Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Kaltstartprobleme 1100 GS

Erstellt von strobl02, 25.10.2006, 22:12 Uhr · 28 Antworten · 2.514 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    587

    Standard moin

    #21
    Hi palmstrollo man spart halt wo man kann........
    auch schon mal am T
    grüsse sparta

  2. Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    81

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von strobl02
    Gibts hier auch ein paar GS Fahrer aus meiner nähe? Bye Jan
    Hi Jan, das kommt drauf an, wie weit deine schlecht synchronisierte Kuh noch kommt, aber eine ganze Reihe trifft sich morgen (auch mit Dose) da:
    GS-Stammtisch im Bodenseeraum
    Kannst Dich gerne auch so mal melden, ich habe schon bei deinem ersten Posting so eine Vermutung (Tempfühler) wegen des Qualmens gehabt. Ne Schlauchwaage habe ich. Den Rest hast Du vermutlich selber .
    Übrigens war früher der Fränkel in Bierstetten d i e Werkstatt. Ich weiss nur nicht, ob das auch für die 4V-Generation noch zutrifft.
    Schöne Grüsse !

    Christian

  3. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    52

    Standard

    #23
    Hi Christian. Sobald meine "Q " warm ist ,läuft sie schon. Aber Syncronisieren muss ich sie auf jeden Fall. Nur leider kann ich mit ihr nicht zu Dir kommen. Saisonkennzeichen ! Aber trotzdem danke. Zum Fränkel fahr ich dann halt im März.Hast Du schon mal syncronisiert? Übrigens , der Temp.- fühler ist gar keine schlechte Idee. Bye Jan

  4. Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    81

    Standard

    #24
    Hi Jan,
    grundsätzlich haben die Vorschreiber recht, dass die Fuhre ordentlich eingestellt werden muss. Wenn du nicht weisst, wann der letzte umfassende KD gemacht wurde, ist es vermutlich noch zu früh über einzelne Bauteile zu sprechen.

    Hol dir doch bei gerd_ unter http://powerboxer.de/images/stories/...V/wpl4-V_a.gif die Wartungspläne für deine Kuh. Ich würde auch mal die Kerzen tauschen, nach dem Lufi gucken und mal versuchen herauszubekommen, ob der Benzinfilter, der Polyriemen usw. so ca. bei den 40.000er Intervallen gewechselt wurden. Das Vertrauen in die Fernreisetauglichkeit bei meiner mal gebraucht gekauften 94er GS ist durch solche Massnahmen einfach wieder da .

    Vermutlich läuft deine Muh aber schon wieder nach einer ordentlichen Grundeinstellung der schon genannten Bauteile. Eine Synchro ist mittels einer selbstgebauten Schlauchwaage und evtl. einem einfachen Strommessgerät grundsätzlich nicht schwierig, jedoch gehen die Meinungen darüber weit auseinander wanns ordentlich ist. Für mich ist es ok, wenn die Mischung aus Verbrauch, Geräusch, gefühlter Leistung und ruckelfreiem Fahren in allen Drehzahlbereichen in Ordnung ist. Es selber zu lernen ist vielleicht ein bischen einfacher, wenn die Maschine nicht von anfang an schon komplett verstellt ist, bzw. noch andere Ursachen für nen schlechten Motorlauf verantwortlich sind.

    Den Tipp, bei schlechtem Motorlauf und Qualmen auf den Motortemp.fühler zu kommen, gebe ich deshalb, weil meine Kuh im August letzten Jahres kurz nach dem KD über 11 Liter genommen hat, in warmem Zustand nur mit Drehzahlanhebung am Laufen gehalten werden konnte und das Moditec und drei Mechaniker beim ratlos drumrum standen und der Meister meinte, dass die Fehlersuche doch was fürn nächsten Winter wäre - wohlgemerkt im August, und das nachdem die Kuh den Sommer über ehrlich länger beim Freundlichen in der Garage als in meiner gestanden hat... da schraubt und synchronisiert man doch selber gerne mal.

    Aber frag doch den Fränkel mal, vielleicht sogar noch im Winter. Die Werkstätten freuen sich ja im Allgemeinen über Winterarbeit und haben ja auch Moppedanhänger, rote Nummern und gegebenfalls sogar Winterpreise...

    Schöne Grüsse !

    Christian

  5. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    52

    Standard

    #25
    Hi Chris.Meine Gs hat erst 20000 km.Und der letzte KD wurde `05 gemacht.Dann ist sie fast ein halbes Jahr gestanden , bis ich sie dann käuflich erworben habe. Sie wurde vom Vorbesitzer leider nicht sonderlich gepflegt. Das werde ich aber diesen Winter nachholen.Hab in Herbertingen ein tolles Plätzchen zum schrauben gefunden. Werd dann mal alles machen, was in dem Wartungsplan drin steht.Weißt Du ob ich den Ventildeckel lackieren kann ? Hat ein paar sehr unschöne Kratzer.Bye Jan

  6. Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    81

    Standard

    #26
    Servus Jan,
    die ist ja noch gar nicht eingefahren .
    Die Ventildeckel kann man offensichtlich lackieren, da ich schon mehrfach bunte gesehen habe, aber davon habe ich nun gar keine Ahnung...Das Forum hilft aber sicher.
    Viel Spass beim Schrauben, mit ein bischen Anleitung sind die wichtigsten Dinge an der 4V kein Hexenwerk.

    Schöne Grüsse !

    Christian

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #27
    Hi
    Die Deckel lassen sich problemlos lackieren. Sie werden ja nicht mal richtig heiss. Besser, weil kratzfester, ist pulverbeschichten
    gerd

  8. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    52

    Daumen hoch

    #28
    Hallo . Pulverbeschichten wäre auch noch zu überlegen. Sollte man bloss mal wissen,wer so etwas macht und was der Spass kosten würde.

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #29
    Hi
    Also bei uns verlangt eine Firma pro Paar 35 EUR für die Kaffeekasse
    gerd


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. KAWASAKI ZZR 1100 / ZZ-R 1100 / ZXT10D - DAMPFHAMMER
    Von Grisuli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 17:58
  2. Kaltstartprobleme - was tun?
    Von jfkai im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 12:34
  3. Tausche 1100 GS Auspuff gegen 1100 RS/RT
    Von elch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 18:55
  4. Motor für R 1100 RS oder R 1100 S
    Von gowindgo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 15:30
  5. R 1100 S Felgen für R 1100 1150 GS R
    Von ramiro im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 14:03