Ergebnis 1 bis 6 von 6

Irgendwas klemmt ...

Erstellt von ChrisR, 21.08.2013, 10:34 Uhr · 5 Antworten · 646 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    332

    Standard Irgendwas klemmt ...

    #1
    Hallo allerseits ...

    Ich hab ein Problem mit dem Schloss der Sitzbank ...

    Der Schlüssel lässt sich ganz normal reinschieben, aber nicht mehr drehen.
    Ist irgendwie blockiert.
    Das Schloss selber ist auch irgendwie lose ...

    Dementsprechend lässt sich die Sitzbank natürlich auch nicht mehr hochklappen ...

    Hat irgendjemand eine zündende Idee was zu tun ist ?

    Ich sag schonmal vielen Dank für eure Hilfe !


    Gruss,

    Chris.


  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #2
    Ich vermute dass der Schlossträger der die gesamte Verriegelung in sich trägt gebrochen ist.
    Altes Leiden, bestens bekannt hier.
    Austausch geht relativ leicht, dauert 15...30 Minuten je nach Geschick.
    Kostenpunkt (wenn ich mich nicht irre) um 50,-€.

    Mit sanfter Gewalt und Druck auf die Sitzbank sollte sie sich abnehmen lassen.
    Originalschloß wird ins Neuteil mit übernommen.

  3. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    332

    Standard

    #3
    Vielen Dank für die schnelle Antwort !

    Problem:

    Ich kann den Schlüssel nicht drehen ...
    hm ... soll ich jetzt komplett gegen die Verriegelung arbeiten ?
    Ich fürchte da ist es dann mit "sanfter" Gewalt nicht getan ... da muss ich dann schon richtig dran reissen ...
    Nicht dass ich das nicht könnte ... aber ich möchte natürlich nicht noch mehr kaputtmachen ...

    Gruss,

    Chris.

  4. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.070

    Standard

    #4
    Hi Chris,
    schließe mich der Einschätzung von vierventilboxer an. Das Teil war bei meiner Dicken auch gebrochen (das ist ja nicht das Schloss selbst, sondern die parallel zum Heckrahmen laufende Befestigung der Verschlussmimik). Das Schloss ließ sich deutlich besser öffnen, als ich mit der Hand diese Befestigung von unten am Heckrahmen durch Umfassen quasi fixiert hatte und dann den Schlüssel drehte. Schau Dir den Bereich mal an; ist mit Worten nicht ganz einfach zu beschreiben. Meine pragmatische Problemlösung sind übrigens zwei kräftige Kabelbinder. Da wackelt nix mehr...

    VG Marco

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #5
    Den Schließzylinder bekommt man so schnell nicht ruiniert, den Schlüssel ebenso nicht, also darf man schon etwas handfest an die Sache rangehen. Schlüssel gerade halten und Fahrersitz unter Druck von oben versuchen vor- und zurückzuschieben.
    Der hintere Anschlagpunkt ist eh schon hin, im Zweifelsfall ereilt den vorderen bei dieser Aktion das gleiche Schicksal.

    Kabelbinder ist die Survival-Lösung falls man kein Neuteil kaufen möchte, als Alternative kommt 2-Komponenten-Kleber und/oder Winkel/Laschen aus Kunststoff/Stahlblech infrage. Verschraubungen befinden sich teils an versteckter Stelle, somit stört eine Bastelbefestigung auch die Optik nicht.

  6. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    332

    Standard

    #6
    So ...nachdem ich gestern nachmittag mal in Ruhe das Problem angegangen bin, kann ich folgendes berichten :
    Nach einiger Fummelei ist es mir dann gelungen das Schloss auszubauen und den Verriegelungsmechanismus mittels eines fetten Schraubendreher wieder zu öffnen...und siehe da...tatsächlich ...die Kunststoffverkleidung des Mechanismus ist am hinteren Befestigungspunkt gebrochen !
    Hab dann erstmal die Survival-Lösung versucht ...hat aber nur drei Versuche gehalten ...
    Egal ...dann muss halt ein Neuteil her ... (obwohl ich ja ein grosser Fan von Survival-Lösungen bin :-) )
    Auf jeden Fall ein herzliches Danke an vierventilboxer und abdiepost für eure Hilfe !

    Schöne Grüsse ,

    Chris.


 

Ähnliche Themen

  1. Gasgriff klemmt
    Von yamadori im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 09:22
  2. 3. Gang klemmt
    Von nordbiker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 20:00
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 00:26
  4. ich wusste doch irgendwas fehlte noch
    Von nobbe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 11:27
  5. Da kommt mir doch irgendwas bekannt vor ...
    Von event im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 01:39