Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Hinterradfederung

Erstellt von Mitzmann, 24.08.2011, 18:36 Uhr · 25 Antworten · 5.151 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.02.2011
    Beiträge
    51

    Standard Hinterradfederung

    #1
    Hallo Leute

    wie merkt man eigentlich wenn der Dämpfer hinten langsam lahm wird meine Kuh hat jetzt 98000 auf dem Tacho aber fast alle ohne Sozius,. letzthin wollte Frauchen doch mal wieder mitfahren und da kam es mir so vor das die Kiste hinten ziemlich runter ging. Vielleicht kann jemand etwas dazu sagen gibt es die Möglichkeit das Teil zu überholen denn neu soll er ja sauteuer sein,oder gibt es etwa aus dem Zubehörhandel das man empfehlen kann und noch bezahlbar ist

    Vielen Dank

    Mitzmann

  2. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #2
    Du meinst sicher die hydraulische Federvorspannung des original Federbeins, die kann man wieder auffüllen dann hebt sie wieder den A... .
    Aber bei fast 100,000km wird der Dämpfer nicht mehr der beste sein.

    Bau einfach das Handrad (Behälter) der hy.Federvorspannung aus,dreh es um und schraub die hy.Leitung ab. Dann durch das Loch den Zylinder im Behälter zurück drücken und irgend ein öl reinkippen. Alles wieder zusammen und fertisch.
    Die hy. Leitung vor dem ausbau des Behälters lösen, geht einfacher!
    Gruß Bernd

  3. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #3
    Das Nachfüllen ist vor allem dann angesagt, wenn man von ganz lose bis zum ersten Widerstand ein paar Leerklicks zuviele hat (bei mir warens über 10!)......

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #4
    man kann auch ein Öhlins kaufen...

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #5
    Hi
    Und mit dem Öhlins eine Feder die gerade schwach genug (oder eben stark genug) ist um bei "Fahrer solo" keinerlei Vorspannung der Hydraulik zu brauchen. Da hat man den gesamten Vorspannbereich für Sozia plus Hutschachteln.
    Etwas schlecht sieht's aus wenn ausnahmsweise "Fahrerin solo" fährt. Nachdem sie nur gut die Hälfte von mir wiegt ist die Feder "nicht ganz abgestimmt". Soll sie eben Roller fahren (oops)
    gerd

  6. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #6
    Hi,

    was ist denn für Dich 'sauteuer'?
    Ich würde vom rumdoktern an Symptomen abraten und stattdessen eine Generalüberholung empfehlen; nach fast 100tkm ist der Dämpfer 'auf'.
    Ich habe mir meinen nach 64tkm bei Hubert Hoffmann überholen lassen.
    Neue Feder, neues Öl, neue Shims usw. Danach hast Du ein quasi neues Federbein und Ruhe für die nächsten zigtausend km. Kann ich sehr empfehlen. Schau mal unter
    http://www.hh-racetech.com/portal/Mo...E/Default.aspx

    Gruß,

    Arne
    ____________________

  7. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #7
    ...nochmal ich - hier
    http://www.hh-racetech.com/portal/On...E/Default.aspx
    hast Du eine komplette Preis/Leistungsinfo.
    Ich habe im Frühjahr für eine Komplettüberholung beider Federbeine inkl. neuer Federn 603,- Euros bezahlt. Dafür bekommt man keine neuen Federbeine.

    Gruß,
    Arne
    __________________

  8. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #8
    Hallo Lupus,

    ich hab mein hinteres Federbein auch schon sehr erfolgreich bei Hubert Hofmann überholen und mit neuer Feder versehen lassen. Kann ich ebenfalls empfehlen.

    Du schreibst, er hätte an Deiner Kuh beide Federbeine, also auch das vordere überholt.
    Ich war bislang der Meinung, das sei garnet möglich. Oder hat HH Dir vorne nur eine passende Feder eingebaut?

    Grüße vom elfer-schwob

  9. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #9
    Hallo Elfer...

    ...Du hast Recht, das original Showa-Federbein der 11erGS ist nicht reversibel.
    Ich hatte mir eines der ersten 12erGS Baujahre gebraucht gekauft. Das hat die gleichen Einbaumaße und Anschlüsse und passt auch in die 11er hervorragend. Die ersten Jahrgänge der 12er-Dämpfer wurden 2004/05 von WhitePower gebaut und können geöffnet und überholt werden. (Später gewannen die Controller wieder die Überhand bei BMW und man kehrte zur gewohnten Showa-Qualität zurück ).

    Gruß,
    Arne
    ____________________

  10. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #10
    ...nur der Vollständigkeit halber:
    ich meine explizit das VORDERE Federbein... beim hinteren ist auch das original Showa der 11er überholbar.
    Wer dazu Fragen hat sollte sich vertrauensvoll an Herrn Hofmann wenden. Ist sehr nett und er weiss wovon er spricht!

    Gruß,
    Arne
    _______________________


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hinterradfederung
    Von Prophet im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 15:33