Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

K&N Luftfilter

Erstellt von andiaufderq, 21.10.2012, 19:13 Uhr · 22 Antworten · 2.121 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    1.122

    Standard K&N Luftfilter

    #1
    Was bringt denn eigentlich so ein teurer Luftfilter z.B. von K&N

    Danke für die Info an den Unwissenden

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #2
    den kannste wieder verwenden , weil auswaschbar ..

  3. Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    1.122

    Standard

    #3
    mit was wird der ausgewaschen - Wasser ? Reinigungsmittel?

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #4
    es gibt ein Reinigungsset und dann das Luftfilteroel ...habe ich bei allen Motorrädern ....
    bringt aber keine Mehrleistung ...mach dir keine Hoffnung

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #5
    1. teuer, amortisiert sich erst nach mehreren 10000km
    2. Reinigung kostet Zeit, Material hierfür wiederum Geld
    3. Tritt bei Wasserdurchfahrten das flüssige Nass in den LuFi-Kasten ist Schluss mit Vortrieb und ein Ölwechsel angesagt

    m.M. nach hat der K&N nur Nachteile (sofern man nicht ständig in staubigen oder sandigen Gefilden unterwegs ist).

    - - - Aktualisiert - - -


    Zitat Zitat von andiaufderq Beitrag anzeigen
    mit was wird der ausgewaschen - Wasser ? Reinigungsmittel?
    Die günstigste und schnellste Variante: Bremsenreiniger und Druckluft.

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    1. teuer, amortisiert sich erst nach mehreren 10000km
    2. Reinigung kostet Zeit, Material hierfür wiederum Geld
    3. Tritt bei Wasserdurchfahrten das flüssige Nass in den LuFi-Kasten ist Schluss mit Vortrieb und ein Ölwechsel angesagt

    m.M. nach hat der K&N nur Nachteile (sofern man nicht ständig in staubigen oder sandigen Gefilden unterwegs ist).

    - - - Aktualisiert - - -




    Die günstigste und schnellste Variante: Bremsenreiniger und Druckluft.
    Druckluft ist falsch.... dann machste ihn kaputt ... steht in der Anleitung und klingt logisch.....!

  7. Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    1.122

    Standard

    #7
    okay, als alter Dreckwühler lass ich es dann lieber

    Danke

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Druckluft ist falsch.... dann machste ihn kaputt ... steht in der Anleitung und klingt logisch.....!
    Bis zu dem Tag als es mir schlicht zu blöde wurde diese Filter ständig zu reinigen und ich sie wieder abgebaut habe bin ich immer so verfahren.
    Kaputt ging da nie was. Ist halt nichts für Grobmotoriker oder Leute die nicht wissen was ein Druckminderer so alles "drauf hat".

  9. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #9
    1. teuer, amortisiert sich erst nach mehreren 10000km
    2. Reinigung kostet Zeit, Material hierfür wiederum Geld Bremsenreinger Dose 1,95 €
    3. Tritt bei Wasserdurchfahrten das flüssige Nass in den LuFi-Kasten ist Schluss mit Vortrieb und ein Ölwechsel angesagt
    verstehe ich nicht ,,,sorry ist das beim Papierfilter anders..??

    m.M. nach hat der K&N nur Nachteile (sofern man nicht ständig in staubigen oder sandigen Gefilden unterwegs ist). na grade dann macht er sich doch bezahlt....

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #10
    K&N: ca. 50,-€
    Luftfilteröl: 10...15,-€
    Reiniger: 10,-€

    Annahme man fährt das Moped 10 Jahre.
    In dieser Zeit hat man (zumindest ich) 5...6 mal den Papierfilter gewechselt.
    Ein Hiflo kostet momentan um 8,-€ und ein Mahle 10,-...12,-€

    Selbst mit viel Wohlwollen kommt der K&N nicht günstiger, bringen tut er gar nichts und Arbeit mit der Reinigung hat man auch noch.

    Die Durchschnitts-GS-Kuh treibt sich weniger als 1% ihres Lebens in der Wüste herum.

    Ja, der Papierfilter macht bei Wassereintritt die Poren dicht, der K&N nicht. Problematik findest du im HP-Teil dieses Forums.


    Warum ich jemals K&N´s gefahren habe? Weil die offenen Teile einfach tierisch geil geklungen haben!
    Aber das ist eine andere Geschichte...


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 800 GS K&N Luftfilter
    Von Balu 38 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 20:03
  2. KN-Luftfilter bei MM
    Von Megamotoalex im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 15:41
  3. K&N Luftfilter
    Von Hans BHV im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 13:56
  4. K & N Luftfilter
    Von THE GHOST_909 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 17:26
  5. KN-Luftfilter oder BMC-Luftfilter ???
    Von Adventure-Biker im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 07:14