1150GSA bei KM 51000 auch leichtes Spiel am hinteren Lager festgestellt.Nach BMW Vorgaben muß ich,wie in Powerboxer beschrieben erst einmal Loctite 2701 kaufen um die Gewinde zu sichern.Eingestellt war das Spiel ja schnell,wenn man schon etliche Radlager vom PKW bis LKW etc.eingestellt hat.
    Meine Frage:Hat es mal jemand Ohne neues Schraubensicherungsmittel probiert?Die Kontermutter(30erSW)mit 160Nm ist ja schon mal was.
    Dann könnte ich nähmlich gleich den Rest wieder zusammenbauen

  6. Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    #16
    noch keiner probiert?Kaufe morgen das 2701,obwohl eben schon fertig eingestellt.

  7. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Unglücklich

    #17
    Du kannst ja mal ein paar Lacktupfer anbringen und immer wieder mal ein Auge drauf werfen, ob noch alles passt.

    ciao
    Eugen

  8. Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    #18
    Gute Idee,Danke

  9. XXX
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    55

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Adnenture Beitrag anzeigen
    ..... Die Kontermutter(30erSW)mit 160Nm......
    Moinsen.

    Also, bei mir im Werkstatthanbuch steht:
    Loslagerzapfen 7 NM (..... also eher nach Gefühl )
    Kontermutter des Loslagerzapfen 105 NM
    und der Festlagerzapfen mit 150 NM

    Ich hab zwar die 1100er, glaube aber nicht, das da große Unterschiede gibt.

    Nur so zur Info, nicht das du dich vertust, und die Kontermutter zu sehr festknallst!!

    Bis denne

  10. Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    64

    Standard

    #20
    Da fällt mir wieder die Story mit dem Drehmomentschlüssel ein. Wenn du einen hast, der nur bis 100 nm geht, dann erst mit 100 nm fest und dann nochmal mit 50 nm nachziehen.
    :mrgreen:
    Sorry. Back 2 topic...


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte