Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Kardangelenkwelle

Erstellt von Aspe, 13.06.2013, 20:22 Uhr · 11 Antworten · 1.376 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2013
    Beiträge
    4

    Standard Kardangelenkwelle

    #1
    Moin,Moin

    Ich habe ziemlich viel Spiel am Hinterrad meiner GS 1100 (Bj.99).Auf der Nabe ca.8mm. Ich vermute das die Gelenkwelle ausgeschlagen ist. Weiß jemand eine gute Adresse für Ersatzgelenkwellen?


    Gruß Aspe

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #2
    mir kommt das jetzt gar nicht soooo viel vor.
    ich gehe davon aus, du hast einen gang eingelegt und dann vor und zurück gedreht?
    hast du das mal an rad oder felge gemessen? dann könnte ich mit meiner 1150 vergleichen.

  3. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    576

    Standard

    #3
    Hallo Fremder, willkommen

    wer bist du, wo kommst du her? Sehr schön wäre es, wenn du dich erst vorstellen würdest, dafür gibt es eine eigens dafür vorgesehene Rubrik.

    Ich glaube, so aus der Hüfte geschossen sind 8 mm ok, mach dir keine Sorgen

    Gruß Edgar

  4. Registriert seit
    13.06.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    mir kommt das jetzt gar nicht soooo viel vor.
    ich gehe davon aus, du hast einen gang eingelegt und dann vor und zurück gedreht?
    hast du das mal an rad oder felge gemessen? dann könnte ich mit meiner 1150 vergleichen.
    Ja,hatte den 1.Gang eingelegt und dann vor und zurück gedreht. Sind ca.7,5 cm wenn man das Rad dreht. Ich würde sagen ein bißchen viel,weil Gelenkwellen eigentlich fast kein Spiel.haben

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #5
    da summiert sich aber noch das spiel im achsantrieb und im getriebe dazu.
    ich geh mal am rad drehen ...

    edit:
    aufm reifen knapp 7cm

  6. Registriert seit
    13.06.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    #6
    OK, danke für deine Mühe.

  7. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    576

    Standard

    #7
    Hi,
    nachgemessen sind es bei meiner 1150GS fast 7 cm am Außenreifen und ich gehe weiterhin davon aus, dass dieses Spiel völlig normal ist. Es sind etliche Verbindungen (wenn ich sie so nennen kann) in denen sich geringes Spiel befinden kann, bis zum Motor der dabei evtl auch noch ein wenig mitdreht.

    Gruß wohin auch immer
    Edgar

  8. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #8
    das thema hatten wir vor ein paar jahre schon mal bei den 11ern
    völlig normal, dat jehört so

    Gruß bernd

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #9
    Hi
    Bevor das Kardangelenk ausgeschlagen ist, ist das HAG falsch distanziert (hat zu viel Spiel). Aber 7 cm sind normal. Das ist bei einer Kette auch nicht anders.
    Die Gelenklager der Kardanwellen tauscht ELBE, komplette Wellen gibt es nur bei BMW (570EUR)
    gerd

  10. Registriert seit
    13.06.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    #10
    Ja, danke. Dann werde ich das einmal im auge behalten.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte